RoboDeck: Dieser smarte Roboter reinigt, balzt und pflegt Holzterrassen

News | 0 Kommentare

Saugroboter für den Haushalt, Mähroboter für den Garten, Poolroboter für den Pool. Wer aber kümmert sich um den Bereich zwischen Haus, Garten und Pool, um die Terrasse? Sollen wir da etwa mühsam von Hand putzen? Nein, finden die Entwickler des RoboDeck.

Via Crowdfunding bei Kickstarter soll der autonom arbeitende Roboter finanziert werden, damit er sich künftig der Reinigung und Pflege von (Holz-)Terrassen widmen kann. 

RoboDeck mit Homekit-Unterstützung

Zugegebenermaßen ist der RoboDeck (wie auch Mähroboter) nicht für eine allzu breite Masse angedacht. Nicht alle haben einen Garten und/oder eine Terrasse. Wer aber ein Einsatzgebiet für den RoboDeck sein Eigen nennt, der kann ihn auf seinen Terrassendielen reinigen und beizen (Behandlung der Oberfläche mit einer chemischen Lösung) lassen.

RoboDeck Roboter für die Terrasse Holzterrasse Pool

Der RoboDeck muss sensorisch einiges auf dem Kasten haben, damit er nicht in den Pool fällt.

Laut Hersteller sind neben dem obligatorischen Kantensensor viele weiteren Sensoren implementiert, die die Navigation des Roboters unterstützen. Via Amazon Alexa, Google Assistant und auch Apple Homekit soll der RoboDeck ins Smart Home integrierbar sein. 

RoboDeck Roboter für die Terrasse Holzterrasse

Während der Reinigungsfahrten versprüht der RoboDeck einen dünnen Film an Holzlasur hinter sich.

Wer Interesse an dem Gerät hat, kann sich auf der Seite des Herstellers für den Newsletter anmelden und wird daraufhin informiert, wenn und wann der „Terrassenroboter“ ins Crowdfunding startet. Wir halten euch hier selbstredend auch auf dem Laufenden.

Wer von euch hätte Verwendung für einen Roboter wie den RoboDeck?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…