Tineco Toasty One auf IFA 2022 vorgestellt: Toaster mit Display toastet zwei Scheiben separat voneinander

Ecovacs, Tineco | 0 Kommentare

Was erwartet man als Produktneuvorstellung von ECOVACS-Tochterfirma und Akkusauger-Hersteller Tineco auf der diesjährigen IFA 2022 in Berlin? Genau, einen Toaster. Hä? Ja doch. Der Tineco Toasty One vermag es, zwei unterschiedliche Toast-Scheiben gleichzeitig unterschiedlich lange zu toasten. Wenn das nicht mal die Zukunft ist.

Tineco Toasty One Toaster zwei Toasts separat toasten

Der Toasty One kann zwei Toasts gleichzeitig unterschiedlich lange toasten.

Tineco Toasty One: Zwei Toasts separat

Das chinesische Unternehmen Tineco kennt man hierzulande nahezu ausschließlich für ihre Akkusauger, bzw. Wisch-Akkusauger. Doch auch Haartrockner wie MODA ONE, die smarte Haarbüste ZIVA ONE oder einen Kosmetikspiegel gibt es hierzulande zu kaufen. Auf dem chinesischen Heimatmarkt gesellen sich zig weitere Produktgattungen wie etwa smarte Wasserhähne dazu.

Seit der IFA 2022 in Berlin ist also auch ein Toaster dabei. Wir haben uns einen kleinen Eindruck verschafft und mal „probe-getoastet“.

Tineco Toasty One Toaster IFA 2022 Berlin

Prominent beworben auf der IFA 2022 in Berlin

Tineco Toasty One Toaster IFA 2022 Berlin Display

Tineco kennen wir an sich für ihre wisch-saugenden Haushaltsgeräte.

Kürzlich erst startete der Pure One S15 Pro Akkusauger in den Verkauf, auf einer Pressekonferenz im Rahmen der IFA wurde dann der Toasty One präsentiert. Der Toaster verfügt über ein Display, über welchen man Einstellungen vornehmen und den aktuellen „Toast-Prozess“ nachvollziehen kann.

Tineco Toasty One Toaster zwei Toasts separat toasten Obenansicht

Der untere, bzw. rechte der beiden Toasts wird richtig schön knusprig, während der andere hell bleibt.

Was meint ihr: Hat die Welt auf einen smarten Toaster gewartet, der zwei Scheiben Toast separat voneinander toasten kann?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…