China-Shopping: Die wichtigsten China-Shops in der Übersicht | Vor- und Nachteile

Ratgeber | 2 Kommentare

Die wichtigsten China-Shops in der Übersicht

Bestellen in China? Beliebt wie gefürchtet. Für die einen ist China-Shopping eine logische Angelegenheit, da der Direktimport aus dem Reich der Mitte deutlich günstigere Preise als hierzulande offenhält. 

Nachteile finden sich zumeist in längerer Lieferzeit und mangelnden Support- und Garantiegewährleistungen. Wer sich mit der Materie und den einzelnen Online-Shops aber vertraut macht, kann davon sehr profitieren. 

Bevor ihr euch also am 11.11., dem sogenannten Singles’ Day und umsatzstärksten Shopping-Tag der Welt, blind ins Deal-Gefecht stürzt, möchten wir euch ein paar Ratgeberstützen zur Hand geben. Hier stellen wir euch die wichtigsten China-Shops mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

AliExpress: Das ebay Chinas

AliExpress.com wurde 2010 gegründet und gehört zur Alibaba Group mit Sitz in Hangzou, China. Alibaba wurde von dem ehemaligen Englischlehrer Jack Ma gegründet, welcher als erster Festland-Chinese auf dem Titel des Forbes-Magazins abgebildet wurde und zu den reichsten Männern Chinas gehört. 

Während Alibaba.com in erster Linie Waren in großen Stückzahlen an Händler vermittelt, ist AliExpress eher mit ebay vergleichbar, da Verkäufer auf der Plattform unabhängig vom Alibaba-Konzern agieren und an private oder geschäftliche Kunden verkaufen können. Verkäufer können hier sowohl Einzelpersonen, als auch Firmen sein.

AliExpress Logo

AliExpress-Logo mit Slogan

AliExpress unterscheidet sich von Amazon dahingehend, dass AlIExpress keinen physischen Kontakt mit den Produkten hat, sondern diese nur als Plattform vermittelt. Im Gegensatz zum auch zur Alibaba Group gehörenden Online-Auktionshaus Taobao, ist AliExpress vor allem auf internationale Kunden ausgerichtet

Alibaba fordert Online-Giganten wie Amazon und ebay mit der Reichweite von AliExpress außerhalb Asiens heraus. Dies gelingt in erster Linie durch sehr gute Preise. Die Vor- und Nachteile der Online-Plattform:

Pro

  • deutlich günstigere Preise als hierzulande
  • viele Produkte (insbesondere chinesische) früher erhältlich als in anderen Shops
  • gigantische Produktvielfalt mit vielen Produkten, die man sonst nirgendwo anders kaufen kann
  • Bezahlung per PayPal oft möglich

Kontra

  • je nach Anbieter keine International- oder EU-Version eines Produkts
  • je nach Anbieter lange Versanddauer 
  • teilweise ist mit Zollgebühren zu rechnen
  • keine Garantie oder Gewährleistung im Schadenfall
  • kein deutschsprachiger Support, mit Glück englischsprachig

Banggood: Die Gearbest-Nachfolge

Viele werden wohl bereits von der Namensgebung des Online-Shops abgeschreckt (oder angesprochen? 😉), tatsächlich verbirgt sich hinter Banggood.com (Best Bang for your Buck) einer der größten Online-Shops der Welt. Banggood wurde 2006 in Guangzhou gegründet, kann laut eigener Angabe auf 100.000 Lieferanten und über eine Million Produkte aus 30 Produktkategorien aufweisen.

Banggood Logo

Das Banggood-Logo

Banggood hat sich in den letzten Jahren langsam aber sicher als starker Nachfolger des Anfang September 2021 offline genommenen China-Shops Gearbest positioniert und scheint nun in die Fußstapfen des lange Zeit als hierzulande beliebtesten China-Shop zu treten. Die Vor- und Nachteile, bei Banggood.com zu bestellen:

Pro

  • Preise können gut sein, sind aber sehr Deal-abhängig (was wird zurzeit promotet)
  • viele EU-Lager, durch die keine Zollgebühren oder lange Lieferzeiten für Kunden anstehen
  • zumeist kurze Versanddauer (innerhalb von zwei Wochen)
  • Bezahlung per PayPal möglich

Kontra

  • teilweise ist mit Zollgebühren zu rechnen (wenn Produkt nicht in EU-Lager)
  • keine Garantie oder Gewährleistung
  • kein deutschsprachiger Support, aber englischsprachig

Geekmaxi und Geekbuying: Tochterfirmen mit Blick auf Europa

Wie die Shop-Namen bereits suggerieren, gehören die Shops Geekbuying und Geekmaxi zum selben Mutterkonzern und sind auf Elektronikartikel spezialisiert. Auch Geekmall ist hier mit reinzunehmen, die Seite ist allerdings nur auf Französisch verfügbar.

Das Bestellen bei Geekbuying und Geekmaxi unterscheidet sich in einigen Punkten, beide Shops sind aber stark auf den europäischen Markt fixiert und ziehen preislich beim anderen gerne mit Gutscheinen nach. Manchmal lohnt es sich also, bei einem Geekmaxi-Angebot einen Tag mit dem Kauf zu warten und dann bei Geekbuying zu schauen (oder andersrum.).

Geekmaxi Logo

Logo von Geekmaxi

Geekbuying Logo

Logo von Geekbuying

Für Bestellungen nach Deutschland ist es bei beiden China-Shops wichtig, darauf zu achten, aus welchem Warenlager das jeweilige Produkt verschickt wird. Beide Shops verschicken viel aus Deutschland und Umgebung, entsprechend sind die Pakete zollfrei und schneller zugestellt als beim China-Import. 

Geekmaxi.com eignet sich besonders beim Kauf eines Saugroboters oder Akkusaugers, Geekbuying bietet das etwas größere Angebot. Zunächst die Vor- und Nachteile von Geekmaxi:

Pro

  • für Saugroboter und Akkusauger sehr gute Angebote, viele Gutscheine und Rabatte (die lange gültig sind)
  • Versand innerhalb weniger Tage
  • viele DE- und EU-Lager
  • Geräte nahezu ausnahmslos International- und EU- Versionen
  • Zahlung per PayPal möglich

Kontra

  • kein deutschsprachiger Support, aber englischsprachig

Die Vor- und Nachteile von Geekbuying:

Pro

  • Preise im Durchschnitt gut bis sehr gut
  • große Produktvielfalt im Elektronikbereich
  • Versandzeit kurz, aber abhängig vom jeweiligen Warenlager
  • Bezahlung per PayPal möglich

Kontra

  • Angebote in Gutscheinform nicht immer direkt ersichtlich, müssen aus alternativen Quellen (z.B. Deal-Plattformen) entnommen werden

Edwaybuy: Alles aus Xiaomis Ökosystem

Der Hongkonger Online-Shop Edwaybuy ist dem zuvor behandelten Shop Geekmaxi aus Käufersicht gar nicht so unähnlich, beide setzen auf Elektronikprodukte und haben einen besonderen Fokus auf Staubsauger und den europäischen Markt. Edwaybuy hebt besonders Marken aus Xiaomis Ökosystem hervor. 

edwaybuy logo breit

Edwaybuy-Logo

Die Vor- und Nachteile, beim immer beliebter werdenden Shop Edwaybuy.com zu bestellen:

Pro

  • für Saugroboter und Akkusauger sehr gute Angebote, viele Gutscheine und Rabatte mit langer Gültigkeit
  • Versand innerhalb weniger Tage
  • viele DE- und EU-Lager
  • Geräte nahezu ausnahmslos International- und EU- Versionen
  • Zahlung per PayPal möglich

Kontra

  • kein deutschsprachiger Support, aber englischsprachig

Nicht zu vergessen: Weitere China-Shops

Wir sind bei den bisherigen China-Shop-Vorstellungen rein nach Bekanntsheitsgrad in Deutschland vorgegangen. Es gibt aber noch weitere China-Shops, bei denen es sich lohnen kann, mal vorbeizuschauen. Wir listen hier nur Shops, die nach Deutschland verschicken.

Weitere China-Shops

TomTopGshopperCAFAGO
DHgateCAMFEREMiniInTheBox
FastTechCECT-ShopFocalPrice
TradingshenzhenHonorBuyGearvita
DealExtremeTVC-MallTinyDeal
LighTakeGearvitaLightInTheBox

Was habt ihr bisher für Erfahrungen mit China-Shopping gemacht? Schreibt uns in der Kommentarfunktion!

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

2 Kommentare

  1. Andrea

    Seit wann ist Alternate ein China Shop? Der wurde in Mittelhessen gegründet und hat dort auch seinen Firmensitz.

    Antworten
    • Tim

      Sorry, ist korrigiert! Liebe Grüße

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…