Hisense A4EG für 159€: Smart-TV mit Full-HD-Auflösung ist der Bestseller auf Amazon

Hisense, TV | 0 Kommentare

UPDATE

Den Amazon Bestseller gibt es gerade für 159€ (32″) bzw. 209€ (43″) im Angebot.

Wenn man die Frage gestellt bekommt, welches TV-Modell wohl der Bestseller Nummer 1 auf Amazon sein könnte, denkt man sicherlich zuerst an TV-Geräte von Samsung, Sony oder LG. Die wenigsten hätten wahrscheinlich darauf getippt, dass der beliebteste TV beim US-Versandriese der Hisense A4EG ist. Ebenso überraschend ist es, dass es sich bei diesem Modell noch nicht mal um einen 4K-TV handelt.

Hisense A4EG mit Full-HD-Auflösung und Direct-LED

Der beliebteste TV auf Amazon ist überraschenderweise der Hisense A4EG.

Preiswerter Smart-TV mit HD bzw. Full-HD-Auflösung

Der Hisense A4EG ist wahlweise in 32″ und 40″ erhältlich ist, die Auflösung des Modells reichtet sich nach der Diagonale. Bei der 32″-Variante liegt diese bei 720p (1280 x 720) besser bekannt als HD bzw. HD-Ready. Die 40″-Variante hingegen besitzt eine Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln. Des Weiteren setzt der chinesische Hersteller auf ein VA-LCD-Panel mit einem Kontrastverhältnis von 5000:1 an.

Als Hintergrundbeleuchtung verwendet man erstaunlicherweise eine Direct-LED-Technologie mit Local Dimming, welche man in dieser Preisklasse sonst vergebens sucht. Der Vorteil dieser Art von Hintergrundbeleuchtung ist, dass sich die LED-Leuchtdioden über die gesamte Bildschirmfläche erstrecken und höhere Kontrast sowie bessere Schwarzwerte erreicht werden.

Hisense A4EG mit Full-HD bzw. HD-Auflösung

Die Auflösung liegt je nach Diagonale bei HD bzw. Full-HD.

Höher könnte allerdings die Spitzenhelligkeit von 200 nits sein. Hier empfiehlt es sich den TV vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, denn sonst dürfte das Bild etwas dunkel sein. Die Bildwiederholrate liegt bei 60 Hz, welche für diese Preisklasse der Normalfall ist. Positiv ist aber, dass das Modell über einen Gaming-Modus verfügt, welcher einen niedrigen Input-Lag verspricht. VRR (Variable Refresh Rate) hingegen sucht man bei diesem Modell vergebens.

Positiv ist hingegen das verbaute VIDAA U4 Betriebssystem, welches Zugang zu gängigen Streamingdienste wie Disney+, Prime Video, Netflix und DAZN verschafft. Dies ist für einen Preis von unter 250€ bei Weitem nicht immer der Fall. Wem die Performance des Os zu langsam sein sollte, findet hier Abhilfe mit einem Streamingstick wie dem Amazon Fire TV Stick.

Hisense A4EG mit Full-HD-Auflösung

Der TV bietet Zugriff auf alle gängigen Streamingdienste.

Für die Verbindung mit externen Geräten stehen zwei HDMI-2.0-Schnittstellen und ein AV-Anschluss zur Verfügung. Das weitere Schnittstellenangebot umfasst WLAN, ein LAN-Port, zwei USB-Ports, Bluetooth sowie einen Satelliten- und einen Antennenanschluss. Die Audioausgabe erfolgt über zwei Stereo-Lautsprecher mit einer Gesamtausgangsleistung von 14 Watt, welche die Audio-Formate Dolby Audio und DTS Virtual:X unterstützen.

Hisense A4EG mit 14 W Lautsprechern

Die Lautsprecher unterstützen die Audio-Formate DTS und Dolby Audio.

Einschätzung zum Hisense A4EG

Wer auf der Suche nach einem günstigen Zweitgerät für das Schlafzimmer ist oder nicht allzu viel auf die Bildqualität legt und ohnehin nur Full-HD-Inhalte anschaut, macht angesichts des Preises nicht viel falsch. Der Preis dürfte auch der entscheidende Faktor sein, weswegen der Hisense A4EG das beliebteste TV-Gerät auf Amazon ist. Positiv hervorheben sollte man dennoch den Gaming-Modus sowie die Direkt-LED-Hintergrundbeleuchtung, die in dieser Preisregion nicht der Standard darstellt.

Wer bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, sollte sich einmal den Hisense E7HQ anschauen. Dieser bietet dank 4K-Auflösung, QLED-Panel sowie einer höheren Spitzenhelligkeit eine deutlich bessere Bildqualität.

Was sagt ihr zum Amazon-Bestseller?

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell und ich bin seit 2020 mit an Bord. Ich habe fünf Jahre bei einem Displayhersteller gearbeitet und bin Feuer und Flamme, euch mit den aktuellsten News und Testberichten zum Thema TVs und Heimkino zu versorgen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…