Jimmy HW10 auf IFA 2022 ausprobiert: Wischen und Saugen in einem Durchgang

Akkusauger, Jimmy, Xiaomi | 0 Kommentare

Akkusauger oder Akkuwischer? Warum nicht beides in einem?! In der Theorie spart man mit Geräten wie dem Jimmy HW10 den Kauf eines weiteren Bodenreinigers. Sinnvolles Konstrukt oder lieber doch zwei Geräte für saubere Böden? Wir haben den Jimmy-Messestand auf der IFA 2022 besucht.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger auf IFA 2022 in Berlin

Mit dem Jimmy HW10 kann man in einem Durchgang saugen und wischen. Sinnvoll?

Den kleinen Handsauger immer dabei

Durch die Kombination zweier Geräte ist der Aufbau des Jimmy HW10 interessant: Das Hauptelement aus Akku, Staubkammer und OLCD-Display oben lässt sich herausnehmen, der HW10 sich somit als kleiner Handsauger einsetzen, mit dem man eben mal schnell etwas aufsaugen kann.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger Umstecken zum Handsauger

Umstecken …

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger Handsauger Verwendung

… und schon hat man einen Handsauger. Aufsatz drauf, einsatzbereit.

Der Wassertank ist auf der Bodendüse platziert, welche sich mit zwei verschiedenen und sogar mitgelieferten Bodenwalzen versehen lässt. Die eine Walze eignet sich besser zur Verwendung auf Hartböden, die andere besser auf Teppich. 

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger in Aktion

Während des Wischens wird fortlaufend Wasser auf den Boden gesprüht.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger Bodenwalze Wischen

Durch zwei mitgelieferte Bodenwalzen hat man mehr Spielraum.

Dritte Umbaumöglichkeit: Entriegelung des Stabes sowie des Griffs. Durch das Lösen der Entriegelung lassen sich Stab und Handgriff abnehmen und damit die Reichweite des Saugers erhöhen.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger freistehend

Rein technisch machte der Haushaltshelfer einen guten Eindruck auf uns.

Wäre da nicht das Material

Am Material wurde  – bereits mit bloßem Auge erkennbar – bei den Bedienelementen definitiv gespart. Nicht aber an der Austauschbarkeit des Akkus, welchen man per Knopfdruck entsperren und auswechseln kann. Bei der Verarbeitung der Buttons im Allgemeinen hätte man sich mehr Mühe geben können (nein, sollen), schließlich ist der Wischsauger nicht gerade günstig. 

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger und weitere Modelle IFA 2022 Berlin

Jimmy wurde leider bereits in der Vergangenheit durch minderwertiges Material auffällig.

Besser gelungen ist Jimmy das Display. Auf diesem lassen sich der aktive Arbeitsmodus und die verbleibende Akkulaufzeit ablesen. Warum bei jedem Wischsauger auch eine Sprachausgabe implementiert wird, erschließt sich uns weiterhin nicht.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger Automatikmodus

Das OLCD-Display ist durchaus gelungen. Ein bisschen dunkel vielleicht.

Jimmy HW10 Wisch-Akkusauger Kantenreinigung

Auch an die Kantenreinigung wurde hier gedacht.

Unsere Einschätzung zum Jimmy HW10

Die Idee, ein Kombigerät zu entwickeln, ist prinzipiell nicht verkehrt. Allerdings ist der aufgerufene Preis für den Jimmy HW10 so hoch, dass man über Verarbeitung und Materialqualität nicht hinwegsehen kann. Und da hat Jimmy so sehr dran gespart, dass gleich das gesamte Gerät darunter leidet. Funktionell wie technisch hätte das Kombigerät aus unserer Sicht Potenzial gehabt. Schade.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…