Kärcher RCV3: Saugroboter mit Lasernavigation und 2.500 pa Saugkraft für 258€ bei Amazon

Kärcher, Saugroboter | 1 Kommentar

UPDATE

Der Kärcher RCV 3 Saugroboter ist aktuell für 258€ bei Amazon* erhältlich. 

Der baden-württembergische Hersteller KÄRCHER ist bekannt für dessen hochwertige Produkte, welche zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten werden. Dieses Jahr stellte das deutsche Unternehmen neben dem RCV 5, das neue Flaggschiff-Modell des Herstellers, noch einen preiswerteren Saugroboter vor. Kärcher stattet den RCV 3 mit einer Laser-basierten Navigation sowie einer Saugkraft von 2.500 pa aus.

Kärcher RCV3 Saugroboter mit 2.500 pa Saugkraft und Lasernavigation

Nach einigen Jahren launcht KÄRCHER endlich neue Saugroboter.

Produktdaten

ModellbezeichnungKärcher RCV 3Kärcher RCV 5
Preis (UVP)369 €579 €
Saugkraft2.500 pa 5.000 pa
NavigationLasernavigation Lasernavigation, Kreuzlaser & Kamera
Staubbehälter 500 ml 330 ml
Wassertank für Wischfunktion
170 ml240 ml
Arbeitszeit120 Min.120 Min.
Akkukapazität3.200 mAh 5.200 mAh
Ladezeit3,8 h3,8 h
AbsaugstationNeinNein
Selektive RaumeinteilungJaJa
Etagenspeicherung (mehrere Karten speicherbar)JaJa
Teppicherkennung (Saugkraft-Boost)Nein Ja
Teppicherkennung (meidet Teppiche beim Wischen)Nein Ja
3D-Hinderniserkennung kleiner ObjekteNein Ja
Hindernisüberwindung1,8 cm 2 cm
Maße 35 x 35 x 9,4 cm 35 x 35 x 9,7 cm
CE-KennzeichenJaJa

Saugroboter mit Lasernavigation und 2.500 pa Saugkraft

KÄRCHER setzt beim RCV 3 auf eine Navigation via Laser-Raumvermessung, was ein präzises Scannen der Räumlichkeiten sowie die Erstellung einer virtuellen Karte in der Kärcher Home & Garden App (für Android und Apple iOS) ermöglicht. Anschließend ist es in der App möglich, raumspezifische Reinigungspläne, Sperrzonen und wischfreie Zonen festzulegen. 

Verzichten muss man im Vergleich zum teureren KÄRCHER RCV 5 hingegen auf eine 3D-Hindernisvermeidung oder Obstacle Avoidance, wie es auf Englisch heißt.

Kärcher RCV3 Saugroboter mit Lasernavigation und App-Steuerung

Der preiswertere RCV 3 muss ohne 3D-Hinderniserkennung auskommen.

Während der große Bruder mit einer Saugkraft von 5.000 pa zu den saugstärkeren Saugrobotern am Markt zählt, ordnet sich der RCV 3 mit einer Saugkraft von 2.500 pa eher im Mittelfeld ein. Neben der niedrigeren Saugkraft setzt der Hersteller auf eine Bodenbürste aus Kunststoff statt auf einer Kombination von Gummi und Borsten, wie es beim RCV 5 der Fall ist.

Ebenfalls nicht mit an Bord ist ein Ultraschallsensor, wodurch weder Teppichböden bei aktivierter Wischfunktion gemieden werden, noch ein Teppich-Boost vorhanden ist, der die Saugkraft bei erkanntem Teppich erhöht.

Kärcher RCV3 Saugroboter mit 2.500 pa Saugkraft und 500 ml Staubtank

Im Vergleich zum RCV 5 muss man einige Abstriche hinnehmen. 

Gleichgeblieben ist die Wischfunktion mit elektrischem Wassertank. Diese stellt im Jahr 2023 kein atemberaubendes Feature mehr dar. Im Gegenteil, immer mehr Hersteller setzen bei der Wischfunktion auf Wischmopps oder eine Wischplatte mit Vibration. Die beim KÄRCHER RCV 3 verwendete Wischfunktion eignet sich, um leichte Verschmutzungen oder Staub zu entfernen. Das manuelle Wischen wird hierdurch nicht ersetzt.

Kärcher RCV3 Saugroboter mit Wischfunktion

Die Wischfunktion mit elektrischem Wassertank stellt kein echtes Highlight dar.

Im Vergleich zum deutlich teureren RCV 5 muss man etliche Abstriche hinnehmen. Angefangen bei der fehlenden 3D-Navigation bis zum fehlenden Ultraschallsensor für die Teppicherkennung. Menschen, denen die Wischfunktion nicht wichtig ist und die auf eine 3D-Hinderniserkennung verzichten können, treffen mit dem Kauf des RCV 3 eine ordentliche Wahl.

Auf der Suche nach einer Alternative? Dann schaut euch doch mal unseren neuen Saugroboter-Tracker an und findet für eure persönlichen Bedürfnisse den richtigen Saugroboter.

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell und ich bin seit 2020 mit an Bord. Seit langer Zeit fasziniert mich die Welt der Technik und ihre präzise Funktionsweise. Egal, ob es sich um intelligente Saugroboter handelt, die bei der Reinigung des Wohnraums unterstützen, oder um TV- und Audio-Produkte, die Bilder und Klänge intensiver erlebbar machen. Als Autor für Testsieger TV berichte ich über aktuelle Neuigkeiten und teste gleichzeitig verschiedene Haushaltselektronikprodukte.

1 Kommentar

  1. Carola Rach

    Hallo ob Team, dieses Gerät sieht gut aus und mag ja auch gut sein…; nur leider kann ich weder Englisch noch , trotz vieler Mühe bekomm ich die App auf mein Handy installiert, ich versuche es nun schon 3 Tage und dies ohne Erfolg. Ich würde sehr gern dies auf deutschsprachig installieren und vor allem den Schlafmodus deaktivieren

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit ** markiert

Das könnte dich auch interessieren…