Xiaomi Akkusauger im Vergleichstest: G10 Plus vs. G10, G9 & G9 Plus

Akkusauger, Xiaomi | 0 Kommentare

Die Nachfolger der bekannten G-Serie von Xiaomi tragen die Bezeichnungen G10 Plus und G9 Plus. Es stellt sich die Frage, ob es sich eher um Facelift-Modelle als um echte Nachfolger handelt. Um dies herauszufinden, werfen wir einen genaueren Blick auf die beiden Modelle und vergleichen sie mit den Vorgängern, um euch anschließend zu verraten, welches Modell sich am meisten lohnt. 

Xiaomi G10 Plus vs. G10 Akkusauger im Vergleichstest

Welches Modell ist die bessere Wahl?

Xiaomi G10 Plus kaufen

Xiaomi G9 Plus kaufen

Produktdaten: Xiaomi Akkusauger im Vergleich

ModellbezeichnungHompany Akkusauger
Preis 1/24179 €
Saugkraft (vom Hersteller angegeben)40.000 pa
Saugkraft gemessen27.600 pa
DisplayJa
Laufzeit60 Minuten
Gewicht Handteil1,71 kg
Staubbehälter laut Hersteller1500 ml
Staubbehälter gemessenca. 700 ml
BodenerkennungNein
WischfunktionNein
Akku austauschbarJa

Im Vergleich zum G9 hatte der G10 einige Upgrades, darunter einen größeren Akku, eine Steigerung der Saugleistung, ein Display anstelle eines Schiebeschalters, Bodenerkennung mit automatischer Saugkraftanpassung und einen zusätzlichen Wischaufsatz. Beide Modelle hatten teilweise jedoch mit Akkuproblemen zu kämpfen, die nach einigen Monaten auftraten, ganz zum Ärger der Käufer*innen. In Bezug auf Akkuprobleme wurde festgestellt, dass ältere Modelle Schwächen aufwiesen, aber es wird angenommen, dass Xiaomi darauf reagiert hat. Die neuen Plus-Modelle scheinen dieses Problem nicht mehr zu haben.

Der G9 Plus unterscheidet sich hauptsächlich durch die Farbe Rosegold vom G9. Es gibt keinen Bildschirm, keinen smarten Bodenaufsatz und die Antimilbenbürste ist die klassische Variante. Bezüglich der Leistungsdaten zeigen sich im Datenblatt kaum Unterschiede, aber in einem Saugtest erzielt der G9 Plus über 30% mehr Saugkraft als der G9.

Beim Xiaomi g9 und G9 Plus fehlt das Display

Beim G9 und G9 Plus verzichtet Xiaomi auf ein Display.

Gibt es Unterschiede beim Lieferumfang?

Die Ausstattung des neuen G10 Plus umfasst das Handgerät, Saugrohr, eine 2in1 Polsterdüse für den Einsatz auf Gegenständen oder Vorhängen, eine Fugendüse für schmale Bereiche, eine Miniturbodüse mit konzentrierter Saugkraft zur Entfernung von Allergenen wie Milbenkot auf Matratzen, sowie zur effektiven Entfernung von Tierhaaren auf Polstermöbeln. Außerdem gehört die elektrische Bodenrollbürste für alle Bodenarten, das Netzteil, die Wandhalterung, der Wischaufsatz und die Bedienungsanleitung zum Lieferumfang.
Xiaomi G10 Plus Akkusauger Lieferumfang

Der Lieferumfang des Xiaomi G10 Plus

Beim Vergleich der Module des G10 Plus mit dem G10 ergibt sich, dass die Zubehörausstattung identisch ist und viele Aufsätze baugleich sowie vollständig kompatibel sind. Vier Unterschiede wurden festgestellt. Auf der Hauptbürste des G10 Plus fehlt der Aufsatz Smart Torque Drive. „Smart“ bedeutet, dass es neben den Saugstufen Eco, Mittel und hoch noch eine vierte intelligente Saugstufe gibt.

Dabei wird die Bodenart erkannt, und der Staubsauger wechselt automatisch auf Teppichen in einen Turbomodus. Diese Funktion ist ausschließlich beim Standard G10 vorhanden, obwohl es merkwürdigerweise im Kleingedruckten auch bei der G10 Plus Bürste als Smart Torque Drive bezeichnet wird. Die Funktion ist praktisch, aber nichts, was ich vermissen würde.

Die automatische Bodenerkennung hat nur der Xiaomi G10 Akkusauger

Beim G10 Plus verzichtet Xiaomi auf die automatische Bodenerkennung.

Die neue Miniturbodüse nennt sich nun Anti-Haareinwicklungsbürste, weil Gummilamellen anstatt der vorherigen Fasern verwendet werden. Ob die mit Haaren besser zurechtkommt, haben wir überprüft, dazu aber später mehr.

Der Xiaomi G10 Plus Akkusauger hat eine überarbeitete motorieriste Milbenbürste

Die motorisierte Milben-Turbodüse wurde überarbeitet.

Unterschiede und Vergleich: Xiaomi G10 Plus vs. G10

Zwei Unterschiede sind gleich beim Lieferumfang aufgefallen. Bei der Hauptbürste des G10 Plus fehlt der Automatik-Modus, der die Saugkraft automatisch an den jeweiligen Untergrund anpasst.

Die aktualisierte Miniturbodüse trägt nun den Namen „Anti-Haareinwicklungsbürste“, da sie Gummilamellen anstelle der zuvor verwendeten Fasern verwendet. Wir haben überprüft, ob diese Variante besser mit Haaren zurechtkommt. Anfangs waren wir skeptisch, jedoch zeigte das Ergebnis eine überraschende Effektivität. In unserem Test bewältigte die Gummilamelle Haare deutlich besser. Der G10 Plus hatte daher keinerlei Probleme mit Haaren, im Gegensatz zum G10, bei dem sich Haare direkt um die Bürste gewickelt haben.

Die Turbodüse des Xiaomi G10 und G10 Plus im direkten Vergleich

Welches Modell kommt besser mit den Haaren zurecht?

Die Turbodüse des Xiaomi G10 und G10 Plus im direkten Vergleich

Klarer Sieger! Beim G10 Plus verwickeln sich keine Haare um die Bürste.

Der dritte Unterschied betrifft das Display. Beim G10 Plus gibt es nicht nur eine Akkuanzeige in Prozent, sondern auch einen Farbindikator, der den Akkustand widerspiegelt. Dieses Feature ist auch im Standard G10 vorhanden, jedoch etwas kleiner und mit einer besseren Auflösung. Zusätzlich werden die Modi in deutscher Sprache benannt. Im Gegensatz dazu verwendet der G10 Plus lediglich Symbole, wobei es sich letztlich nur um optische Unterschiede handelt.

Der vierte Unterschied ist auch optischer Natur, das Design wurde von Weiß/Orange auf Weiß/Roségold geändert. Die neue Farbkombination wirkt edler und gefällt uns persönlich ziemlich gut.

Das Display des Xiaomi G10 Plus wurde im Vergleich zum G10 überarbeitet

Der Verschmutzungsgrad des Bodens dynamisch auf dem Display dargestellt.

Das Design des Xiaomi G10 Plus wurde überarbeitet

Uns gefällt das neue Design des G10 Plus.

Die nennenswerteste Änderung stellt sicherlich die angehobene Saugkraft dar. Während wir beim Vorgänger rund 21.800 pa messen konnten, waren es beim G10 Plus sensationelle 28.600 pa. Die Plus Variante ist also deutlich, deutlich stärker – über 30% mehr Power. Damit liegt man nur knapp hinter dem berühmten Konkurrenten Dyson, dessen Akkusauger in der Regel eine Saugkraft von bei 30 bis 31.000 pa haben.

Der Xiaomi G10 Plus Akkusauger ein ordentliches Leistungsupgrade bekommen

Satte 30 Prozent stärker ist die Saugkraft des G10 Plus.

Kann der Wischaufsatz des G10 Plus und G10 überzeugen?

Beide Modelle des G10 verfügen über eine Wischfunktion. Dieses Feature klingt vielversprechend und ist in gewisser Weise auch praktisch, da es ermöglicht, das Saugen und Wischen in einem Durchgang zu erledigen. Dadurch wird mehr Schmutz gelöst als allein durch das Saugen. Es ist jedoch ratsam, zu vermeiden, zweimal über dieselbe Stelle zu saugen, um ein Eindringen von Feuchtigkeit in den Staubbehälter zu verhindern, da dies suboptimal für den Saugmotor wäre.

Persönlich halten wir dieses Feature jedoch nur begrenzt für praktisch, da es nicht das intensive Schrubben ermöglicht und lediglich Staub entfernt. Alternativ könnte man direkt zu einem Wischsauger greifen, der eine effektive Arbeit mit Wasser ermöglicht und das manuelle Wischen gänzlich ersetzt. 

Xiaomi G10 Plus Akkusauger mit Wischfunktion

Den Wischaufsatz kann man an der Bodendüse befestigen.

Xiaomi G10 Plus Akkusauger mit Wischfunktion

Einen echten Kaufgrund stellt dieses Feature für uns aber nicht dar.

INFO

Auf der Suche nach einer Alternative? Dann schaut euch gerne mal unseren Wischsauger Tracker an. Dort findet ihr den für eure Bedürfnisse richtigen Wischsauger. Diskutiert und tauscht euch gerne auch in unserer Akku- und Wischsauger-Gruppe auf Facebook aus.

Wie seht es mit der Akkuproblematik aus?

Nun zu den erwähnten Akkuproblemen. Wir haben beide Akkus überprüft – einer stammt aus dem Jahr 2020, während der Akku des G10 Plus aus dem Jahr 2023 stammt. Es ist nachweislich ein Problem, dass die vorherigen Modelle mit schwächelnden Akkus zu kämpfen hatten. Da drei Jahre eine beträchtliche Zeitspanne sind, ist anzunehmen, dass Xiaomi auf die öffentliche Kritik reagiert haben muss. Dieses Thema wurde ausführlich und öffentlich diskutiert.

Es würde mich uns sehr überraschen, wenn die neuen Plus-Modelle und Chargen weiterhin mit diesen Problemen zu kämpfen haben. Teilt daher gerne eure eigenen Erfahrungen mit. Denn wenn das Akkuproblem behoben ist, zeichnen sich die Xiaomi Akkusauger als hervorragende Optionen aus.

Konnte das Akkuproblem des Xiaomi G10 behoben werden?

Abschließend können wir die Frage nicht beantworten.

Xiaomi G10 Plus Akkusauger Problem mit den Akkus gelöst?

Es sind unterschiedliche Baujahre und wir hoffen, dass Xiaomi das Problem in der Zwischenzeit gelöst hat.

Fazit: Welcher Xiaomi Akkusauger ist die beste Wahl?

Nicht nur aus Gründen der Preisleistung ist absolut klar, dass man zum günstigeren G10 Plus greifen sollte, sondern der ist auch einfach besser als der Standard G10. Das liegt primär an der deutlich höheren Saugkraft. Nett ist auch die überarbeitete motorisierte Milbenbürste, die speziell gegen Haareinwicklung konzipiert wurde und deutlich besser als die des Vorgängers ist. 

Der G9 Plus ist die günstigere Variante mit den bereits besprochenen Unterschieden. Wer also da nochmal sparen will, hat auch diese Option. Wir würden aber dazu raten, den etwas höheren Kaufpreis in Kauf zu nehmen und sich für den G10 Plus zu entscheiden. Das Display und die höhere Saugkraft sind aus unserer Sicht Gründe genug. Die Wischfunktion dagegen braucht man nicht zwingend.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Xiaomi viel richtig beim G10 Plus gemacht hat. Ein guter verarbeiteter Akkusauger mit starker Saugkraft und einem hervorragenden Handling machen das Modell bis 250€ zu einer ausgezeichneten Wahl. Lediglich wie um die Akkuqualität bestellt ist, wird sich noch zeigen müssen, da diese bei den beiden Vorgängern ein echtes Problem darstellte.

Xiaomi G10 Plus kaufen

Xiaomi G9 Plus kaufen

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell und ich bin seit 2020 mit an Bord. Seit langer Zeit fasziniert mich die Welt der Technik und ihre präzise Funktionsweise. Egal, ob es sich um intelligente Saugroboter handelt, die bei der Reinigung des Wohnraums unterstützen, oder um TV- und Audio-Produkte, die Bilder und Klänge intensiver erlebbar machen. Als Autor für Testsieger TV berichte ich über aktuelle Neuigkeiten und teste gleichzeitig verschiedene Haushaltselektronikprodukte.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit ** markiert

Das könnte dich auch interessieren…