Dreame Bot W10 Pro Wisch-Saugroboter mit AI-Objekterkennung für 849,99€ bei Amazon

Dreame, Saugroboter, Wischroboter | 12 Kommentare

UPDATE

Der Dreame Bot W10 Pro ist gerade statt für 999€ bei Amazon für 849,99€ erhältlich. Immer noch ein stattlicher Preis, bei Interesse an dem Gerät aber ein gutes Angebot.

Xiaomis hyperproduktive Sub-Brand Dreame wird des Entwickelns nicht müde und bringt zum Dreame Bot W10 eine Pro-Version auf den Markt. Die Upgrades zum „Basismodell“ sind überschaubar, dennoch aber sinnvoll. So ist der W10 Pro eine AI-Version des W10 mit Objekterkennung.

Dreame Bot W10 Pro = W10 mit Objekterkennung

Ebenso mit der Selbstreinigungsstation ausgestattet, werden auch hier die rotationsfähigen Wischmopps des Roboters während des Reinigungsvorgang gesäubert und im Anschluss sogar getrocknet – vollautomatisiert und einstellbar.

Was den Dreame Bot W10 Pro aber zur Pro-Version macht, ist die vorne angebrachte Dual-Kamera, die eine Objekterkennung kleiner Hindernisse ermöglicht. Dreame nennt dies AI Action.

Dreame Bot W10 Pro Saug-Wischroboter AI Objekterkennung Dual-Kamera

Der W10 Pro ist ein W10 mit AI-Objekterkennung via Dual-Kamera.

Durch die AI Action erkennt der W10 Pro kleine Hindernisse wie Kabel, Socken oder Schuhe frühzeitig und kann diesen ausweichen. Dies ist besonders in lebendigen Haushalten mit Haustier und/oder Kindern sinnvoll, wo sich nicht alles stets am gleichen Platz befindet.

Durch die Dual-Kamera lässt sich der Bot W10 aber auch als fahrende Überwachungskamera von unterwegs aus einsetzen. Ein Live-Bild aus der Perspektive des Saugroboters kann an die Xiaomi Home App (Android, iOS) gesendet werden (wenn man dies möchte, ist auch ausstellbar). Der TÜV Rheinland zertifiziert die Sicherheit der Nutzerdaten an dieser Stelle.

Dreame Bot W10 Pro Saug-Wischroboter AI Objekterkennung kleiner Hindernisse

Hier sollte mal aufgeräumt werden. Ach nein, muss ja dank Objekterkennung nicht.

Dreame Bot W10 Pro Saug-Wischroboter Selbstreinigungsstation

Die große Waschanlage aka Selbstreinigungsstation ist auch wieder mit dabei.

Bis auf die Objekterkennung ist der W10 Pro baugleich zum W10. Entsprechend lassen sich alle weiteren Informationen unserem Testbericht zum Dreame Bot W10 oder der folgenden Video-Review entnehmen.

Der Dreame Bot W10 Pro ist jetzt in Deutschland erhältlich. Bei Amazon etwa erhält man den smarten Hybridroboter für 850€, die UVP liegt bei 999€.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

12 Kommentare

  1. Lars

    Hi,
    wie funktioniert das mit der Kameraansicht? Ich habe da nix gefunden 😢.

    Antworten
    • Tim

      Hi Lars, nutzt du die Dreamehome oder Xiaomi Home App? Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Lars

        Die Originale Xiaomi App, da ich das Gerät zusätzlich in der Hausautomation benutze.

        Antworten
  2. Robby

    Hallo Tim

    In meinen Augen ist der w10 ohne hin eh schon viel zu teuer! Wie alle saugroboter in der Kategorie! Wenn ich für 500 Euro einen z10 pro bekommen kann der super saugt und man sich so gut wie um nichts mehr kümmern muss da er sehr zuverlässig ist, ist der w10 egal ob mit oder ohne hindrrniss Erkennung keine Option!

    LG grüße

    Antworten
  3. Chris

    Hallo Tim,

    danke für Deinen (gewohnt) guten Test. Hast Du eine Meinung zur der Fläche in der Station auf der die Wischmopps gereinigt werden? Mein Nachbar hat die Yeedi Mop Station und da sieht die Reinigungsfläche schon nach 5 Tagen Nutzung echt verschmutzt aus. Gefühlt findet da keine Reinigung, sondern eher eine Verschmutzung statt. Die händische Reinigung der Reinigungsfläche mit all ihrer Kanten und rauen Oberflächen gestaltet sich schwierig.

    Alles Gute und Danke schonmal für Deine Info

    Antworten
  4. Jens

    Erkennt der W10 herumliegende Kabel und vermeidet sie? Das ist es, was ich bisher bei meinem Robby vermisse und wäre für mich das Argument, einen Neuen ins Haus zu lassen.

    Antworten
    • Tim

      Ja erkennt er, also zumindest laut Hersteller. Testen müssen wir das Gerät natürlich noch. Liebe Grüße

      Antworten
  5. Larissa

    Inwieweit funktionieren die Roboter denn mit dieser Technologie? Also erkennt er z.B. auch einen Lego Baustein? Woher weis der Staubsauger das es ein Krümel ist oder etwas anderes gleich großes das nicht eingesaugt werden soll? Und die Roboter ohne diese Technologie saugen einfach alles ein ? Oder schieben die Gegenstände durch die Wohnung ?

    Antworten
    • Dominik

      Wie ist es bei der Wischfunktion… Fährt er mit dem Mop über den Teppich oder hebt er ihn an?

      Antworten
      • Tim

        Hi Dominik, das nicht, aber er meidet Teppich von sich aus. Das Liften der Wischmopps ist den neueren Modellen vorbehalten. Liebe Grüße

        Antworten
  6. Matthias Joppien

    Ich finde nach wie vor die AI Funktionen sind keinen Aufpreis wert, egal von welcher Firma, aber der Markt für sowas scheint riesig, auch wenn es eine extreme Sicherheitslücke für die eigenen 4 Wände bedeutet.

    Antworten
    • Tim

      Hi Matthias, ich finde schon, dass die Erkennung kleiner Hindernisse wichtig ist langfristig, ob man das mit einer Kamera regeln muss, ist wieder eine andere Geschichte. Aber ich verstehe sehr gut was du meinst! Liebe Grüße

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren…