Dreame H12 Wisch-Akkusauger mit optimierter Kantenreinigung und Selbsttrocknung

Akkusauger, Dreame, News | 2 Kommentare

Xiaomis nimmermüde Tochterfirma Dreame hat auf dem chinesischen Heimatmarkt den Dreame H12 Wisch-Akkusauger rausgebracht. Dieser baut auf dem Vorgängermodell H11 (Max) auf, wurde aber mit ein paar Upgrades versorgt. Welche das sind, könnt ihr hier nachlesen.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger Performance Saugen Wischen

Der Dreame H12 baut eindeutig auf dem Vorgänger H11 auf.

Dreame H12: Ein optimierter H11

Ob Trouver, Shunzao oder Viomi: In Xiaomis umfangreichem Ökosystem bauen die Produkte aufeinander auf. So ist der Dreame H12 seinem Vorgänger in Design wie Bauart nahezu identisch. Der Frischwassertank ist um 50 ml auf 850 ml geschrumpft, der Abwassertank fasst weiterhin 500 ml. Nichts, was man in der Praxis bemerken wird.

Auch das Display wurde marginal verändert, einige Anzeigen wurden zum Bildschirm des H11 hinzugefügt. Die Sprachausgabe wurde ebenso beibehalten, auch wenn wir nicht genau sagen können, was man davon wirklich hat.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger Display Sprachausgabe

Das Display bietet im Vergleich zum H11 ein paar mehr Darstellungen.

Spannend wird es aber erst bei Betrachtung der mit einer rotierenden Softwalze ausgestatteten Bodendüse. Diese hat Dreame cleverweise so angefertigt, dass diese an einer Seite offen ist und somit eine deutlich bessere Kantenreinigung ermöglicht. Durch die seitliche Öffnung gelangt die Softwalze wirklich bis an den Rand und nicht mehr nur bis auf wenige Zentimeter heran.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger Kantenreinigung kanten

Optimierte Kantenreinigung durch eine seitliche Öffnung an der Bodendüse

Dreame H12 Wisch-Akkusauger Kantenreinigung Design Bodendüse

Die Idee hatte nicht Dreame als erstes, ist aber dennoch eine lobenswerte Erweiterung.

Erst Selbstreinigung, dann Selbsttrocknung

Eine Selbstreinigung nach dem Einsatz eines Wisch-Akkusaugers gehört zum absoluten Standardrepertoire. Dass die gereinigte Softwalze anschließend aber auch per Heißluft getrocknet wird, ist eine wünschenswerte Neuerung. So ist Schimmel- oder Geruchsbildung bei der Softwalze deutlich unwahrscheinlicher. Allgemein ist dies natürlich eine deutliche Arbeitserleichterung.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger an Ladestation Trocknung trocknen

Nach der Reinigung an der Station wird getrocknet.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger an Ladestation trocknen Trocknung

Und man selbst hat weniger mit der nervigen Reinigung von Softwalzen zu tun.

Auch neu ist die elektrolytische Wasserdesinfektion. Hierbei werden die Inhaltsstoffe des verwendeten Leitungswassers ohne Zugabe von Chemikalien elektrochemisch umgewandelt. So soll aus stinknormalem Wasser desinfizierendes Wischwasser werden.

Dreame H12 Wisch-Akkusauger Wischfunktion

Es wird nicht nur gewischt, sondern per Knopfdruck auch desinfiziert.

Ausblick und Einschätzung

Die Upgrade-Neuerungen zum Vorgänger H11 nochmal zusammgenfasst:

  1. Kantenreinigung bis an den Rand möglich.
  2. Heißlufttrocknung nach der Selbstreinigung
  3. Elektrolytische Wasserdesinfektion

Aus unserer Sicht genügend Gründe für ein neues Modell. Besonders die ersten beiden Punkte sind wirkliche Erleichterungen im Alltag. Wie seht ihr das?

Wann der Wischsauger den Weg nach Europa schafft, ist noch unklar, wir halten euch hier selbstredend auf dem Laufenden. In China veranschlagt Dreame einen Preis von umgerechnet 404€, was für einen China-Preis bereits sehr hoch ist. Zwar sinken die Preise für Dreame-Produkte nach dem EU-Launch schnell, der UVP bei Marktstart wird hierzulande aber deftig ausfallen.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

2 Kommentare

  1. Anonymous

    Gibt es mittlerweile Infos wann er es nach Deutschland schafft?

    Antworten
    • Tim

      Mir ist noch nichts bekannt, sollte aber nicht mehr allzu lange dauern 🙂 Liebe Grüße

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…