Dyson V15 Detect: Absolute oder Complete? So unterscheiden sich die Versionen

Akkusauger, Dyson | 9 Kommentare

Dyson V15 Detect in zwei Versionen

Wer viel Geld für einen Akkusauger in die Hand nimmt, möchte im Vorfeld wissen, was er sich da ganz genau kauft. Von Dysons aktuelllem Flagship, dem V15 Detect, gibt es zwei erhältliche Versionen: Absolute (699€) und Complete (829€). Ein Preisunterschied, bei dem es sich lohnt, genauer darüber nachzudenken.

Wir liefern euch die kurze Erklärung, wie sich die beiden Versionen des Dyson V15 Detect unterscheiden.

Dyson V15 Detect Complete Akkusauger

Complete

Dyson V15 Detect Absolute Akkusauger

Absolute

Absolute und Complete: So unterscheiden sich die Versionen

Neben dem Preis und der unterschiedlichen Farbgebung (s. Bilder oben) finden sich die Unterschiede ausschließlich im Lieferumfang. So wird der V15 Detect Complete mit 11 Zubehörteilen geliefert, der Detect Absolute dagegen mit „nur“ 8 Zubehörteilen.

Schauen wir uns die Lieferumfänge hintereinander an. Rot eingekreist sind die Lieferinhalte, die beim jeweilig anderen Lieferumfang nicht beiliegen.

Dyson V15 Detect Complete Akkusauger Lieferumfang

Der „Complete“-Lieferumfang. Rot eingekreist sind Lieferinhalte, die sich beim „Absolute“ nicht finden. 

Dyson V15 Detect Absolute Akkusauger Lieferumfang

Der Lieferumfang in der „Absolute“-Version.

Der (Stand Juli 2021) 130€ teurere Complete bietet entsprechend etwas mehr, allerdings muss man sich hier fragen, ob man die zusätzlichen Lieferinhalte wirklich benötigt. Hervorzuheben ist hier vor allem der beim Complete zusätzliche Akku, wodurch sich die potenzielle Arbeitszeit von 60 Min. verdoppeln lässt. Vorausgesetzt, man hat den zweiten Akku auch bereits aufgeladen.

Der Gelenkaufsatz und Verlängerungsschlauch bieten mehr Flexibilität und Spielraum in der Reinigung der vier Wände. Die Standhalterung ist praktisch, um den Sauger abstellen zu können, etwaige Vergleichsmodelle wie dieses von Geekbes bieten für weniger Geld aber noch zusätzlichen Platz für das gesamte Zubehör inkl. aller Aufsätze.

Dyson V15 Detect Akkusauger Versionen Complete und Absolute

Der Preisunterschied im Dyson-Shop ist beachtlich.

Neben des günstigeren Preises bietet die Absolute-Version eine Fugendüse für enge Bereiche, leider aber nicht die LED-Fugendüse, die wir vom Dyson Omni-Glide kennen (hier geht’s zum Testbericht).

Wie ihr euch auch entscheidet: Wir hoffen, euch mit diesem Vergleich weitergeholfen zu haben und geben zu bedenken, dass es auch günstigere Akkusauger gibt. Wir können aber sehr gut verstehen, wenn man ein Auge auf Dysons High-End-Serie geworfen hat – wirklich sehr gute Akkusauger! Leider eben auch sehr teuer.

Findet ihr die Preise gerechtfertigt?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

9 Kommentare

  1. Tacco

    Hallo Tim

    Thema Sondergepäck beim fliegen.
    Die Modelle werden in der Leistung immer stärker und irgendwann nicht mehr
    erlaubt mitzunehmen.
    Die Akkustärke ist auf 100 WH begrenzt
    setzt sich aus mH gleich 3600 mH und aus der nirgends zerlesenen Volt zusammen..
    Bei den ersten Modellen war gar keine Angaben herauszubekommen und unser Gefahrgutbeauftragter
    hat Tage gebraucht um bei der Firma Dyson die Werte zu bekommen… ich vermute mal aus Konkurrenz Gründen…
    Problem der Fluggast muss es nachweisen und ist damit natürlich überfordert.
    Bei der Complet Version darf der Fluggast den Ersatz Akku schon mal gar nicht in dem Aufgegebenen
    Gepäck aufgeben und muss den im Handgepäck mitnehmen..

    Der Fluggast darf den V15 also nur mitnehmen wenn die 100 WH nicht über schritten werden
    und wenn er es nicht nachweisen kann auch nicht..
    Das wollen wir ja nicht und wollen da behilflich sein.. aber ohne die benötigte (noch fehlende) Volt
    Angabe gibt es immer Theater wenn wir dem Fluggast mitteilen müssen er darf es eigentlich nicht mitnehmen.

    Antworten
  2. Anonymous

    Hallo Tim,

    kannst du erklären, was der Unterschied zwischen der Torque-Drive Bodendüse bei dem Absolute und der Torque-Drive Motorhead Assy Gd Bodendüse bei dem Complete ist?

    Vielen Dank und viele Grüße!

    Antworten
  3. Siegfried

    Laut Herstellerseite beträgt die Saugleistung beim Complete 230 AW und beim Absolute hingegen 240 AW.

    Antworten
  4. Yasmin

    Hallo Tim,
    was hat es denn mit den Filtern auf sich? Der Complete Extra hat diesen HEPA Filter, die anderen Modelle nicht, ist das so? Weil du schreibst das der Unterschied ausschließlich im Lieferumfang besteht.

    Über eine Antwort würd ich mich freuen.

    Danke dir.

    Antworten
    • Tim

      Die haben alle HEPA-Filter oder wie meinst du das genau? Liebe Grüße

      Antworten
      • Yasmin

        Hi Tim, auf den Abbildungen ist beim Complete das Kästchen wo dann HEPA Filter steht, bei den anderen ist dieser Hinweis nicht. Daher mein Gedanke, dass nur der Complete diesen HEPA Filter hat.

        Antworten
        • Tim

          Hi Yasmin, die filtern sicherlich alle unterschiedlich, sind aber alles hochwertige HEPA-Filter. Da merkt man keinerlei Unterschied. Liebe Grüße Tim

          Antworten
  5. Anette

    Dankeschön, du hast meine Frage punktgenau ohne viel schnick schnack beantwortet und zudem noch übersichtlich dargestellt. Perfekt!

    Antworten
    • Tim

      Gerne! Freut mich, dass ich dir gut helfen konnte!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…