Jya Fjord und Fjord Pro: Design-Luftreiniger mit App und OLED-Touchdisplay

Luftreiniger, smartmi, Xiaomi | 0 Kommentare

UPDATE

Den Jya Fjord gibt es (wie auch die Pro-Version) gerade 30€ günstiger im hauseigenen Online-Shop. Die Unterschiede zwischen beiden Modellen findet ihr hier im Artikel. Wer aktuell mit Pollen zu kämpfen hat, könnte es mit einem Luftreiniger etwas leichter haben.

Früher gehörte der Hersteller Smartmi noch zu Xiaomis großem Ökosystem, in dem sich zig Geräte verschiedenster Produktkategorien tummeln. Bekannt wurde Smartmi durch Ventilatoren und Heizungen. Wir sind uns nicht sicher, ob wir die Marke „Jya“ korrekt aussprechen können, können euch aber sagen, dass es sich hierbei um eine Untermarke von Smartmi handelt. 

Die Luftreiniger Jya Fjord und Fjord Pro sind nun in und aus Europa erhältlich. Was bieten die beiden Luftreiniger außer einem äußerst ansprechenden Design?

Jya Fjord und Fjord Pro Luftreiniger

Optisch absolute Hingucker: Jya Fjord und Jya Fjord Pro aus Xiaomis Ökosystem

Produktdaten: Vergleich der beiden Modelle

ModellbezeichnungJya Fjord Jya Fjord Pro
UVP399 €499 €
AppSmartmi Link (Android, iOS)Smartmi Link (Android, iOS)
Raumabdeckungbis zu 54 m²bis zu 66 m²
CADR 450 m³/h550 m³/h
Betriebslautstärke66 dB64 dB
Betriebslautstärke im Ruhemodus18,8 dB34 dB
DisplayOLED-TouchdisplayOLED-Touchdisplay
LED-Leuchten auf der UnterseiteNeinNein
Filterungvierfach, HEPA13dreifach HEPA13
UVC-DesinfektionJaNein
Sprachsteuerung Amazon Alexa, Apple Homekit und Google AssistantAmazon Alexa, Apple Homekit und Google Assistant
Gewicht6,5 kg10,3 kg
Maße29 x 26 x 53,5 cm31 x 30 x 71,6 cm
CE-Kennzeichenbei Europa-Launch jabei Europa-Launch ja

Jya Fjord und Jya Fjord Pro: Design trifft Funktionalität

Design ist bekanntlich Geschmackssache, hier kann man aber guten Gewissens behaupten, dass man weder die Basis-, noch die Pro-Version in den vier Wänden verstecken müsste. Im metallenen Look namens „Space Grey“ sind die beiden Luftreiniger nicht im handelsüblichen Weiß der Xiaomi-Modelle, sondern in einem hellen (Fjord) und dunkleren Grau (Fjord Pro) gehalten.

Jya Fjord Luftreiniger Formaldehyd Luftreinigung

Der Jya Fjord

Jya Fjord und Fjord Pro Luftreiniger Display OLED

Der Jya Fjord Pro

Mit abgerundeten Ecken unterscheiden sich beide Modelle in Gewicht und Maßen: Während der Jya Fjord mit den Maßen 29 x 26 x 53,5 cm bei einem Gewicht von 6,5 kg das kleinere Leichtgewicht darstellt, ist der 10,3 kg schwere Fjord Pro mit den Maßen 31 x 30 x 71,6 cm nicht gerade mal eben hochzuheben.

Clever mitgedacht aber seitens Smartmi: Beide Geräte sind mit vier Rollen auf der Unterseite ausgestattet und lassen sich so gut von Raum zu Raum schieben.

Jya Fjord Pro Luftreiniger App-Steuerung

Beide Luftreiniger sind SmartHome-kompatibel und lassen sich in die Smartmi Link App einbinden.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied des Jya Fjord zu seiner Pro-Version ist die UVC-Desinfektion. Hiermit sollen zusätzlich Viren und Bakterien aus der Luft entfernt werden. Zudem ist der Fjord Pro für größere Räumlichkeiten (bis zu 66 m²) als der Fjord (bis zu 54 m²) gedacht.

Vollgepackt mit Sensoren

Ein Partikel-, ein Gas-, ein Temperatur und ein Feuchtigkeitssensor sind jeweils in die beiden Geräte integriert und überwachen die Luftqualität durchgehend. Wer möchte, kann die Luftreiniger im Automatik-Modus selbst anhand der von ihnen gemessenen Luftwerte entscheiden lassen, wann die Reinigungsstufe angepasst werden soll.

Besonderheit des Pro: Ein LED-Streifen am unteren Teil des Luftreinigers bildet die Luftqualität ab: Grün ist gut, Rot ist schlecht.

Jya Fjord Pro Luftreiniger OLED-Display Anzeige

Über das OLED-Touchdisplay lassen sich Infos zur Luftqualität entnehmen.

Besonders laut sind beide Geräte mit maximal 66 dB auf der höchsten Reinigungsstufe nicht. Ein Vorteil des Jya Fjord liegt in dem mit 18 dB extrem leisen Ruhemodus. Ideal zum nächtlichen Lüften im Schlafzimmer. Die niedrigste Lautstärke des Pro liegt bei 34 dB und erfordert eine etwas weniger sensible Geräuschwahrnehmung. 

Wer möchte, kann die beiden Luftreiniger mit der Smartmi Link App (für Android und iOS) nutzen. Durch die verbauten Touch-Displays ist dies aber nicht zwingend notwendig. Auch über diese lassen sich Echtzeit-Luftqualität, Filterzustand oder Reinigungsstufe nachvollziehen. Für die SmartHome-Integration stehen Amazons Alexa, der Google Assistant und Apples HomeKit zur Verfügung.

Jya Fjord Luftreiniger Design Optik

Über das OLED-Touchdisplay lassen sich Infos zur Luftqualität entnehmen.

Je größer die Räumlichkeiten zuhause, umso eher sollte man sich die Pro-Version anschauen. Preis-Leistung ist hier völlig in Ordnung, das Design ist top und auch funktionell gibt es hier nichts zu meckern.

Nutzt ihr Luftreiniger zuhause?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…