LG Objet 65Art90 OLED-TV mit motorisiertem Textilcover, EVO-Panel und Soundsystem

LG, News, TV | 1 Kommentar

Neben dem akkubetriebenen StanbyME TV enthüllt LG mit dem LG Objet einen weiteren Lifestyle-TV vor der im Januar beginnenden CES in Las Vegas. Der LG Objet bietet ein motorisiertes Textilcover des dänischen Herstellers Kvadrat und ist wahlweise in Kvadrat Beige, Kvadrat Redwood oder Kvadrat Green erhältlich.

Nicht nur die Optik des Design-Fernsehers soll überzeugen. Das Unternehmen stattet den Fernseher nämlich mit dem aktuell potentesten OLED-Panel (Stand 12/21) auf dem Markt aus.

4K-TV mit EVO-Panel und ausziehbarem Textilcover

LG setzt beim Objet auf ein 65″ EVO-Panel, das circa 20 Prozent heller ist als die herkömmlichen OLED-Panels. Dieses verbaut der Hersteller auch bereits beim LG G1, welcher zurzeit zu den besten 4K-OLED-TVs auf dem Markt zählt. Demnach können wir mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz rechnen. Zu den weiteren technischen Daten des TVs macht der Hersteller bis dato keine Angaben.

Der Lifestyle-Fernseher soll aber nicht nur ein gutes Bild bieten, sondern auch den passenden Sound liefern. Dafür spendiert das Unternehmen dem Objet ein 4.2 Soundsystem mit einer 80 W Ausgangsleistung. Dies ist weit mehr als in gängigen TVs verbaut ist.

LG Objet TV mit Stoffabdeckung und EVO-Panel

Das Textilcover lässt sich entweder ganz oder nur zum Teil schließen.

Der Fernseher verfügt über keinen klassischen Standfuß, sondern kann entweder gegen eine Wand gelehnt oder direkt an die Wand montiert werden. Die Textilabdeckung lässt sich im ausgeschalten Zustand des LG Objet ganz schließen oder nur zu einem Teil, um ihn als Musikplayer zu verwenden, die Uhrzeit und das Wetter anzuzeigen oder von LG ausgewählte Bilder darzustellen.

Ausblick: Preis und Verfügbarkeit des LG Objet

LG möchte mit dem Design-TV offensichtlich eine Alternative zu Samsungs The Frame Reihe bieten, die den Fernseher im ausgeschalteten Zustand in ein Gemälde verwandeln. Diese sind dank ihres Designs bisher konkurrenzlos.

Preislich wird der LG Objet sicher nicht günstig werden. EVO-Panel, 4.2 Soundsystem und das motorisierte Textilcover dürfte für einen Preis von schätzungsweise mindestens 4.000 € sorgen. Die weiteren technischen Daten, die Verfügbarkeit und der genauere Preis sollten bei der im Januar stattfindenden CES Ausstellung in Las Vegas veröffentlicht werden.

Was sagt ihr zu dem schicken Design-TV?

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell und ich bin seit 2020 mit an Bord. Ich habe fünf Jahre bei einem Displayhersteller gearbeitet und bin Feuer und Flamme, euch mit den aktuellsten News und Testberichten zum Thema TVs und Heimkino zu versorgen.

1 Kommentar

  1. Lorenz

    Super Idee. Einen 65“ Fernseher in der Wohnung zu verstecken, ist sonst wirklich schwer. Es ist einfach ein riesiger, schwarzer Monolith.

    Auch das Anlehnen des Fernsehers finde ich cool. Wir haben unserem LG OLED aktuell auch auf dem Sideboard stehen bzw. dort an die Wand gelehnt. Sieht wirklich gut aus.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…