Dreame Bot Z10 Pro für 336€: Saugroboter mit Absaugstation und 3D-Erkennung

Dreame, Saugroboter | 6 Kommentare

UPDATE

Den Dreame Z10 Pro mit Absaugstation gibt es bis zum 26.06.2022 bei MediaMarkt für 336,13€ statt 399€. Ein starker Preis!

Dreame L10 Pro + Absaugstation = Z10 Pro

Der Dreame Bot Z10 Pro ist identisch zum Vorgänger L10 Pro, wird aber unter anderer Bezeichnung mit Absaugstation verkauft. Die großen Neuerungen bleiben also aus, preislich attraktiv ist der Z10 Pro dennoch.

Dreame Bot Z10 Pro Saugroboter Absaugstation

Der Dreame Bot Z10 Pro ist ein L10 Pro mit Absaugstation.

Absaugstationen: Praktischer Luxus

Absaugstationen sind, wie Saugroboter auch, Luxusprodukte. Luxusprodukte, die bei der Kundschaft gut anzukommen scheinen, zumindest bringen zurzeit nahezu alle großen Haushaltshersteller Saugroboter mit Absaugstationen auf den Markt. Roborock beim S7, Ecovacs beim N8 Pro, Proscenic beim M8 Pro … die Liste ist lang.

INFO

Absaugstationen sind vollautomatisierte Ladestationen und „Entleerer“ der Staubkammer in einem. Kehrt der Saugroboter nach der Reinigungsfahrt zurück zur Absaugstation, wird die Staubkammer unter Geräuschpegeln von 80 dB aufwärts automatisch entleert. Der Inhalt der Kammer landet in einem Staubbeutel. Diesen schmeißt man — je nach Verschmutzungsgrad der Räumlichkeiten – nach 30-60 Reinigungsfahrten in den Restmüll.

Dreame Bot Z10 Pro Saugroboter Absaugstation Funktionsweise

Automatische Staubkammerentleerung

Dreame Bot Z10 Pro Saugroboter Absaugstation Staubbeutel entnehmen

Nach 30-60 Reinigungsfahrten muss man den Staubbeutel austauschen.

Nach etwa 30 Reinigungen (je nach Verschmutzungsgrad) ist der Staubbeutel, in dem der aus der Staubkammer gesaugte Inhalt landet, voll und landet im Restmüll. Entsprechend könnte man den Z10 Pro einen Monat lang jeden Tag arbeiten lassen und müsste sich währenddessen nicht mit ihm beschäftigen.

Abgesehen von der Absaugstation ist der Z10 Pro wie erwähnt baugleich zum L10 Pro, den ihr euch im folgenden Video nochmal in Erinnerung rufen könnt. 3D-Hinderniserkennung, 4000 pa Saugkraft und 2,5 h Arbeitszeit machen ihn zu einem guten bis sehr guten Saugroboter.

Nun gibt es also auch von Dreame einen Saugroboter mit Absaugstation – auch wenn der Saugroboter nicht neu ist. Eine willkommenes Upgrade für den L10 Pro, aber daraus direkt Xiaomi-typisch wieder ein neues Modell herauszubringen, finden wir dann doch etwas „too much“. Wie seht ihr das?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

6 Kommentare

  1. Lennart

    Ich habe mir das Gerät zugelegt und ich bin zufrieden. Macht was es soll und das absolut zuverlässig!
    Danke für den/die Review s

    Die Wischfunktion habe ich absichtlich nicht angeschlossen und mir noch zusätzlich einen Saugwischer gekauft.

    PS. Bei dem Gewinnspiel haben sehr, sehr viele die Bestenliste „moniert“
    genau wie ich auch… So zumindest mein Eindruck.
    Kommt noch eine Änderung?

    Antworten
    • Tim

      Hi Lennart, da kommt noch eine Änderung, klar 🙂 Liebe Grüße Tim

      Antworten
  2. André

    Moin,

    der Roborock S7+ (mit Station) kostet aktuell 850,- €
    Ich habe Hoffnung ihn zeitnah für 800,- € zu bekommen.

    Nun meiner Frage:
    Ist der S7+, dank der überlegenen Wischfunktion, die 400,- € mehr wert oder nicht?

    Denn eigentlich sind wir über den Z10 Pro erst auf die Idee gekommen, uns einen Staubsauger mit Wischfunktion zu „gönnen“.

    Der klingt auch in Euren Tests grundsolide…
    Aber der S7+ ist halt (laut Euren Tests) einen deutlichen Schritt beim Wischen weiter.

    Aber 400,- €?

    Was würdet Ihr machen?

    (PS: Einfamilienhaus, EG komplett Fliesen, OG Teppich bis auf Bad, Keller überall Fliesen – insg. 160qm)

    Haupteinsatzgebiet: Küche, Wohnzimmer und Flur – Keine Tiere aber 2 kleine Kinder! 😀

    Antworten
    • Tim

      Hi! Ganz im Ernst: Nein, die 400€ mehr lohnen sich nicht für die Wischfunktion. Da brauchen wir nicht lange drumrumreden. 🙂 Liebe Grüße

      Antworten
      • André

        #Danke

        Also dann wird es ein Z10 Pro! 🙂

        Antworten
        • Tim

          Gute Wahl!

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…