Midea X9 Pro Nass-Trockensauger | Eine Bildergeschichte

Midea, News | 0 Kommentare

Ein weiterer Tag, ein weiterer Wischsauger aus Fernost. Heute vom bekannten Hersteller von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (kurz HLKK), Midea. Neben Saugrobotern wie dem S8+ und Wischrobotern wie dem W11 bringt Midea nun also den X9 Pro Wischsauger (der zumindest in China so heißt).

Wir haben uns dazu entschlossen, den vielen Text heute mal beiseite zu lassen und euch alle Infos zu dem Gerät in einer Bilderreihe aufzuzeigen. Aus folgenden drei Gründen:

  1. Hand aufs Herz: Egal welche zusätzlichen Features die zig neuen Wischsauger haben, irgendwie sind sie grob dann doch alle gleich, oder?
  2. Wegen Punkt 1 haben wir auch mal keine Lust, immer den gleichen neuen Inhalt neu umzuformulieren. Die Arbeitsweise des X9 Pro entspricht der vieler anderer Modelle.
  3. Bilder sagen mehr als tausend Worte (was durchaus als Ausrede für unsere Faulheit an dieser Stelle zu verstehen ist).

Wir hoffen, ihr seht uns das nach und werdet dabei vielleicht sogar ein wenig unterhalten. Nun denn, alle Infos zum Midea X9 Pro in einer kurzen Bildergeschichte.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Features

So werden einige Features des Midea X9 Pro in China gezeigt.

Gleich nach der Datentabelle geht es los.

Produktdaten: Vergleich zum Tineco Floor One S5 Pro

Modell
Midea X9 ProTineco Floor One S5 Pro
Preis (UVP)umgerechnet 580 € in China599 €
AppMsmart (Android, iOS)Tineco (Android,iOS)
Arbeitszeit auf niedrigster Saugstufe35 Min.35 Min.
Akkukapazität4.000 mAh4.000 mAh
Frischwassertank710 ml800 ml
Abwassertank600 ml700 ml
Maximale Lautstärke78 dB78 dB
Ladezeit3-5 h4-5 h
DisplayNeinLCD
Sensorik zur SchmutzerkennungJaJa
ElektrolysefunktionNeinNein
SelbstreinigungJaJa
SprachausgabeJaJa
Ecken-/KantenreinigungJaJa
Gewicht ohne befüllte Tankskeine Angabe4,5 kg
Bauhöhe120 cm110 cm
CE-Kennzeichenbei EU-Launch jaJa

Familie Fu und ihr Midea X9 Pro

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger

Es war einmal Familie Fu, die glücklich und zufrieden mit ihrem Midea X9 Pro lebte. Vater Fu war abgehauen, hatte aber die Güte, seiner zurückgelassenen Familie eine Luxusvilla zu hinterlassen. 

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Reinigung

Egal wie viel Dreck der Samojeder „Flauschimo“ machte, Saugen und Wischen war trotz 78 dB Lautstärke eine Leichtigkeit und Familientradition bei den Fus.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Räume reinigen

Die 35 Min. Arbeitszeit des Midea X9 Pro schienen für ihr Haus im Changbai-Gebirge auszureichen. Obwohl das Haus kein Dach aufwies, war es auch in den verschneiten Bergen nie zu kalt. Familie Fu gab ein Vermögen für Heizkosten aus. 

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger wischt nass und saugt

Wenn sich etwas in fester (l.) oder flüssiger Form (r.) auf dem Boden verteilte, dann nur hintereinander aufgereiht und sortiert. Mit 710 ml Frischwasser- und 600 ml Abwassertank alles machbar.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Design

Verschiedene mitgelieferte Rollenarten (hinten links im Bild) …

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger verschiedene Walzen für Einsatzgebiete

… ermöglichen die Reinigung auf allen erdenklichen Untergründen.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Kantenreinigung Ecken

Besonders die Kantenreinigung liebte Frau Fu sehr. Es gab ihr ein Gefühl der Macht und Kontrolle.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger App Steuerung

Doch als Frau Fu die App-Einbindung via Bluetooth entdeckte, verlor sie die Kontrolle und vergaß alles um sich herum – auch, darauf zu achten, wo sie mit ihrem Midea X9 Pro langdüste.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Hund

Hund Flauschimo bemerkte sein Frauchen zwar noch, konnte dem heranbretternden Wischsauger aber nicht mehr ausweichen. 

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger Selbstreinigung

Die nächste Selbstreinigung des Geräts gestaltete sich sehr unschön.

Midea X9 Pro Nasstrockensauger Wischakkusauger in Verwendung

Flauschimo war nun fort, doch Familie Fu ließ sich davon nicht unterkriegen. Schließlich hatten sie immer noch sich, den Midea X9 Pro und ein Kuscheltier. Und die Luxusvilla ohne Dach.

Familie Fu kaufte den Midea X9 Pro ohne Display für umgerechnet 550 € in China. Ein absoluter Wucherpreis, der sich mit einem eventuellen Europa-Launch (wir halten euch auf dem Laufenden) nicht verbessern dürfte.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…