8. April 2024

Roborock Q5 Pro vs. Roborock Q8 Max+ im Vergleichstest: Welchen Saugroboter kaufen?

Roborock, Saugroboter | 1 Kommentar

UPDATE

Den Roborock Q5 Pro gibt es aktuell für 279€ bei Amazon* im Angebot. Mit Absaugstation gibt es das Modell für 399€* im Angebot.

Erinnert sich jemand an die Zeit, in der Saugroboter noch 200€ gekostet haben und ohne multifunktionale Basisstation verkauft wurden? Mittlerweile hat man sich daran gewöhnt, dass Roboter 5x so groß sind und für ein wenig mehr Komfort auch das 5-fache kosten. Roborock ist ein Hersteller der ersten Stunde und hat die bescheidenen Anfänge der Saugrobotik mit einfachen und sehr zuverlässigen Erfolgsmodellen, wie dem Roborock S5, geprägt. Etliche Generationen später besinnt man sich dieser Vergangenheit und bringt mit dem Q5 Pro und dem Q8 Max wieder deutlich günstigere Geräte auf den Markt.

Wir haben die beiden Modelle in einem Vergleichstest gegeneinander antreten lassen und können euch verraten, welches Modell die bessere Wahl darstellt.

Roborock Q5 Pro vs. Roborock Q8 Max+ Saugroboter im Vergleichstest

Mit dem Q5 Pro und dem Q8 Max launcht Roborock zwei neue Saugroboter.

Roborock Q5 Pro kaufen

Roborock Q8 Max (+) kaufen

Produktdaten: Die Saugroboter im Vergleich

Modell
Roborock Q8 MaxRoborock Q5 Pro
Kaufpreis 09/2023429 €349 €
Bisheriger Bestpreis389 €289 €
NavigationLaser-NavigationLaser-Navigation
Hindernisvermeidung Reactive Tech Nein
Saugkraft5.500 pa5.500 pa
DuoRollerJaJa
Akku5.200 mAh5.200 mAh
Maximale Arbeitszeit180 Min.180 Min.
Staubkammer470 ml770 ml
Wassertank350 ml350 ml
AbsaugstationJaJa, aber noch nicht erhältlich
Aktive Wischfunktion Ja Nein
Anhebbares WischmodulNeinNein
Kletterfähigkeit2 cm2 cm
Mehretagen-SpeicherungJaJa
Maße35,0 x 35,3 x 9,65 cm 35,0 x 35,3 x 9,65 cm
CE-KennzeichenJaJa

Im Vergleich zum Einstiegsgerät Q5 Pro verfügt der Q8 Max über eine Reactive Tech Hindernisvermeidung, welche wir bereits vom Roborock Q Revo kennen. Diese erkennt Hindernisse wie Schuhe und Spielzeug zuverlässig und umfährt diese. Ebenfalls ist die Wassermenge der Wischfunktion direkt in der App einstellbar, während Wasserdurchflussmenge beim Q5 Pro am Wassertank selbst eingestellt werden muss.

Die Q Serie von Roborock

Die Absaugstation des Q5 Pro ist bisher nicht erhältlich.

Kleiner geraten ist dagegen der Staubtank, was aber durch die optionale Absaugstation nicht weiter ins Gewicht fällt. Beide Modelle verfügen über die DuoRoller-Bodendüse, die wir bereits vom Roborock S8 kennen.

Roborock Q5 Pro Saugroboter mit 770 ml Staubtank

Der 770 ml fassende Staubtank des Q5 Pro zählt zu den größten am Markt.

Wer gewinnt im Wisch-Duell?

Rotierende Pads oder eine vibrierende Wischplatte sucht man bei beiden Modellen vergeblich. Feucht wischen und Feinstaubaufnahme sind möglich, getrockneter Kaffee sollte dank der schwebenden Aufhängung und ausreichender Wassermenge gelöst werden. Hartnäckige Flecken dagegen werden nicht entfernt.

Roborock Q5 Pro vs. Roborock Q8 Max+ Saugroboter im Wischduell

Die Wischfunktion eignet sich primär zum Staubwischen.

Die Wischfunktion ist beim Q8 Max+ etwas besser als beim Q5 Pro, aber nur weil wir durch die Wasserpumpe die Möglichkeit haben, 30 verschiedene Wasserflussstufen einzuregeln. Normalerweise hat man maximal 4 und aus Spaß an der Freud haben wir natürlich hier die maximale Wasserstufe 30 ausgewählt, wie man vermutlich erkennen kann. Beim Q5 Pro hingegen sind lediglich zwei Stufen möglich, welche direkt am Wassertank über einen Schalter eingestellt werden können.

Roborock Q5 Pro vs. Roborock Q8 Max+ Saugroboter mit 30 Wasserstufen

Beim Q8 Max kann man zwischen 30 Wasserflussstufen wählen.

Wer Wert auf eine wirklich gute Wischfunktion legt, sollte sich mal den Roborock Q Revo mit rotierenden Wischpads oder den etwas teureren S8 Pro Ultra anschauen. Beide Modelle liefern in der Kategorie deutlich bessere Reinigungsergebnisse.

Hervorrgaende Reinigungsleistung auf Hart- und Teppichböden

Akzente setzt Roborock beim Q5 Pro und Q8 Max+ durch die DuoRoller Brush: Das sind zwei gegeneinander rotierende Vollgummibürsten. Auf diese Technologie hatte früher die Marke iRobot ein Patent, welches aber mittlerweile ausgelaufen ist. Zuvor hat Roborock das lediglich beim Flaggschiff-Modell S8 verbaut. Dank dieses Features soll die Reinigungsleistung auf Teppichen verbessert und die Aufnahme von Schmutz um 20 % erhöht werden.

Roborock Q5 Pro vs. Roborock Q8 Max+ Saugroboter mit DuoRoller

Zwei gegeneinander rotierende Vollgummibürsten sorgen für eine bessere Schmutzaufnahme.

Beim Saugtest haben die neuen Roborock Saugroboter alles abgeräumt. Konkret haben wir hier den zweitbesten Wert, den wir jemals bei einem Saugroboter auf Teppich gemessen haben, mit 99,2% beim Q5 Pro. Der Q8 Max+ kommt auf 98,5%. Wir würden sagen, die Rechnung mit der doppelten Rollbürste in Verbindung mit der 5.500 pa Saugkraft geht voll auf. 

Roborock Q5 Pro Saugroboter mit hervorragender Teppichreinigung

Die Reinigungsleistung des Q5 Pro übertraf sogar die des S8 Pro Ultra.

Selbst das Roborock Flaggschiff S8 Pro Ultra lag nur bei 98,34%. Beim reinen Saugtest bislang die stärksten Roborock Saugroboter zusammen mit dem Roborock Q Revo, welcher 99,1 Prozent Schmutz aufgenommen hat.

Ein gewisser Teil geht allerdings immer auf Kosten der Varianz, je nachdem wie die Reiskörner im Teppich liegen. Dass der Q5 Pro wirklich besser ist, weil er 0,7% mehr aufgenommen hat, würden wir nicht behaupten wollen. Aber dass beide Modelle so stark sind, haben wir nicht erwartet. Kompromisse bei der reinen Saugleistung müssen Käufer*innen also nicht machen.

Roborock Q5 Pro Saugroboter mit starkem Saugergebnis

Der Q8 Max erzielt das drittbeste Ergebnis von allen Roborock Modellen.

Lasernavigation, Reactive Tech und App-Steuerung

Beide navigieren mit einer Lasernavigation und diese arbeitet Roborock-typisch einwandfrei. Roborock ist eine Instanz im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Navigation, wovon auch die beiden Modelle profitieren. Der Q8 Max+ verfügt neben der Lasernavigation zusätzlich noch über eine 3D-Hinderniserkennung. Mit strukturiertem Licht sollen Hindernisse erkannt und schlussendlich umfahren werden.

Roborock Q8 Max Saugroboter mit Reative Tech

Der Q8 Max hat eine 3D-Hinderniserkennung in der Front verbaut.

Reactive Tech ist „nice to have“, aber in der Praxis nicht so akkurat, dass es für uns ein wichtiger Kaufgrund wäre. Bei unserem Test werden Gegenstände erst ab 5 cm zuverlässig erkannt und dann etwas leichter touchiert als es beim Q5 Pro der Fall ist. Dies hilft zwar bei Schuhen und Spielzeug, aber nicht etwa bei Ladekabel oder Exkrementen von Haustieren.
Roborock Q8 Max+ Saugroboter mit Reactive Tech im Hindernisparcour

Im Alltag ist der Mehrwert der Reactive Tech überschaubar.

Schlussendlich ist auch die Roborock-App ein echtes Kaufargument, weil diese klar und verständlich aufgebaut ist, sehr einfach zu bedienen und die modernsten Möglichkeiten bietet. Wir haben die Option mehrere Etagen zu speichern und können Zimmer individuell mit unterschiedlicher Reinigungsintensität reinigen lassen. Wer möchte, kann sich die erstelle Reinigungskarte auch in einer 3D-Ansicht darstellen lassen.

Roborock Q8 Max+ mit hervorragender App

Die Roborock App ist zweifelsohne die beste am Markt.

Fazit: Roborock Q5 Pro oder Q8 Max kaufen?

Endlich gibt es auch einen günstigeren Einstiegs-Saugroboter von Roborock mit Lasernavigation. Bislang gab es hier primär Modelle mit der unterlegenen Gyro-Navigation, wie es beim Roborock E5 der Fall ist. Der Q5 Pro schließt hier eine Lücke im Portfolio des Herstellers. Wer primär einen guten Saugroboter sucht und die Wischfunktion ohnehin wenig nutzt, findet mit dem neuen Q5 Pro einen außergewöhnlich guten Einstiegs-Saugroboter mit einem starken Saugmotor, einer DuoRoller-Bürste und einem riesigen Staubbehälter.

Der Q8 Max (+) dagegen ist dank 3D-Hindernisvermeidung eher der Mittelklasse zuzuordnen. Aber auch bei diesem Modell sollte die Wischfunktion nicht der entscheidende Kaufgrund sein. Hier haben andere Modelle mit rotierenden Wischpads, wie der Roborock Q Revo, die Nase vorn. Aufgrund der geringen Unterschiede in der Praxis kann man durchaus zum günstigeren Modell greifen.

Zum Beginn gibt es erst einmal nur den Q8 Max+ mit einer optimalen Absaugstation. Beim Q5 Pro wird diese erst zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein. Genaue Angaben, wann diese erhältlich sein soll, gibt es bislang nicht.

Auf der Suche nach einer Alternative? Dann schaut euch doch mal unseren neuen Saugroboter-Tracker an und findet für eure persönlichen Bedürfnisse den richtigen Saugroboter.

Auf welches Modell fiele eure Wahl? Verratet es uns in den Kommentaren.

Roborock Q5 Pro kaufen

Roborock Q8 Max (+) kaufen

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell und ich bin seit 2020 mit an Bord. Seit langer Zeit fasziniert mich die Welt der Technik und ihre präzise Funktionsweise. Egal, ob es sich um intelligente Saugroboter handelt, die bei der Reinigung des Wohnraums unterstützen, oder um TV- und Audio-Produkte, die Bilder und Klänge intensiver erlebbar machen. Als Autor für Testsieger TV berichte ich über aktuelle Neuigkeiten und teste gleichzeitig verschiedene Haushaltselektronikprodukte.

1 Kommentar

  1. Veronika Weber

    Dankeschön für den guten Vergleich. Hilft mir bei der Kaufentscheidung

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit ** markiert

Das könnte dich auch interessieren…