Samsung Bespoke Jet Akkusauger mit Absaugstation im Test

Akkusauger, Samsung | 1 Kommentar

UPDATE

Den Samsung Bespoke Jet gibt es in den verschiedenen Ausführungen aktuell deutlich günstiger bei MediaMarkt und Saturn. Hier gelangt ihr zur Preisübersicht.

Nachdem Samsung den Bespoke Jet Akkusauger auf einem Event in 2021 bereits präsentierte, hat der südkoreanische Elektronikkonzern diesen nun offiziell vorgestellt. Spannend ist das neue Modell vor allem wegen der All-in-One Clean Station, die eine automatische Reinigung des Staubbehälters ermöglicht. Ein Prinzip, welches man bereits von Saugroboter-Absaugstationen kennt.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger

Der Samsung Bespoke Jet versucht vor allem mit seiner Station zu glänzen.

Der Akkusauger wird in vier verschiedenen Versionen erhältlich sein. Die Unterschiede der Versionen findet ihr entweder hier weiter unten im Artikel oder in diesem Übersichtsartikel. Der Test ist nicht gesponsert und das Produkt selbst bezahlt.

Unterschiede zum Samsung Jet 90 

Vergleicht man den Bespoke Jet mit seinem Vorgängermodell Jet 90, wird deutlich, dass Samsung vieles beibehält. An Gewicht und Saugkraft wurde aber geschraubt.

Produktdaten: Vergleich zum Jet 90

Modell
Samsung Bespoke JetSamsung Jet 90
Preisje nach Version ab 899 €599 €
Saugkraft28.900 pa25.800 pa
SaugstufenVierVier
AppNeinNein
Arbeitszeit auf niedrigster Saugstufe60 Min.60 Min.
Staubkammer500 ml500 ml
Maximale Lautstärke76 dB76 dB
Akkukapazität2.500 mAh2.850 mAh
Akku austauschbarJaJa
Ladezeit3,5 h3,5 h
DisplayLCDLCD
WischfunktionJe nach Bestellversionoptional erhältlich
LED-Leuchten an BodendüseNeinNein
Gewicht 1,4 kg1,59 kg
CE-KennzeichenJaJa
Samsung Bespoke Jet Akkusauger Vergleich zum Vorgängermodell Jet 90

Wir haben den Bespoke Jet auch mit dem Vorgänger Jet 90 (mittig) und Dyson V15 Detect (r.) verglichen.

Vier Versionen, vier Lieferumfänge

Wie etwa auch bei den Dyson-Modellen, wird es verschiedene Versionen des Bespoke Jet geben, die sich in ihren Lieferumfängen unterscheiden. Folgende vier Versionen sind bereits bekannt und unterscheiden sich folgendermaßen:

  • Jet Complete Extra (1.049€ UVP): Lieferumfang s. folgendes Bild
  • Jet Complete (1.019 € UVP): Wie Complete Extra, aber ohne zusätzlichen Akku.
  • Jet Pro Extra (1.149€ UVP): Wie Complete Extra, aber mit zusätzlichem Wischmodul Spray Spinning Sweeper und Ersatzwischpads und  ohne Slim Action Brush (flach gebaute Bodendüse).
  • Jet Pet (899€ UVP): Wie Complete Extra, aber ohne Slim Action Brush (flach gebaute Bodendüse), ohne Ersatzakku

Tabellarisch wohl einfacher nachzuvollziehen:

So unterscheiden sich die Versionen

Jet Complete ExtraJet CompleteJet Pro ExtraJet Pet
UVP1.049 €1.019 €1.149 €899 €
Jet Dual Brush Bodendüse✔️✔️✔️✔️
Slim Action Brush (flache Bodendüse)✔️✔️
Pet Tool✔️✔️✔️✔️
Zubehörhalterung✔️✔️✔️✔️
Kombinations- und Bürstenaufsatz✔️✔️✔️✔️
Flex-Aufsatz zum "Knicken" des Saugrohrs✔️✔️✔️✔️
Ersatzakku✔️✔️
All-in-one Clean Station (Absaugstation) ✔️✔️✔️✔️
Staubbeutel für Absaugstation (einer bereits eingesetzt, zwei extra)✔️✔️✔️✔️
Wischaufsatz Spray Spinning Sweeper✔️

Der üppigste Lieferumfang ist entsprechend der des Jet Pro Extra, die wenigsten Lieferinhalte bringt der Bespoke Jet in der „Pet“-Version mit, die wir bestellt haben und hier Objekt dieses Testberichts ist. Folgendes finden wir entsprechend in einem großen Paket:

Lieferumfang

  • All-in-One Clean Station (Absaugstation und Ladestation in einem)
  • Hauptelement mit 500 ml Staubkammer und Display
  • Standhalterung für Zubehör
  • Slim Action Brush Bodendüse mit angebrachter Softwalze
  • Teleskopsaugrohr
  • Akku (austauschbar)
  • EU-Netzteil
  • drei Staubbeutel
  • Flexgelenk
  • Fugendüsenaufsatz
  • 2-in-1-Kombinationsaufsatz
  • Bedienungsanleitung

Alle mitgelieferten Aufsätze sind mit den Vorgängermodellen Jet 90 und Jet 75 kompatibel. Dies gilt allerdings nicht für die Akkus.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Lieferumfang

Der üppige Lieferumfang des Samsung Bespoke Jet

Zum Vergleich der Lieferumfang des Jet Pro Extra:

Samsung Bespoke Jet Pro Extra Akkusauger Lieferumfang

Sogar mit Wischaufsatz: Bis auf die 5,2 cm flache Bodendüse ist beim Jet Pro Extra alles dabei.

Die Farbvariationen hängen mit den einzelnen Modellausführungen zusammen (Pet = Misty White, Complete Extra = Woody Green usw.).

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Modelle

Den neuen Akkusauger wird es in den Farben Misty White, Woody Green und Midnight Blue geben.

Die All-in-One Clean Station Absaugstation

Samsung hat die Technologie der automatischen Staubkammerleerung nicht extra für den Bespoke Jet entwickelt, bereits auf ähnliche Art und Weise konnten die Modelle Jet 75 und Jet 90 Complete mit einer optionalen Absaugstation ausgestattet werden. Dennoch hat sich der südkoreanische Hersteller hier ein paar Gedanken gemacht.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger All in One Clean Station

Die All-in-One-Clean Station von Samsung

Steckt man den Bespoke Jet Akkusauger in die Absaugstation, wird der Inhalt der Staubkammer ohne weiteren Handgriff innerhalb weniger Sekunden „ausgepumpt“, bzw. abgesaugt. Auch der 2.500 mAh große Akku, der eine potenzielle Arbeitszeit von bis zu 60 Min. ermöglicht, wird an der Station aufgeladen.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Absaugung vorher

Vor der Absaugung

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Absaugung nachher

Nach der Absaugung alles leer

Optisch sieht die Station so gut aus, dass der Wohn- oder Essbereich im Zweifel sogar noch aufgewertet wird. Hierfür muss die Abstellkammer nicht herhalten.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Vergleich Jet 90 Dyson V15 Detect Optik

Optisch braucht sich die Absaugstation (l.) nicht zu verstecken.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger One-Klick-Entleerung der Staubkammer

Wer möchte, kann die Staubkammer auch mit einem Klick kontaktfrei leeren.

Performance, Bedienung und Display

Die elektrisch angetriebene Jet Dual Brush Bodendüse kombiniert zwei Rotationsbodenwalzen. Borsten aus Nylon und Gummi für Teppich, die Softwalze für Hartböden. Mit bis zu 4.000 Umdrehungen pro Minute arbeitet die Dual Brush laut Samsung. Die Dual Brush lag in unserer Bestellversion leider nicht bei, wir bestellen diese aber – sobald verfügbar – nach.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Bodendüse Bodenwalze Jet Dual Brush

Die Dual Brush Bodendüse war in unserem Lieferumfang leider nicht enthalten.

Doch auch auf eine „klassische“ Softwalze setzt Samsung mit der Slim Action Brush, welche mit 5,2 cm Bauhöhe besonders flach und somit gut geeignet zur Reinigung unter Möbelstücken ist. Mit der flachen Bauweise kann man quasi waagerecht über dem Boden arbeiten. Je nach Bestellversion liegt die Slim Action Brush nicht bei (s. Unterschiede der Bestellversionen oben).

Wer viel Hartboden und wenig Teppich zuhause liegen hat, wird mit der Kombination aus 28.900 pa Saugkraft und Softwalze mehr als zufrieden sein. Bei einmaligem Drübergehen ist selbst grober Dreck verschwunden. 

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Slim ACtion Brush Softwalze Bodendüse

Flache Slim Action Brush

Das Hauptelement des Bespoke Jet wiegt nur angenehme 1,4 kg, ist somit im Vergleich zu anderen Akusaugern handgelenkschonend. Komplett ausgebaut (mit Saugrohr und Bodendüse) liegt das Gewicht bei immer noch angenehmen 2,5 kg.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Reinigung Schritt zwei

Die von uns gemessenen 28.900 pa Saugkraft machen sich im Alltag positiv bemerkbar.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Reinigung Schritt 3

Die Saugergebnisse können sich sehen lassen.

Ein LC-Display informiert über den Akkustand, zeigt die aktive Saugstufe sowie -Wartungshinweise und Fehlermeldungen an. Die Saugkraft lässt sich über die Bedienelemente auf der Oberseite variieren. Vier Saugstufen stehen zur Verfügung.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Akku aufladen an Absaugstation

Das LC-Display mit Akkustand

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Display Anzeigen

Das Display samt Anzeigemöglichkeiten

Ein Samsung-Merkmal ist das Teleskopsaugrohr, wodurch sich die Gesamtlänge des Akkusauers um-, bzw. einstellen lässt. Der einstellbare Höhenbereich liegt zwischen 52,5 und 66,5 cm. So ist der Bespoke Jet sowohl für klein- als auch großgewachsene Menschen geeignet.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Teleskopsaugrohr höhenverstellbar

Das Teleskopsaugrohr ermöglicht eine Höhen-/Längeneinstellung.

Wischfunktion (fast) nur optional erhältlich

Zusätzlich zum Jet 90 Complete bestellten wir in der damaligen Testphase auch einen Aufsatz mit rotierenden Wischmopps sowie die Absaugstation (Erfahrungsbericht zu beidem hier). Diesen Wischaufsatz nennt Samsung  „Spray Spinning Sweeper“. Der Aufsatz ist auch mit dem Bespoke Jet kompatibel.

Samsung Jet 90 Akkusauger Wischfunktion Spinning Sweeper wischen

Saugen und Wischen in einem Durchgang

Samsung Jet Spinning Sweeper Wischaufsatz für Jet 90 Jet 75 im Test

Optionaler Wischaufsatz

Der neue Sweeper des Bespoke Jet ist im Vergleich zu dem des Jet 90 überarbeitet worden, bietet nun einen 150 ml Wassertank mit Sprühdüse. Durch diese Düse lässt sich nun die zu verteilende Wassermenge festlegen. 

Nachteil an dieser Form des Wischens: Die Wischpads können Schmutz und Dreck nur begrenzt aufnehmen und müssen entsprechend häufig ausgewaschen werden. Akku-Wischsauger mit einem Wasser- sowie Schmutzwassertank sind hier die bessere Wahl.

Den Wischaufsatz mit zwei rotierenden Wischmopps wird man (teuer) dazukaufen können, da er nur bei einer Bestellversion mitgeliefert wird. Wir sparen uns die Bestellung an dieser Stelle, da wir hier nur einen begrenzten Mehrwert sehen.

Fazit: Samsung Bespoke Jet kaufen?

Samsung macht mit dem neuen Akkusauger nahezu alles richtig und schafft ein hochwertiges Modell, das sowohl die Basics (Saugen und Handling), als auch zusätzliche Features wie die All-in-One Clean Station, eine Dual-Bodendüse und ein Teleskopsaugrohr gekonnt vereint.

Das Ganze mit angenehmer Haptik, geringem Gesamtgewicht und einem Design, das man im Wohnbereich nicht verstecken muss, machen den Bespoke Jet zu einem der besten Akkusauger auf dem Markt. Einzig der Dyson V15 Detect kann die Spitzenposition hier streitig machen. Dazu findet ihr hier einen Vergleichstest beider Modelle.

Samsung Bespoke Jet Akkusauger Vergleich Dyson V15 Detect und Jet 90

Ein teurer Spaß: Der Vergleichstest zwischen dem Bespoke Jet und Dyson V15 Detect (r.)

Je nach Bestellversion ist der Samsung Bespoke Jet ab 899€ erhältlich, die Unterschiede zwischen den Versionen haben wir euch weiter oben bereits nähergebracht und findet ihr nochmal weiter unten in der Preisauflistung.

Damit ist der Samsung Bespoke Jet zwar der Akkusauger der Stunde, gleichzeitig aber auch das teuerste Modell, das wir bislang in Händen hielten. Dafür erhält man durch die mitgelieferte Absaugstation ein Luxus-Feature, welches man bei der Konkurrenz vergeblich sucht. Ob einem ein Akkusauger knapp 900€ oder gar mehr wert ist, ist jedem selbst überlassen.

Was ist euer Eindruck vom Samsung Bespoke Jet? Findet ihr die Preise gerechtfertigt?

Pro

  • hohe Saugkraft, sehr gute Reinigungsergebnisse
  • Absaugstation praktisch
  • Akku austauschbar
  • Design und Verarbeitung
  • Teleskopsaugrohr
  • geringes Gewicht

Kontra

  • hoher UVP
  • Wischfunktion (wenn vorhanden) nur eingeschränkt sinnvoll

Samsung Bespoke Jet bestellen

Der Samsung Bespoke Jet ist in den Versionen „Complete Extra“, „Complete“ und „Pro Extra“ bestellbar. Bei Saturn und MediaMarkt ist der Akkusauger in den verschiedenen Ausführungen zurzeit um bis zu 22 % günstiger zu haben.

Bespoke Jet Complete

Bei der „Complete“-Version handelt es sich um die zweitgünstigste Ausführung des Samsung Bespoke Jet. Diese wird ohne Ersatzakku und ohne den Wischaufsatz „Spray Spinning Sweeper“ geliefert, beinhaltet ansonsten aber den vollständigen Lieferumfang. 

Bespoke Jet Complete Extra

Als „Complete Extra“ bietet der Bespoke Jet sämtliche möglichen Lieferinhalte. Nur der Wischaufsatz, der aus unserer Sicht keinen gesteigerten Mehrwert bietet und sich optional erwerben lassen wird, ist nicht im Lieferumfang enthalten. Das „Extra“ im Vergleich zum 30€ günstigeren „Complete“ macht hier ausschließlich der zusätzliche Akku aus.

Bespoke Jet Pro Extra

Der teuersten Version der Samsung-Modelle fehlt es an nichts – außer der flachen Bodendüse „Slim Action Brush“. Dafür handelt es sich beim „Pro Extra“ aber um die einzige Bestellversion, bei der der Wischaufsatz „Spray Spinning Sweeper“ im Lieferumfang enthalten ist. Wer neben dem Saugen mit seinem Samsung Bespoke Jet also auch Wischen können möchte, schaut sich die Pro-Extra-Version genauer an.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

1 Kommentar

  1. horst

    Optisch ist der Neue ein Eyecatcher. Fehlen nur noch Daten zum Preis, zum nach kaufbarem Wechselakku. Auf welcher Stufe saugt er ideal auf unterschiedlichen Teppichen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…