Coral One 2-in-1-Saugroboter mit integriertem Handsauger bei Amazon

Saugroboter | 0 Kommentare

90 Min. Saugroboter, 70 Min. Handsauger

Nein, der Coral One ist keine Neuheit, obwohl nur wenige von der Existenz des Saugroboters wissen. Bereits 2018 wurde der hoch gebaute Haushaltshelfer mit integriertem Handstaubsauger im Crowdfunding bei Indiegogo finanziert. Entsprechend stellen wir euch hier weniger den Coral One vor, sondern klären eher die Frage, wie sinnvoll ein aus einem Saugroboter herausnehmbarer Handsauger wirklich ist.

Coral One Saugroboter mit integriertem Handsauger

Der Coral One fährt einen integrierten Handsauger spazieren.

Gute Idee, aber …

Der Corale One selbst ist durch seine Bauhöhe von 13,5 cm bereits bei den meisten Interessenten durchgefallen. In Zeiten eines 5 cm flachen Xiaomi Ultra Slim sind 13,5 cm ohne Laser-Turm auf der Oberseite schlicht nicht mehr zeitgemäß; Saugroboter sollen ja auch unter Möbelstücken arbeiten.

Coral One Saugroboter Design Höhe Maße

Die hohe Bauweise von 13,5 cm ist ein Ausschlusskriterium.

Xiaomi klotzte nicht nur mit flacher Bauweise wie mit dem Ultra Slim, sondern stellt mit einem neuen Saugroboter mit 8.000 pa Saugkraft neue Rekorde auf. Die 2.700 pa Saugkraft des Coral One sind aber dennoch ausreichend für Hartböden (Vergleich Roborock S7: 2.500 pa). 

Coral One Saugroboter Saugkraft

2.700 pa Saugkraft sind für Hartböden ein guter Wert.

In der heutigen Zeit nicht mehr akzeptabel sind die 90 Min. Akkulaufzeit des Corale One. Umso stärker hervorzuheben ist aber die potenziell 70-minütige Arbeitszeit des Handstaubsaugers. Ein Wert, von dem sich andere Handsauger eine Scheibe abschneiden können.

Der Handsauger, der durch die Gegend fährt

Doch ergibt es überhaupt Sinn, einen Handsauger in einen durch die Gegend fahrenden Haushaltshelfer zu integrieren? Vor allem da Saugroboter doch arbeiten sollen, während wir unterwegs sind?

Coral One Saugroboter mit integriertem Handsauger Reinigung Auto

Mit 70 Min. potenzieller Arbeitszeit bekommt man ein Auto innen gut ausgesaugt.

Haier versuchte sich mit dem TAB Tabot auch auf ähnliche Weise an der Idee, allerdings war der Handsauger dabei gleichzeitig die Staubkammer, auf die man einen Aufsatz setzen konnte. So wurde die Staubkammer zum Handsauger. Auch beim Coral One liegen Aufsätze bei, die Staubkammer ist aber „nur“ zur Unrataufnahme geeignet. 

Coral One Saugroboter mit integriertem Handsauger Aufsätze

Aufsätze für den Handstaubsauger liegen bei.

Einen wirklichen Nachteil hat die Platzierung eines Handsaugers in einem Saugroboter nicht. Schließlich hat man dadurch eine Art „Reinigungsstation“, von der man immer weiß, dass sich dort der schnell zückbare Handsauger befindet. In erster Linie sind derartige Geräte ja dafür da, „schnell mal was wegzusaugen“ und nicht für gröbere Reinigungen angedacht. Für die ist ja der Coral One da. 

Auch wenn die Idee einem Staubsaugertester gut gefällt, wirklich sinnvoll ist der integrierte Handsauger nicht. Schließlich sollen Saugroboter arbeiten, während wir unterwegs sind und der Einzelkauf eines Handsaugers ergibt ebenso viel Sinn wie das Gesamtpaket. Nur mit dem Unterschied, dass der Coral One alles andere als günstig ist.

Wir möchten euch die volle Bandbreite an Haushaltstechnik nahebringen, weswegen wir euch hin und wieder auch Modelle vorstellen, die wir nicht empfehlen können. Wie findet ihr die Saugroboter-Handsauger-Konstellation?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…