9. September 2021

Top 5: Die besten Saugroboter für unter 250€ | Vergleich & Test

Ranglisten, Saugroboter | 13 Kommentare

UPDATE

Wir haben die Preise in dieser Liste aktualisiert und siehe da: Bis auf den Roidmi EVE Plus sind alle Saugroboter gerade günstiger zu haben! Besonders hervorzuheben: Unseren Testsieger Trouver Finder gibt es zurzeit für 152€ bei ebay mit dem Gutschein „PRIMA2„.

Die 5 besten Saugroboter für unter 250€

Wir testen nun seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter aller Hersteller und Preisklassen. Für unsere Bestenliste aller Modelle (ohne Preiseinschränkung) haben wir 80 (!) Saugroboter gegeneinander antreten lassen.

Da uns aber häufig Fragen zu günstigen Haushaltshelfern erreichen, haben wir für euch die fünf besten Saugroboter für unter 250€ zusammengestellt und miteinander verglichen. Denn gerade bei Saugrobotern gilt: Teurer ist nicht automatisch besser.

Faktoren bei der Bewertung sind unter anderem Reinigungsleistung, Anwendungs-Komfort, Verarbeitung und (logisch in diesem Ranking) das Preis-Leistungsverhältnis.

Alle Produkte wurden von uns selbst gekauft und nicht von den Herstellern zur Verfügung gestellt. So können wir unabhängige Testresultate gewährleisten.

PLATZ 5

Dreame F9

Da der Dreame F9 nicht mit Laser-Raumvermessung, sondern mit Gyrosensorik navigiert, bringt er eine niedrige Höhe mit und kommt besser unter Möbelstücke. Hinzu gesellt sich eine starke Reinigungsleistung, insbesondere auf Teppichen, kombiniert mit einem günstigen Preis und smarten Appmöglichkeiten, die für derartige Modelle untypisch sind.

Dreame F9 Saugroboter
Der Dreame F9 ist flach, günstig und bringt Top-Funktionen mit.

Live-Mapping, virtuelle Sperrbereiche, mit dem neuesten Softwareupdate kam sogar die selektive Raumreinigung mit anpassbaren Raumgrenzen und eine Teppicherkennung dazu … also auch im Software-Support wird bei Dreame gearbeitet.

Gegen den F9 spricht, dass man etwas mehr Geduld mitbringen muss als bei anderen Modellen, da es bei der Navigation auch mal hakelig werden kann. Insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Ansonsten gilt aber: Für Schnäppchenjäger ist er mit einem Preis von unter 200€ sehr attraktiv.

PLATZ 4

Dreame D9

Dass Dreame gute und günstige Saugroboter herstellt, wird in diesem Ranking wohl deutlich. Auch auf Platz 4 ist der Hersteller vertreten. Der D9 ist eine etwas smartere Variante des F9: Laser-navigierend, zielstrebig, zuverlässig, saugstark und mit toller Technik. Für jeden normalen Haushalt mehr als ausreichend.

Der Dreame D9 sieht bekannten Roborock-Modellen zum Verwechseln ähnlich. Dies kommt nicht von ungefähr: Roborock und Dreame sind beide Teil des Xiaomi-Ökosystems (ersterer mehr, letzterer weniger).

Dreame D9 Saugroboter

Da macht die Konkurrenz große Augen: Dreame weiß, wie gut und günstig geht.

Einzigartig ist er nicht, ein typischer smarter Roboter mit Lasernavigation, dem man eine ordentliche Verarbeitung, eine anschauliche App und gute Reinigungsergebnisse attestieren darf.

PLATZ 3

360 S9 (baugleich zum S6 Pro)

Schnäppchenjäger sollten immer ein Auge auf den Hersteller Qihoo 360 haben. Dieser ist an sich einer der größten Sicherheitssoftware-Anbieter Chinas, stellt aber auch sehr gute Preis-Leistungs-Saugroboter her. 

Die App wird bei allen bisherigen Modellen bis zum Rand mit Funktionen vollgepackt, die Materialqualität ist hoch und die Navigation sehr gut. Was dem Hersteller hierzulande noch fehlt? Aufmerksamkeit. Nur wenige Menschen in Deutschland haben die Geräte auf dem Radar – zu Unrecht.

360 S9 Saugroboter

Der 360 S9 ist baugleich zum 360 S6 Pro.

So gilt für den 360 S9 das Gleiche, was auch für den baugleichen S6 Pro oder den neueren 360 S10 gilt: Ein unterschätzter Saugroboter, der Kennern viel Freude bereitet und das Portemonnaie schont.

PLATZ 2

Roidmi EVE Plus

Der Roidmi EVE Plus ist der erste Saugroboter aus dem Hause Roidmi, welches sich zuvor auf Akkusauger spezialisierte (ähnlich wie bei Dreame) und nun unter dem Dach des Xiaomi-Mutterkonzerns auch Saugroboter produziert.

Was den EVE Plus besonders macht, ist die bereits im Lieferumfang enthaltene Absaugstation, die bei einem Preis von unter 400€ im Normalfall nicht beiliegt. Bei Ecovacs und Roborock kostet eine „externe“ Absaugstation 300€ aufwärts.

Roidmi EVE Plus Saugroboter

Der Roidmi EVE Plus ist einer der günstigsten und besten Saugroboter mit Absaugstation.

Uns ist bewusst, dass dieses Modell mit vollständigem Lieferumfang über 250€ kostet und demnach aus dem Raster fallen würde, allerdings bekommt man den EVE Plus hin und wieder für nur 300€ – entsprechend kann man die Absaugstation hier preislich abziehen und hätte dann einen Saugroboter für ca. 200€ oder sogar noch weniger.

Die besten Saugroboter unter 250 Euro Test Vergleich Bestenliste Roidmi EVE Plus

Ohne Absaugstation würde der EVE Plus weit unter 250€ kosten.

So bietet der EVE Plus auch mit seinen restlichen technischen Komponenten, der Xiaomi-Home-App-Steuerung und sehr guten Reinigungsergebnissen ein tolles Gesamtpaket für vergleichsweise wenig Geld.

PLATZ 1

Trouver Finder

Hier rollt ein kleiner Gamechanger übers Parkett. Preislich war in den letzten Jahren klar: Unter 300€ bekommt man kein Modell, das mit der hochpräzisen Laser-Raumvermessung via LDS-Turm arbeitet. Zeiten ändern sich. Während iRobot den Lasernavigations-Hype gelinde gesagt verschläft, ziehen günstigere Anbieter vorbei.

Der Trouver Finder stammt aus Dreames Ökosystem, welches wiederum zu Xiaomis Ökosystem gehört und erklärt, wie der Preis von ~160€ zustande kommen kann: Ein Kampfpreis des chinesischen Tech-Riesen, mit dem man sich auf dem Markt bemerkbar machen möchte. Und das gelingt mit der Tochterfirma Trouver eindrucksvoll.

Trouver Finder Saugroboter

Hin und wieder für 150€ zu haben: Der Trouver Finder, der fast alle Top-Funktionen mitbringt.

Trouver brachte vor dem Finder bereits ein paar Akkusauger auf den Markt, der Finder ist aber der erste Saugroboter des noch jungen Sub-Unternehmens. Selektive Raumeinteilung, viele App-Funktionen und gute Reinigungsergebnisse machen aus dem Trouver mehr als nur einen “Kann man mal versuchen”-Roboter. 

Die besten Saugroboter unter 250 Euro Test Vergleich Bestenliste Trouver Finder

Der Trouver Finder könnte sogar in einer Bestenliste mit Robotern für unter 200€ gewinnen.

Kurz gesagt: Der Trouver Finder ist unsere aktuelle Preis-Leistungsempfehlung. Auch außerhalb dieses Rankings.

Seid ihr mit unserer Bestenliste einverstanden? Fehlt euch ein Modell? Lasst es uns in den Kommentaren unter diesem Beitrag wissen!

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

Teile diesen Blogartikel

Das könnte dich auch interessieren…

13 Kommentare

  1. Simon

    Hallo Tim, an was merke ich das? Stehe aktuelle zwischen dem Finder und 360 S6 und finde Tendenziell den S6 besser. Bessere Herstellerpräsenz (vgl. Amazon), mehr Ersatzteile, Kabelmanagement und Möble/Wand-Seiten Sensor an der rechten Seite! Was gibt es für Argumente für den Finder, außer dass er neuer ist? Vielen lieben Dank schon mal!
    LG Simon

    Antworten
    • Anonymous

      Achso, sorry naturlich bezog sich mein Kommentar auf den von 26.07.2021! Und preis war bei beiden eigentlich gleich! LG

      Antworten
    • Tim

      Hi Simon, der S6 ist eine sehr gute Wahl und wäre denke ich auch meine Wahl. Der Finder hat einige App-Funktionen mehr. Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Simon

        Hallo Tim, jetzt habe ich mich doch tatsächlich verschrieben. Ich meinte leider den 360 S7, ja der S6 denke ich ist besser, aber leider viel teurer. Ich stehe vor der Wahl des S7 und dem Tropfer Finder! Zu was würdest du da greifen, und was meinst du zu den Punkten die ich genannte habe beim 360 S7? Er ist natürlich viel älter als der Trouver, aber irgendeinen Grund wird es ja geben, warum bei eurem besten Ranking der S7 gar nicht auftaucht und der Trouver Finder auf Platz 1 steht. Danke schonmal vielmals und einen schönen Abend!

        Antworten
        • Tim

          Hi Simon, das liegt auch beim 360 S7 etwas am Alter des Geröts, dass es da einige Funktionen in der App nicht gibt, die es beim Trouver findet. Also in dem Duell wäre ich beim Finder. 🙂 Liebe Grüße Tim

          Antworten
  2. Shazad Latif

    Hi,

    kann mir jemand erklären, warum die Preise aktuell im Handel für die Saugroboter teurer sind, als auf eurer Seite angegeben ?

    Antworten
    • Tim

      Hi, der Artikel ist ja schon etwas älter und natürlich können wir nicht alle Preise immer aktuell halten, dies muss händisch passieren. Um welche Modelle geht es dir denn?

      Antworten
      • andreas

        moin,
        da der trouver aktuell um die 260,–€ angesiedelt und der dreame d9 nun sogar günstiger (229,–€) ist, ist er dem trover doch nun preis-leistungstechnisch voraus und vorzuziehen, oder?

        und ist 2021er 360 s7 (für schmale 190,–) den oberen immer noch weiter unterlegen?

        grussen

        Antworten
        • Tim

          Hi Andreas, absolut korrekt analysiert von deiner Seite. Bei den aktuellen Preisen ist der Dreame D9 aktuell die beste und auch allgemein eine sehr gute Wahl. Liebe Grüße Tim

          Antworten
    • Benni

      Ich hätte ja Interesse am Trouver finder, wie ist denn die Meinung zum Akku nach einem Jahr Benutzung? Sollte man daher nicht lieber zum mova L600 oder dreame d9 greifen die dann eher länger durchhalten?

      Antworten
      • Tim

        Hi Benni, das wird sich nicht viel geben. LG Tim

        Antworten
  3. Chris

    Mich verwirrt das Video etwas.
    Da in den Top 10 der 1. Platz dieser Top 5 nicht mit vorkommt.
    Liegt das daran das der Dreame D9 nahezu baugleich mit dem TROUVER FINDER ist?

    Was ich mich auch frage: Wenn ich den Dreame D9 den 360 S7 und den TROUVER FINDER zur Auswahl habe und mir der Preis egal ist, da es mir um die Saug und Wischfunktion geht. Welchen sollte ich dan wählen?

    Antworten
    • Tim

      Dann solltest du den Trouver Finder wählen, in Sachen Preis-Leistung und funktionell auf einem Level mit dem dem Dreame D9. Der 360 S7 kann da nicht mithalten, ist aber auch bereits etwas älter. Liebe Grüße Tim

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.