Trouver Finder Saugroboter für 161€ im Test: Günstig, gut, Xiaomi-Ökosystem

Dreame, Saugroboter, Trouver | 26 Kommentare

Xiaomi + Dreame = Trouver

Wenn in einem sowieso schon unübersichtlichen Xiaomi-Ökosystem die Tochter- und wie auch immer verpartnerten Firmen anfangen, eigene Ökosysteme aufzubauen, wird es chaotisch. So geschehen mit dem Haushaltshersteller Dreame, der auch unter der Marke „Trouver“ Saugroboter und Akkusauger vertreibt.

Der erste Saugroboter der Dreame-Tochter hört auf den Namen Trouver Finder und ist teilweise für unter 150€ zu haben. Ein Kampfpreis, um auf sich aufmerksam zu machen?

Trouver Finder Saugroboter Laser-Raumvermessung
Ist der Trouver Finder mehr als nur günstig?

Produktdaten: Vergleich zum Dreame D9

ModellbezeichnungTrouver FinderDreame D9
Preis ohne Angebot~160€~250€
Saugkraft2.000 pa3.000 pa
NavigationLaser-RaumvermessungLaser-Raumvermessung
Staubkammer570 ml570 ml
Wassertank für Wischfunktion
270 ml270 ml
Arbeitszeit120 Min. (2 h)150 Min. (2,5 h)
Akku2600 mAh5200 mAh
Ladezeit5 h5 h
Lautstärke50-65 dB je nach Saugstufe50-65 dB je nach Saugstufe
Steigungenbis zu 2 cmbis zu 2 cm
Maße35,0 x 35,0 x 9,4 cm35,3 x 35,0 x 9,6 cm
CE-KennzeichenJaJa

Lieferumfang

Der Lieferumfang ist Xiaomi-typisch minimalistisch gehalten und beinhaltet keinerlei Ersatzzubehör. Irgendwo muss man bei einem 150€-Saugroboter eben Abstriche machen. Trouver wird hier entsprechend mit Ersatzteilen und Zubehör etwas mehr verdienen wollen als mit dem Saugroboter selbst.
Trouver Finder Saugroboter Lieferumfang
Der Lieferumfang des Trouver Finder

Lieferumfang

  • der Saugroboter selbst
  • klassische Xiaomi-Ladestation mit EU-Ladekabel
  • 270 ml Wassertank mit Mikrofasertuch für Wischfunktion
  • Bedienungsanleitung in versch. Sprachen, auch Deutsch

Steuerung via Xiaomi Home App

Vorteil an Modellen aus Xiaomis Ökosystem: Die App-Steuerung mittels Xiaomi Home App (für Android & iOS). Hier lässt sich unter anderem eine Live-Karte der Räumlichkeiten abrufen, welche der Trouver Finder durch seinen Laserdistanzsensor scannt.
Trouver Finder Saugroboter App
Steuerung via Xiaomi Home App
Trouver Finder Saugroboter Bereichsreinigung Modi
Reinigungsmodi des Trouver Finder
Ermöglicht wird dies in Kombination mit einem implementierten SLAM-Algorithmus (Simultaneous Localization and Mapping). Zudem nimmt der Finder eine automatische Raumaufteilung vor, sodass sich Räume auch gezielt einzeln und in einer bestimmten Reihenfolge ansteuern lassen. Sieht in der Praxis so aus:
Trouver Finder Saugroboter Xiaomi Home App Einbindung
Die selektive Raumeinteilung des Finder
Mittels Sperrbereichen fürs Saugen (No-Go-Zonen) und sogar fürs Wischen (No-Mop-Zonen) sowie virtuellen Wänden kann der Benutzer Bereiche auf der Karte für den Saugroboter ausschließen. Dies kann etwa sinnvoll sein, wenn der Finder mit angebrachter Wischfunktion nicht auf einen Teppich fahren soll oder sich an Freischwingerstühlen festfahren sollte.

Darüber hinaus sind ein „Nicht-Stören-Modus“ (vorgebbare Ruhezeiten), Smart-Home-Automation, Verschleißmaterialzustand, Teppich-Boost (erhöht Saugkraft auf Teppichen automatisch auf das Maximum) in der App zu finden.

Trouver Finder Saugroboter selektive Raumeinteilung
Die Xiaomi Home App bietet einiges.
Den Besitzer eines Roborock S7 kann man mit diesem App-Umfang nicht beeindrucken, für einen Saugroboter dieser Preisklasse ist das aber mehr als beeindruckend und vor allem spendabel vom Entwickler.

Saugkraft auf Hartböden und Teppich

Saugroboter bringen in 2021 Saugkraft-Werte bis zu 4000 pa mit. Entsprechend kann man mit den 2000 pa Saugkraft des Finder keine Wettbewerbe gewinnen. Wer aber den Xiaomi Mi Robot von 2016 mit seinen 1800 pa im Einsatz hatte, der weiß, dass 2000 pa für Hartböden ausreichen. Dafür kann Trouver mit der 570 ml großen Staubkammer punkten.

Und auch auf Teppich, wie unsere Reinigungsergebnisse zeigen:

Trouver Finder Saugroboter Ergebnisse Saugkraft
Im Vergleich zu den teureren Modellen schlägt sich der Finder auf Teppich sehr gut.
Die Arbeitszeit des Trouver ist mit 2 h auf der niedrigsten Saugstufe zwar ausbaufähig, dafür beherrscht der Saugroboter aber die fortgesetzte Reinigung. Diese beinhaltet, dass der Finder bei niedriger werdendem Akkustand autonom zurück zu seiner Ladestation fährt, den Akku dort wieder auflädt und die Reinigung an der Stelle fortsetzt, an der der er die Reinigung unterbrechen musste. Ein smartes Kerlchen.
Trouver Finder Saugroboter Reinigungsergebnisse
Der Trouver Finder im Teppichtest

Saugen und Wischen in einem Durchgang

Als Hybridroboter kann der Finder gleichzeitig saugen und wischen. Dazu lässt sich ein 270 ml kleiner Wassertank auf der Unterseite anbringen, wodurch der Roboter von sich aus merkt, dass er nun auch wischen kann (wenn sein Besitzer das möchte).
Trouver Finder Saugroboter Wischfunktion mit Wasserpumpe
Die Wasserdurchflussrate lässt sich in der App regulieren.
Da der Wassertank aber weder elektrisch, noch mit Vibrationselementen arbeitend, gestaltet ist, darf man hier nicht allzu viel erwarten. Für oberflächliches Wischen hin und wieder reicht es aber aus. Zumindest soweit, dass man den Wischmopp etwas seltener aus der Abstellkammer kramen muss.

Fazit: Trouver Finder kaufen?

Ihr merkt es selbst: Alles solide Werte, aber auch nichts Atemberaubendes. Verlockend ist der erste Trouver-Roboter dennoch, schließlich bietet der Saugroboter mit LDS-Navigation für unter 200€ eine Menge. Vor allem weil wir hier auf die gewohnte Xiaomi-/Dreame-Materialqualität treffen. Selektive Raumeinteilung, viele App-Funktionen und gute Reinigungsergebnisse machen aus dem Trouver mehr als nur einen „Kann man mal versuchen“-Roboter.

Natürlich wischt der Roborock S7 besser, der Deebot T9+ erkennt kleine Hindernisse mittels 3D-Sensorik und der 360 S10 stellt die Wohnung in 3D dar. Jedes dieser Modelle kostet aber auch mindestens 300€ mehr als der Trouver Finder. Und von einem 300€-Abstand kann hier keine Rede sein.

Kurz gesagt: Der Trouver Finder ist eine absolute Preis-Leistungsempfehlung.

Was haltet ihr vom Trouver Finder? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Pro

  • Preis-Leistung überragend
  • gute Reinigungsergebnisse in kurzer Zeit
  • für Preis großer Funktionsumfang
  • Xiaomi Home App
  • gute Materialqualität

Kontra

  • Arbeitszeit könnte länger sein
  • Wischfunktion mittelmäßig
  • kein Kabelmanagement an Ladestation
Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

26 Kommentare

  1. Peter

    Guten Morgen ich habe auch Probleme mit dem finder der verliert die Karten daten was kann man tun?

    Antworten
  2. Amin

    hi Was denkst du ist besser? dreame f9 and trouver finder ?

    Antworten
    • Tim

      Hi Amin, beide Modelle navigieren unterschiedlich, der Finder mit Laser-Turm, der F9 mit optischem Sensor. Letzteres verschafft dem F9 eine geringere Größe, der Roboter ist dadurch aber nur bei guten Lichtverhältnissen einsetzbar. Der Trouver ist höher gebaut, wenn das egal ist, würde ich zum Trouver greifen. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  3. Markus

    Ich habe mir vor wenigen Tagen auch den Finder gekauft. Ein Minuspunkt habe ich noch: Er lässt sich nicht in Google Home einbinden. Dazu habe ich vorher nichts online gefunden

    Antworten
    • Susanne

      Auf eBay scheinen ihn viele für 150.42€ statt 161€ mit Code Praktisch zu ergattern. Weiß hier jemand, welchen Code man eingeben muss um die 150.42€ zu bekommen?

      Antworten
      • Fabian

        Die Preise, die bei eBay unter verkauft angegeben werden sind immer ohne MwSt. Preis*1,19 und es passt 😉

        Antworten
    • Tim

      Hi Markus, das überprüfen wir tatsächlich auch nicht, da wir selbst kein Google Home nutzen. Danke für das Feedback! Liebe Grüße Tim

      Antworten
  4. Simone

    Hallo Tim,
    kann man den Trouver Finder auch in eine andere Etage setzen? Hat er eine Absturzsicherung?

    Antworten
    • Tim

      Hi Simone, er verfügt über eine Absturzsensorik, ja, kann allerdings nur die Karte von einer Etage speichern. Lässt sich natürlich trotzdem auf zwei Etagen einsetzen, allerdings dann nur auf einer Etage mit Karte und virtuellen Wänden usw.

      Liebe Grüße Tim

      Antworten
  5. Balder

    Leider wird der Trouver über EBay nicht nach Deutschland versendet und bei Amazon kostet er gleich mal 100€ mehr .

    Antworten
    • Balder

      Vielleicht hättet ihr ja bei dem Preis von 260€ von Amazon einen anderen Tipp

      Antworten
        • Toni

          Hallo Tim, gibt es den Saugroboter irgendwo aktuell für 140-155€? Würde ihn gerne für diesen Preis kaufen. Vielen Dank und beste Grüße, Toni

          Antworten
          • Tim

            Hi Toni, immer mal wieder, aktuell nicht. Wir holen den Artikel aber direkt auf die Startseite, sobald er wieder zu einem so guten Preis verfügbar ist! Ich schreibe dir dann auch hier in den Kommentaren nochmal!

  6. Christine

    Hallo Tim
    Vielen Dank für Eure super Testinfos.
    Ich habe eine 60m2 Wohnung und leider überall Laminat, ausser in Bad und Küche. Mein Laminat zieht gefühlt den ganzen Staub an der in meinem Wohngebiet herumschwirrt. Es nervt. Daher muss jetzt mein erster Saug/Wischroboter her. Preislage sollte bei max 200-250 liegen. Ich siniere zwischen Trouver Finder, und dreame F9 oder gar tesvor 500 XP Pro bzgl deren Bauhöhe (max. 8cm). Ich weiß der Trouver hat 9,4cm und würde halt nicht unter meinen Bauernschrank kommen aber das wäre mir jetzt vermutlich doch egal. Kannst du mir bitte einen Tipp geben zu einem Roboter der wirklich prima mein staubanfälliges Laminat reinigt und alternativ einen Roboter bis 8cm Bauhöhe. Die Wischfunktion sollte einstellbar sein, da ja Laminat nur nebelfeuchtes Wischen verträgt.
    Herzlichen Dank
    Viele Grüße Christine

    Antworten
    • Tim

      Hi Christine,

      in der Preisklasse hast du dich bereits genau richtig orientiert und bist mit dem Trouver Finder genau richtig. 🙂 Glaub mir, du wirst es nicht bereuen.

      Liebe Grüße Tim

      Antworten
  7. Stefan

    Hallo. Ihr macht echt super Videos. Ich hab den Trouver Finder ebenfalls günstig bei eBay kaufen können für 143€ über mionline_deutschland. Ich habe aber große Probleme damit. Er bringt mir ständig die Nachricht “Kollisionsdämpfer prüfen” und bleibt stehen. Wenn ich dann händisch den Dämpfer herausziehe, dann fährt er weiter. Bis zum nächsten Hindernis. Dann beginnt das Ganze von vorne. Ich denke, dass die Federn des Dämpfers nicht stark genug sind und nach der “Kollision” hängen bleiben. Er fährt dann immer stückchenweise rückwärts und es sieht so aus, als ob er ausweichen will. Mache ich da irgendwas falsch? Habe den Verkäufer schon angeschrieben und um Austausch gebeten. Die stellen sich aber leider nicht sehr professionell an. Sie senden mir einfach keinen Retourschein oder Anschrift. Sie bieten mir an, 40€ zu erstatten. Das bringt mir aber mit einem defekten Gerät leider gar nix. Habt Ihr irgendwelche Ideen oder Vorschläge woran es liegen kann bzw. wo man es eventuell reparieren lassen kann. Bin für Eure Hilfe sehr dankbar.

    Antworten
    • Tim

      Hi Stefan, schreib dein Anliegen gerne mal in unsere Saugroboter-Community (s. Autorentext hier unterm Artikel), dann kann ich dir per Direktnachrichten schneller und einfacher helfen als hier. Gerne direkt Facebook-PN an mich schicken 🙂 Das kriegen wir hin! Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Stefan

        Hallo Tim.
        Danke für Deine schnelle Antwort.
        Leider habe ich kein Facebook Account.
        Geht es auch irgendwie anders oder muss ich mir einen einrichten?
        Grüße
        Stefan

        Antworten
    • PB

      Hallo,
      ich kann nur warnen über diesen Händler mionline_deutschland zu kaufen. Der Versand kommt zwar aus Deutschland, der Händler selber sitzt aber in China. Unserer verliert laufend seine gelernten Karten. Eine Retoure muss zu Selbstkosten nach China geschickt werden. Durch das verbaute Lithium Akku handelt es sich allerdings um Gefahrgut und ist vom Transport per Luftfracht und über Strasse ausgeschlossen!! Ich hatte es mit DHL versucht,…………wurde mir aber zurück geschickt. Alleine der Transport würde zwischen 60 und 120€ kosten.

      Antworten
  8. K

    Hey,

    Ich ziehe in eine 25m2 Wohnung und frage mich ob der trouver Finder oder den dreame d9 kaufen sollte. Ich habe vinyl roll Boden und Teppich.

    Antworten
    • Tim

      Definitiv den Trouver Finder, ist funktionell und technisch auf einem Level mit dem Dreame D9, kostet aber nochmal weniger. Liebe Grüße Tim

      Antworten
    • Sascha

      Hallo,
      Ich habe euer Video über den Trouver bei YT angesehen und den Testbericht hier gelesen. Seit heute habe ich ebenfalls den Trouver Finder. Bei mir macht er aber bei der Reinigung nur einen Durchgang und nicht wie bei euch zwei (einmal längs und einmal quer)
      Die Reinigung ist dadurch nicht so gut. Muss ich da noch etwas einstellen?
      Vielen Dank für eure Unterstützung

      Antworten
    • Jo

      Hallo, vielen Dank für die Infos. Wir sind uns beim Kauf über Ebay unsicher, da hier viele schreiben, dass der Trouver von dort ständig die Karten verlieren würde (und er gefühlt nur dort so billig angeboten wird, was wir komisch finden…). Gibt es da positive Erfahrungen?

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…