Imou L11-A Saugroboter im Test: Mit Absaugstation und App-Steuerung für 260€ bei Amazon

Saugroboter | 41 Kommentare

UPDATE

Den Imou L11-A mitsamt Absaugstation gibt es gerade deutlich günstiger bei Amazon für 260,24€ (statt 299€).

Multi-Labeling ist eine angesagte Vorgehensweise im Geschäft mit Saugrobotern. So reiht sich auch dieses Modell des Sicherheitstechnikherstellers Imou bei den günstigeren Haushaltshelfern mit Absaugstation ein, die wir schon in ähnlicher bis gleicher Form kennenlernen durften.

Imou L11-A Saugroboter mit Absaugstation

Die Absaugstation des Imou entleert die Staubkammer und lädt den Akku automatisch auf.

INFO

Solltet ihr Schwierigkeiten bei der WLAN-Einbindung des Roboters haben, registriert euch in der Imou Life App (für Android und iOS) neu und wählt als Ländereinstellung „China“ aus. Das Problem ist seitens Imou mittlerweile zwar behoben, vielleicht steht jemand von euch aber noch vor dieser Hürde und hat hiermit ein Lösung.

Wie so oft bei der Vielzahl an Saugrobotern dieser Art auch hier mit an Bord: 2.700 pa Saugkraft und optisch deutet viel auf Xiaomis Ökosystem oder zumindest deren ODM (Original Design Manufacturer) hin.

Schaut man sich alle Infos mitsamt technischen Daten zu dem Imou Saugroboter an, landet man nahezu 1:1 beim Lydsto R1. Ein schlichter Klon?

Imou L11-A Saugroboter Lieferumfang

Lieferumfang des Imou L11-A

INFO

Absaugstationen sind vollautomatisierte Ladestationen und „Entleerer“ der Staubkammer in einem. Kehrt der Saugroboter nach der Reinigungsfahrt zurück zur Absaugstation, wird die Staubkammer unter Geräuschpegeln von 80 dB aufwärts automatisch entleert.

Der Inhalt der Kammer landet in einem Staubbeutel. Diesen schmeißt man — je nach Verschmutzungsgrad der Räumlichkeiten —nach 30-60 Reinigungsfahrten in den Restmüll. 

Laser-Raumvermessung und 2.700 pa Saugkraft

Wie auch der Lydsto R1 navigiert der Imou L11-A via Laser-Raumvermessung, was ein präzises Scannen der Räumlichkeiten sowie die Erstellung einer virtuellen Karte in der Imou Life App (für Android und iOS) ermöglicht. Zudem werden Hindernisse mittels LDS (Laserdistanzsensor) besser erkannt und darauf umfahren als bei vergleichbarer Sensorik.

Imou L11-A Saugroboter Laser Lidar Navigation

Der Imou Saugroboter navigiert via Laserdistanzsensor.

Imou L11-A Saugroboter App individuelle Zimmerreinigung

Dadurch wird die gezielte Einzelansteuerung von Räumen ermöglicht.

Die Saugkraft von 2.700 pa auf der höchsten Saugstufe reicht für Hartböden und viele (eher dünne) Teppiche aus. Kein Wert, der einen vom Hocker haut, aber doch 200 pa mehr als der Roborock S7 mitbringt.

Imou L11-A Saugroboter auf Teppich

Die Saugkraft eignet sich für Teppich wie Hartboden.

Wischen kann er auch

Eine Wischfunktion mit elektrischem Wassertank und Nicht-Wisch-Zonen ist auch mit im Umfang des Saugroboters gelandet. Auch wenn sich die Wasserdurchflussrate in der App vorgeben lässt, darf man nicht zu viel von der Wischfunktion erwarten. Nur wenige Hybridroboter sind in der Lage, derart viel Druck auf den Boden zu bringen, dass dadurch manuelles Wischen gänzlich ersetzt werden könnte.

Imou L11-A Saugroboter Wischfunktion

Die Wischfunktion ist eher nice to have.

Zudem erkennt der Saugroboter Teppiche unter sich und erhöht auf diesen die Saugkraft auf das Maximum.

Imou L11-A Saugroboter Teppich Hindernisse

Automatischer Saugkraft-Boost auf Teppich

Wie günstig kann ein Saugroboter mit Absaugstation sein? Imou holt hier preislich das Maximum raus und schafft einen guten Roboter für sehr kleines Geld. Was haltet ihr von dem Gerät?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

41 Kommentare

  1. Julia

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe den Imou L11. In der App wird der Roboter offline angezeigt. Ich kann den Roboter selbst weder aus/einschalten noch zurück setzen. die Power LED Anzeige leuchtet normal weiß (die „Haus“ LED leuchtet NICHT) egal was ich wie lange drücke es passiert nichts. Es ist sogar schon ein Austausch gerät weil ich das selbe Problem schon mit dem 1. Roboter hatte und jetzt hab ich das gleiche wieder.

    Antworten
  2. Kern

    Hallo
    Mein Sauger lässt sich nicht in den Pairing Mode setzten.
    Es ist die ganze Zeit die weiße Leuchte am pulsieren.
    Reset Tastenkombination usw. hat alles nichts geholfen.
    Wie kann man den denn auf komplette Werkseinstellung setzten ???
    Vielen Dank schonmal

    Antworten
  3. Berky

    Hallo wie sieht es mit Treppenhäusern aus? Erkennt er das selber oder wie wird das eingestellt.

    Antworten
    • Tim

      Ja, dafür haben smarte Saugroboter die Absturzsensorik, die auch einwandfrei funktioniert. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  4. Oliver

    Hallo,
    basierend auf den hier präsentierten Test habe ich den Imou Saugroboter gekauft. Ich habe bereits andere Hersteller in Nutzung und wollte diesen für das EG nutzen. Nun zu meinem Problem.

    Bei der Einbindung des Gerätes in der App bricht er beim letzten Schritt „Anmeldung der Cloud“ ab.
    Alles andere war problemlos. Wozu benötige ich die Anmeldung in der Cloud? Saugroboter taucht in der Verbindungsliste des Router auf, doch ich bekomme ihn nicht eingebunden.

    Und bitte nicht auf die Tipps verweisen.

    2.4GHz Netz, WPA2 Verschlüsselung, Router erkennt und verbindet sich mit dem Saugroboter mit Kennung „Sweep er“, nur bricht die App ab beim Punkt Cloud. Was sind kreative und nützliche Tipps?

    Wenn mir keiner helfen kann sende ich das Gerät zurück und kaufe mir den iRobot Roomba i4+ für €319.99.

    Antworten
    • Joel

      Hallo, gleiche Problem mit dem Imou mit der Anmeldung und dann Cloud, gibt es bereits eine Lösung?

      Antworten
  5. Schäfer

    Kannst du uns sagen, ob es in absehbarer Zeit ein Update geben könnte, damit auch eine zweite Etage gesaugt und vermessen möglich wären?
    Gruß Maik

    Antworten
    • Tim

      Hi Maik, ich vermute nicht, dass an dem Gerät noch viel rumgeschraubt wird, kann es aber nicht genau sagen. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  6. Ben

    Hi,
    Habe mir den Rob gekauft und schaffe es irgendwie nicht den Sauger in der Imou Life App einzubinden.
    Irgendwann versucht der sich über die Cloud zu aktualisieren, bricht dann ab weil er keine Verbindung aufbauen kann.
    Zu erwähnen wäre, dass ich die Cloud-Anmeldung bisher nicht durchgeführt habe.
    Muss ich mich denn zwangsläufig in der Kostenpflichtigen Cloud anmelden (Kostenpflichtig nach der Testphase von 30 Tagen), um das Gerät in der App einbinden zu können?
    Geht das irgendwie nicht anders?
    Danke vorab für Infos und Tipps.

    Antworten
    • Jannik

      Hallo,
      ich hatte anfangs das gleiche Problem. Musste die Verschlüsselung meines Wlans auf WPA2 umstellen und danach hat es direkt geklappt.
      Also sollte definitiv ohne die kostenpflichtige Cloud gehen wobei du da dann wahrscheinlich sowieso das gleiche Problem hättest.
      VG

      Antworten
    • Ronny

      Moin. Bei mir bricht er auch immer ab wenns an die Cloud geht. Router ist auf 2.4 und Verschlüsselung auf WPA2 und ohne probiert. Wenn jemand eine Lösung hat wäre ich dankbar.

      Antworten
      • David

        Hallo zusammen,

        stehe wie meine Vorredner vor dem selben Problem:
        „…versucht der sich über die Cloud zu verbinden, bricht dann ab weil er keine Verbindung aufbauen kann.“
        Ich habe verschiedene W-Lan Netzwerke ausprobiert mit und ohne Verschlüsselung, Handyhotspots, und W-Lan vom Nachbarn. Was ich sehr interessant finde ist, dass ich den Saugroboter in meiner Fritzbox als „eingeloggt“ sehen kann, somit ist der Sauger mit dem Internet verbunden. Es scheint eher an der Verbindung zur Cloud zu liegen.
        Habt ihr noch irgendwelche Tipps oder sind die Probleme bei euch irgendwann verschwunden?

        Bin für jeden Hinweis dankbar!
        Beste Grüße!

        Antworten
        • Oliver

          Hallo, eine Lösung gefunden?

          Antworten
        • David

          Hallo zusammen,
          ich habe eine sehr interessante Nachricht vom Service über eBay erhalten. Die antworten deutlich schneller, wenn man einen Rücksendeantrag stellt:

          „Sehr geehrter Käufer,
          Es tut uns sehr leid.
          Aufgrund des Fehlers des Lagerpersonals haben wir Ihnen das falsche Produkt geschickt.
          Diese Produkte sind für OEM-Kunden, Sie werden Probleme bei der Verwendung haben.
          Bitte senden Sie das Produkt an die unten angegebene Adresse zurück.
          Online Seller RMA #60504994 , Ludwig-Erhard-Str. 2 , 28197 Bremen , – DE
          Nachdem Sie uns gesendet haben, geben Sie uns bitte Ihre Tracking-Nummer an.
          Wir bezahlen das Porto, bitte senden Sie uns Ihre PayPal und Rechnung zu.
          Wir senden Ihnen das richtige Produkt erneut zu.
          Um unsere Entschuldigung auszudrücken, bieten wir die folgenden Optionen an, bitte wählen Sie.
          1. Wir geben zusätzliches Zubehör, Staubbeutel 6pcs, die für ein halbes Jahr verwendet werden können.
          2. Wir geben Ihnen eine Rückerstattung von 15 Euro.
          3. Wenn Sie andere Anforderungen haben, teilen Sie uns dies bitte mit.
          Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
          Warten auf Ihre Antwort.
          Mit freundlichen Grüßen,
          Imou-security

          Dear buyer,
          We are very sorry.
          Due to the error of the warehouse staff, we sent you the wrong product.
          These products are for OEM custom customers, you will encounter problems when using them.
          Please return the product to the address below.
          Online Seller RMA #60504994 , Ludwig-Erhard-Str. 2 , 28197 Bremen , – DE
          After you send,please give us your tracking number.
          We will pay the postage, please send your PayPal and invoice to us.
          We will resend you the correct product.
          To express our apologies, we offer the following options, please choose.
          1. We will give extra accessories, dust bag 6pcs, which can be used for half a year.
          2. We give you a refund of 15 euros.
          3. If you have other requirements, please tell us.
          We are sorry for the inconvenience.
          Waiting for your reply.
          sincerely,
          Imou-security“

          Ich werde berichten wie es gelaufen ist und ob der neue Sauger sich dann mit der Cloud und App verbinden lässt. Sollte alles passen, kann man vor dem Kundenservice nur den Hut ziehen, sowas ist eher die Seltenheit.

          Beste Grüße!

          Antworten
          • David

            Hallo,
            also heute kam das Austauschgerät an. Der Connect mit der Cloud hat beim ersten Versuch funktioniert.
            Ich ziehe meinen Hut vor dem hervorragendem Service!

      • Oliver

        Lösung gefunden? Habe das selbe Problem.

        Antworten
          • Oliver

            Danke, hatte auch versucht den Support zu erreichen, aber am WE ist das selbstverständlich schwierig.
            Habe das I-Net durchforstet nach einer Lösung, jedoch ohne Erfolg. Das selbe Problem habe ich bei Amazon geschildert. Kann nicht sein das es bei dem einen Problemlos funktioniert und bei dem anderen immer an der selben Stelle hängt.

          • David

            Also der Service hat mir gerade geantwortet, aber nicht wirklich zufriedenstellenden:
            „Hello,Thank you for contacting us.
            If you can’t connect to the Cloud Platform, press and hold the device reset button for about 15 seconds while the device is powered on to reset the device
            Then open the „Personal Hotspot“ of another phone. Use the APP to scan the QR code to connect the device to this hotspot and add it.
            Then find „WLAN“ in the app’s camera settings and switch to Home WIFI
            If you don’t have another phone around to turn on the hotspot, we suggest you to use the following method to modify the router parameters
            The router needs to be 2.4G network band. Change the wireless encryption mode to WPA2
            If you have any other questions, feel free to let us know!
            Best regards,“

            Zum einen ist es das Vorgehen für eine WLAN Kamera und nicht speziell für den Saugroboter und zum anderen, kann ich in meiner FritzBox den Sauger im Netzwerk mit Internet zugriff sehen. Somit liegt das Problem zwischen Sauger und Cloud und nicht zwischen Sauger und Netzwerk/Hotspot/2.4GHz/etc. Habe wie gesagt alles ausprobiert an Netzwerkeinstellungen, der Sauger ist definitiv mit dem Internet verbunden!
            Werde denen noch einmal Antworten.

            Beste Grüße

          • Jonas

            Gab es hierzu nochmal eine Antwort bzw. Lösungsvorschläge seitens Imou? Habe das identische Problem.

          • Tim

            Als Land mal China ausgewählt?

          • Anonymous

            Das war in der Tat die Lösung. Ich musste mich allerdings neu registrieren, da ich das Land im bestehenden Account nicht ändern konnte.
            Bei Neuregistrierung konnte ich dann China auswählen und es hat funktioniert. Danke für den Hinweis!

  7. Sven

    Der 30% Gutschein scheint leider nicht zu funktionieren.

    Antworten
    • Tim

      Hi Sven, habe den Artikel aktualisiert 🙂 Liebe Grüße Tim

      Antworten
  8. Martina

    Hi,
    für das Gerät gibt es online ja noch keine Ersatzteile, wie Staubbeutel usw… Wird sich das bald ändern?
    Schlägt man dann besser beim Dreame Bot Z10 Pro für 400 Euro zu, wenn man einen Roboter mit Absaugstation sucht für überwiegend Fliesen und ein paar Teppiche?
    Oder welchen würdest du empfehlen?

    LG Martina

    Antworten
    • Dennis

      Würde mich auch interessieren.
      LG

      Antworten
    • Tim

      Hi! Das hängt natürlich von einem selbst ab, wie wichtig einem die Ersatzteilversorgung ist, man wird auch für den Imou fündig. Gibt aktuell eine Menge Saugroboter mit Absaugstation, die sich preislich in ähnlichen Bereichen bewegen und lohnen, etwa auch der IMILAB V1: https://testsiegertv.com/imilab-v1-saugroboter/

      Liebe Grüße

      Antworten
  9. Tom

    Hallo ich habe mir das Teil gekauft.
    Leider findet man im netzt nicht viel dazu.
    Selbst auf der herstellerseite gibt es ihn nicht
    Somit finde ich auch keine Ersatzteile oder Zubehör zum bestellen.
    Gibt es da vielleicht ein Tipp?

    Danke !!!

    Antworten
    • Jannik

      Hallo Tim,
      wisst ihr evtl. schon ob ihr den Imou-Roboter testen werdet?
      Das ebay Angebot läuft ja noch bis zum 21. März und ich bin unsicher ob ich mich so einen Blindflug traue, da man auch anderswo im Internet keine Tests findet.

      Oder gibts evtl in der Facebook-Gruppe schon Erfahrungen? (Hab kein fb daher kein Mitglied)

      Danke und VG

      Antworten
        • Anonymous

          Hab’s gerade gesehen. Vielen Dank!
          Werd immer wieder positiv von euch/ eurer Seite überrascht.
          Macht weiter so

          Antworten
          • Tim

            Das freut uns sehr zu hören, wir geben auch echt alles, da freut es natürlich, dass das auch ankommt! Liebe Grüße Tim

  10. Macci

    Das sieht mir doch aus wie ein roidme Eve plus!?

    Antworten
    • Tim

      Hi Macci, ähnlich sehen sich viele Modelle, aber der Roidmi ist nochmal ein wenig anders. Dennoch, die Ähnlichkeit besteht, das stimmt. Liebe Grüße

      Antworten
  11. Anni

    Hast du das Gerät für empfehlenswert? Der Preis ist ja fast zu gut um wirklich gut zu sein, oder?

    Antworten
    • Christoph

      Hi, das würde mich auch interessieren.
      vg
      Christoph

      Antworten
    • Tim

      Hi Anni, absolut, gehe von einem guten Gerät aus, da es sehr viele ähnliche bis identische Modelle gibt. Liebe Grüße

      Antworten
    • Patrick

      HALLO

      Hab mir 2 solcher Geräte vor kurzem gekauft. Nun war ich weg und hab gemerkt das einer ab Montag und jetzt der andere offline ist. Hab versucht sie zu reseten. 5 sek beide knöpfe und 3 sek den Power Knopf gedrückt halten. Die macht gar nichts. Der Power butten leuchtet zwar, blinkt aber nicht. Hatte das schon jemand.

      Lg Patrick

      Antworten
      • Julia

        Genau dieses Problem haben wir auch. Wir haben sogar schon ein Austauschgerät erhalten aber jetzt stehe ich wieder vor dem selben Problem da. Hast du mittlerweile eine Lösung?

        Antworten
    • MichaelJT

      Hallo, dieses Cloud Problem hatte ich seit Inbetriebnahme vor 2 Tagen , trotz zurücksetzen uvm. Jetz ist er aber einfach Verbunden und läuft, allerdings hat er dann innerhalb von 2h nur 6m² gemacht und verlangte immer wieder sowas ähnliches wie in die Karten Zone zurückgebracht zu werden. Das Charging dock fand er auch mehrmals nicht und die Karte ist „noch“ komplett falsch. Wenn ich ihn „von Hand “ andocke justiert er trotzdem noch eine Weile hin und her.
      Ich hoffe das war nur eine Startschwierigkeit. In der Appkarte hat dann zumindest die Station angezeigt und lädt brav.
      Habe jetzt mal für morgen früh einen neuen Reinigungsversuch angemeldet und bin gespannt was passiert.
      Andernfalls werde ich ihn wohl umtauschen. Ich hatte ähnliche Anfangsschwierigkeiten aber auch bei 2 unterschiedlichen 360 Robotern , die nach 2-3 Tagen aber einfach weg waren und dann lief alles.

      Gibt es mittlerweile etwas längere Erfahrungsberichte? Oder hatte jemand ähnliche Schwierigkeiten und wie gelöst?

      Beste Grüße Michael

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…