Xiaomi G11 Akkusauger mit 27.000 pa Saugkraft & Haarzerschneidung kommt

Akkusauger, Xiaomi | 0 Kommentare

Der chinesische Tech-Riese erweitert sein beliebtes Akkusauger-Portfolio, indem man die G-Reihe nach den erfolgreichen Modellen Xiaomi G10 und dem direkten Vorgänger G9 um den Xiaomi G11 erweitert. Dieser wird mit Shunzaos Haarzerschneidungstechnologie und satten 27.500 pa (185 AW) Saugkraft auf den Markt kommen.

Xiaomi G11 Akkusauger

Der Xiaomi G11

Produktdaten: Vergleich zu den Vorgängern

ModellXiaomi G11Xiaomi G10Xiaomi G9
Preis ohne Angebot ca.284€ in China250€179€
Saugkraft27.000 pa / 185 AW25.000 pa / 150AW20.000 pa / 120AW
DisplayLC-DisplayLC-DisplayNein
Lautstärkekeine Angabe67 dB auf der höchsten Saugstufe65 dB auf der höchsten Saugstufe
Staubbehälter300 ml600 ml600 ml
Arbeitszeit auf niedrigster Saugstufe60 Min.65 Min.60 Min.
Akkukeine Angabe3000 mAh2500 mAh
SaugstufenDreiDreiDrei
Akku austauschbarJaJaJa
Gewicht vollständig ausgebaut4,1 kg3,7 kg3,8 kg
CE-Kennzeichenbei EU-Launch jaJaJa

Xiaomi G11 made by Shunzao

Xiaomis Ökosystem umfasst zig Sub-Brands. Allein im Staubsaugerbereich ist die Markenliste ellenlang. Umso logischer, dass Technologien und Materialien hier unter den einzelnen Markendächern rotieren und mit unterschiedlichen Logos versehen werden.

So wurden die Modelle G9 und G10 von Dreame produziert, der neue G11 unverkennbar von Shunzao. Dies zeigt nicht nur die Form des Akkusaugers, sondern vor allem die Haarzerschneidung an der Bodenwalze, für die die Xiaomi-Tochterfirma bekannt ist (etwa bei den Modellen Z11 Max oder Z15 Pro).

Xiaomi G11 Akkusauger Haarzerschneidung Bodenwalze Tierhaar

Die Bodenwalze mit Haarzerschneidung sollte vor allem Tierbesitzer*innen freuen.

Durch die Haarzerschneidung wird das lästige Herausschneiden mit einer Schere obsolet – so zumindest die Hoffnung von Haustierbesitzer*innen. Wie bei nahezu jedem neuen Modell wurde auch an der Saugkraft geschraubt und der Xiaomi G11 mit 185 AW (27.000 pa ca.) ausgestattet. Damit landet man auch im Jahr 2022 noch im oberen Drittel der Sauger-Scoreboards.

Xiaomi G11 Akkusauger Haarzerschneidung an Bodenwalze Tierhaar

Bello scheint taub zu sein, wenn er so nah an den Sauger drangeht.

Viel Altbekanntes mit dabei

Oberhalb des Griffs findet sich das klassisch-runde Xiaomi-LC-Display mit Anzeige der Akkulaufzeit sowie der aktiven Saugstufe. Darunter finden sich zwei Bedienelemente. Mit dem einen Button wechselt man die Saugstufe, mit dem anderen arretiert man den Auslöser, sodass man den Saugvorgang nicht durchgehend mit einem Finger aktiv halten muss. Somit hat man hier die Wahl, ob man die Power-Taste durchgehend drücken möchte oder nicht.

Xiaomi G11 Akkusauger LC-Display Anzeige

Lc-Display mit Buttons (l.)

Neben der automatischen Saugkraftanpassung (je nach Verschmutzungsgrad), welche man von den Modellen Shunzao Z11 Max und Dreame T30 bereits kennt, ist ansonsten viel „Basic“ dabei: 60 Min. Arbeitszeit, 4,1 kg Gesamtgewicht mit Saugrohr und Bodendüse und eine 300 ml Staubkammer sind eher nichts, womit man hausieren gehen kann.

Eher schon mit der mitgelieferten Wandhalterung, welche neben dem Akkusauger samt Zubehör auch einen zweiten Akku beherbergen kann. Diesen wird man – nicht gerade günstig – in naher Zukunft dazukaufen können. 

Xiaomi G11 Akkusauger Wandhalterung zwei Akkus zeitgleich aufladen

An der Wandhalterung soll man zwei Akkus gleichzeitig laden können.

In Besitz eines zweiten Akkus, welchen man an der Station zeitgleich aufladen können soll, ließen sich die 60 Min. Arbeitszeit künstlich „verdoppeln“ und länger mit dem G11 arbeiten.

Xiaomi G11 Akkusauger Akku wechseln Ersatzakku

60 Min. Arbeitszeit lassen sich mit einem aufgeladenen Zweitakku verdoppeln.

Ausblick

Stand Ende Januar 2022 ist der Xiaomi G11 für umgerechnet 284€ in China erhältlich und wird beim Europa-/Deutschland-Launch entsprechend oberhalb der 300€-Grenze starten. Wann dies der Fall sein wird, ist noch unklar, zumeist dauert dies aber nur wenige Wochen bis Monate. 

Wer bei dem ausgerufenen Preis schlucken muss, kann sein Kaufvorhaben mit ein wenig Geduld beruhigen: Auch die Vorgängermodelle G9 und G10 fielen nach dem Launch stetig und solide im Preis, sind heute beide Preis-Leistungsmodelle. Wer nicht abwarten und trotzdem hohe Saugkraft und Haarzerschneidung nutzen möchte, schaut sich den Shunzao Z11 Max an. 

Wir freuen uns über ein weiteres Modell in Xiaomis G-Serie, sind gleichzeitig ob weniger Neuerungen und Upgrades zu den bisherigen Saugern aber auch nicht aus dem Häuschen. Wie geht es euch damit?

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…