Botslab by 360 S8 Plus Saugroboter mit Absaugstation & 3D-Kartendarstellung für 379,99€ im Test

360, Saugroboter | 51 Kommentare

UPDATE

Einige Zeit war der beliebte 360 S8 Plus nicht erhältlich, nun sind wieder ausreichend Mengen verfügbar und der Saugroboter wird für 379€ bei Amazon angeboten.

Unter Kennern sind die 360-Roboter als Modelle mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Technisch auf einem Level mit den Platzhirschen Roborock und Ecovacs, gelingt 360 dennoch noch nicht der vollständige Durchbruch außerhalb Chinas. Und das obwohl Saugroboter wie der 360 S10 auch die High-End-Modelle genannter Konkurrenz in vielen Bewertungskriterien hinter sich lassen.

360 bringt mit dem Botslab by 360 S8 Plus den ersten Saugroboter mit Absaugstation unters Volk. Preis-Leistung wie immer top?

360 S8 Plus Saugroboter Steigungen klettern

Klettert der Botslab by 360 S8 Plus bis ganz nach oben im Mittelpreissegment?

360 ist einer der führenden Anbieter für Sicherheitsprodukte und -Internetdienstleistungen in China, doch auch Saugroboter hat das Unternehmen im Portfolio. Zwar wird bei den Produktbezeichnungen für die runden Haushaltshelfer nicht immer chronologisch vorgegangen, der Hersteller scheint nachträglich aber dann doch alle Zahlen bis zehn abdecken zu wollen.
Qihoo 360 Saugroboter Produktportfoli Sortiment
Alle bisherigen 360-Saugroboter
INFO

Original-Zubehör und -Ersatzteile für den 360 S8 Plus und 360 S8 findet ihr hier.

Da es sich bei der Plus-Version um ein Upgrade-Modell des 360 S8 handelt, könnt ihr euch für noch tiefgehendere Lektüre zu beiden Robotern unseren Testbericht zum 360 S8 durchlesen.
Die beiden Saugroboter unterscheiden sich in erster Linie durch die Absaugstation, die das „Plus“ in der Produktbezeichnung des Botslab by 360 S8 Plus ausmacht. Darüber hinaus sind sich beide Modelle sehr ähnlich, wie folgende Tabelle zeigt:

Produktdaten im Vergleich

ModellbezeichnungBotslab by 360 S8 Plus360 S8
Preis (UVP)499 €329 €
Saugkraft2.700 pa2.700 pa
NavigationLaser-RaumvermessungLaser-Raumvermessung
Staubbehälter350 ml360 ml
Wassertank für Wischfunktion
300 ml320 ml
Arbeitszeit250 Min.140 Min.
Akkukapazität5.000 mAh3.200 mAh
Ladezeit4 h4 h
AbsaugstationJaNein
Selektive RaumeinteilungJaJa
Etagenspeicherung (mehrere Karten speicherbar)Ja, bis zu drei KartenJa, bis zu drei Karten
Teppicherkennung (Saugkraft-Boost)JaJa
3D-KartendarstellungJaJa
Lautstärke59 dB auf niedrigster Saugstufe59 dB auf niedrigster Saugstufe
Hindernisüberwindungbis zu 2,3 cm bis zu 2,3 cm
Maße34,0 x 34,0 x 9,5 cm34,0 x 34,0 x 9,5 cm
CE-KennzeichenJaJa

Der Lieferumfang

Installation und Vorbereitung sind nach dem Auspacken schnell abgehakt: Den Akku des Roboters an der Absaug-Ladestation aufladen lassen und die App Botslab (für Android & iOS) herunterladen (nicht in die 360Smart App einbindbar).

Den S8 über den Netzschalter an der Seite einschalten und durch das Drücken der zwei Tasten auf der Oberseite in den WLAN-Kopplungsmodus switchen. Modell in der App hinzufügen und schon können wir den Saugroboter die ersten Runden drehen lassen.

360 S8 Plus Saugroboter Lieferumfang
Der Lieferumfang

Lieferumfang

  • der Saugroboter selbst
  • Absaugstation
  • zwei Ersatzstaubbeutel (einer bereits in Station oben eingesetzt)
  • Wischmodul mit Mikrofasertuch
  • kleines Reinigungswerkzeug
  • Bedienungsanleitung
INFO
Ein Zubehörpaket mit Hauptbürste, zwei Seitenbürsten, einem Wischtuch, einem Filter und einem Reinigungswerkzeug findet ihr hier bei Amazon.

Absaugstation und Saugkraft

Saugroboter mit Absaugstationen gibt es seit einiger Zeit wie Sand am Meer. Die Absaugstation des Botslab by 360 S8 Plus lädt den Akku nach getaner Arbeit (bis zu 4 h Arbeitszeit) wieder auf und entleert dabei auch die 350 ml fassende Staubkammer automatisch. Der Kammerinhalt landet in einem Staubbeutel oben in der Station.

Alle 70 Reinigungen muss man dann nur den Staubbeutel entnehmen und in den Restmüll schmeißen. Wie das möglich ist? Die Staubbeutel dieser Station fassen überdurchschnittliche 4 Liter. Somit ist der Roboter samt Station besonders praktisch für Haustierbesitzer*innen, bei denen häufig gereinigt werden muss.

360 S8 Plus Saugroboter Absaugstation
Der Saugroboter an seiner Absaug-Ladestation
INFO
Absaugstationen sind vollautomatisierte Ladestationen und „Entleerer“ der Staubkammer in einem. Kehrt der Saugroboter nach der Reinigungsfahrt zurück zur Absaugstation, wird die Staubkammer unter Geräuschpegeln von 80 dB aufwärts automatisch entleert. Der Inhalt der Kammer landet in einem Staubbeutel. Diesen schmeißt man — je nach Verschmutzungsgrad der Räumlichkeiten – nach 30-60 Reinigungsfahrten in den Restmüll.
Die Funktionsweise der Station ist der vieler anderer Roboter ählich bis gleich. Auch sind die 2.700 pa Saugkraft zwar für Hartböden und dünne Teppiche geeignet, mit diesem Wert kommen aber auch zig andere Modelle auf den Markt. Bemerkenswert sind dagegen die 250 Min. Arbeitszeit, wodurch sich der Roboter auch in Räumlichkeiten bis zu 250 m² (je nach Gegebenheiten) einsetzen lässt.
360 S8 Plus Saugroboter Saugtest vorher
Hartboden-Arena vorher
360 S8 Plus Saugroboter Saugtest nachher
Hartboden-Arena nachher
Bei eingestellter Teppicherkennung (auch in der App darstellbar, wo sich ein Teppich befindet) erhöht der runde Haushaltshelfer automatisch die Saugkraft auf das Maximum.
360 S8 Plus Saugroboter Teppichtest vorher
Teppich-Arena vorher
360 S8 Plus Saugroboter Teppichtest vorher
Teppich-Arena nachher
Ein den 360-Robotern vorbehaltenes Alleinstellungsmerkmal ist die überdurchschnittliche Kletterfähigkeit von 2,3 cm (im Falle des 360 S8 und Botslab by 360 S8 Plus). Damit überwindet der Saugroboter mehr Teppichkanten oder Türschwellen als nahezu alle seiner Kollegen.
360 S8 Plus Saugroboter Steigungen Hindernisse
Steigungen und Hindernisüberwindung sind klar im Fokus.

Navigation, App und Sensorik

Als smarter Saugroboter lässt sich der Botslab by 360 S8 Plus in die Botslab App (für Android & iOS) integrieren (nicht aber in die 360Smart App). Diese bietet einen gigantischen Funktionsumfang und zig Einstellungsmöglichkeiten, ist in der Bedienung aber auch etwas anspruchsvoller.
360 S8 Plus Saugroboter App Einstellungen
Interface und Einstellungdmöglichkeiten der App
Ein Kontra-Argument also zugleich, ich (Tim) würde den Roboter etwa nicht meinen Eltern empfehlen, weil die App sie überfordern würde.
360 S8 Plus Saugroboter Design Seitenansicht
Via Laserdistanzsensor scannt der Saugroboter die Umrisse.
360 S8 Plus Saugroboter App selektive Raumeinteilung Raumgrenzen teilen trennen zusammenführen bearbeiten
Die Umrisse der vier Wände werden in der App dargestellt und lassen sich nachträglich bearbeiten.
Die 3D-Kartendarstellung in der App, die wir erstmalig in ähnlicher Form beim 360 S10 kennenlernen durften (sehr sehenswert), findet sich auch im Funktionsumfang des Botslab. Eine zwar noch nicht besonders sinnvolle, aber extrem interessante Neuerung im Saugroboterbereich. Möglich wird dies beim 34,0 x 34,0 x 9,5 cm kleinen Roboter durch die Laser-Raumvermessung via Laserdistanzsensor (LDS).
360 S8 Plus Saugroboter App 3D-Mapping Kartendarstellung
3D-Mapping in der App? Das gefällt uns!
Die 3D-Kartenerstellung bietet kein weiteres Modell in einem vergleichbaren Preisbereich.
360 S8 Plus Saugroboter Schwingstühle
Tipp: Bei Freischwingerstühlen den Kollisionsschutz in der App ausschalten.

Die Wischfunktion

Da der Botslab by 360 S8 Plus durch seine Sensorik in der Lage ist, eine automatische Raumeinteilung vorzunehmen, ist es auch möglich, Räume einzeln anzusteuern und dabei für jeden Raum die Saugkraft vierstufig einzustellen. Praktischerweise funktioniert dies genauso für die Wischfunktion, wodurch man für jeden Raum vorgeben kann, wie intensiv und „wie nass“ der Roboter jeweils wischen soll.
360 S8 Plus Saugroboter App selektive Raumeinteilung virtuelle Sperrgebiete Go-To-Zonen
Virtuelle Sperrgebiete wie No-Go- und Go-To-Zonen sind in der App einstellbar.
Ein Anwendungsbeispiel für diese Art der Einzelraumansteuerung: Während im Badezimmer zumeist Fliesen verlegt sind, die mit viel Wasser leben können, ist das Wohnzimmer mit Parkettboden mit weniger Wasser zu reinigen. Beim S8 kann man entsprechend variieren.
INFO
Was beim Einsatz von Wischrobotern auf Fliesen, Laminat und vielen weiteren Bodentypen zu beachten ist, könnt ihr in diesem Ratgeber nachlesen. Welche Reinigungsmittel für Hybrid- (Saugen und Wischen) und Wischroboter am besten geeignet sind, steht hier.
Die Wischfunktion ist okay, der Wasserfluss regulierbar, im Großen und Ganzen aber unspektakulär und eher nice to have. Praktisch aber: Die Sensoren des Saugroboters registrieren auch Teppiche, was Nutzern und Nutzerinnen neben dem Saugkraft-Boost auch eine exakte App-Karteneinzeichnung von Nicht-Wisch-Zonen ermöglicht. Drüberlegen und schon werden Teppiche nicht nass
360 S8 Plus Saugroboter Navigation Stuhlbeine
Kuckuck!
Highlight-Buttons im Startmenü ermöglichen gezielte Reinigungen wie etwa das reine Abfahren aller Teppiche im Haushalt (im Vorfeld muss der Saugroboter diese natürlich schon einmal verortet haben). Das ermöglichen aber alle 360-Roboter mit App-Einbindung und ist nichts S8-Plus-Spezifisches, dennoch cool und praktisch.
INFO

Original-Zubehör und -Ersatzteile für den 360 S8 Plus und 360 S8 findet ihr hier.

Fazit: Lohnt sich der Kauf?

Der Botslab by 360 S8 Plus hat das Zeug zum nächsten Preis-Leistungs-Hit von 360. Die Frage ist nur wie immer bei der Marke, ob sie weiterhin nur Kennern ein Begriff bleibt. Da die Saugroboter bis auf die Arbeitszeit und Farbgebung keinerlei Unterschiede aufweisen, kann man für sich selbst entscheiden, ob man die Plus-Version mit Absaugstation oder einfach den 360 S8 ohne Absaugstation bestellt. Eins ist sicher: Mit beiden ist man in dieser Preisklasse sehr gut bedient.

Pro

  • 3D-Kartendarstellung mit Möbeldarstellung
  • Preis-Leistung
  • zig App-Einstellungen
  • Hindernisüberwindung bis zu 2,3 cm Höhe
  • Sichere Navigation mit Kollisionsschutz

Kontra

  • Wischfunktion könnte besser sein
Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr sechs Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe „Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

51 Kommentare

  1. Patrick Suntinger

    hallo wie hoch ist die Ladestation in cm? beim 360 Botslab by S8 plus!

    LG Patrick

    Antworten
  2. Christian

    Hallo Tim,

    Aufgrund deines Tests, der sehr ausführlich war, entschieden wir uns den Botslab S8+ zu kaufen.
    Wir haben den Botslab S8+ jetzt einige Tage in Betrieb.
    Leider sind wir eher enttäuscht von diesem Gerät.
    Wir haben in der Wohnung einige Einlegeteppiche. Bei einem der Teppiche (langer Flurteppich) bleibt er oft stecken, bricht den Saugvorgang ab und meldet er bleibt stecken.

    Des Weiteren beendet er häufig den Saugvorgang und meldet er ist fertig obwohl nur 2 Räume (Wohnzimmer und Kinderzimmer) gesaugt worden sind anstelle von 4 Raumen. Egal welche Reihenfolge wir planen, er bricht beim Kinderzimmer ab.

    Auch das finden der Ladestation ist häufig ein Problem. Er meldet häufig (ca. 8 von 10 Vorgängen) das er die Station nicht findet. Bleibt stehen und wir müssen ihn vor die Station setzen damit er den Ladevorgang startet.

    Hast du Tipps für uns wie der Botslab optimaler arbeitet und auch die Station findet?

    Vielleicht noch einen Tipp von mir. Wenn du die Saugroboter testest, lege Teppiche verschiedener Stärken in deine Wohnung. Auch am besten so das der Teppich nicht zu 100% die Fläche bedeckt und ggf. an den Rändern zur Wand ca. 10 cm Platz ist.

    VG
    Christian

    Antworten
  3. Carolin

    Hallo Tim,
    erstmal vielen Dank für den Testbericht! Wir möchten uns unseren ersten Saugroboter kaufen und da helfen eure zahlreichen Testberichte definitiv bei der Entscheidung.
    Wegen der Black Week sind wir aktuell am schwanken zwischen dem 360 S8 (Plus) und einem Roborock S7. Da wir relativ hohe Türschwellen haben (ca. 2-2,5 cm) wollte ich fragen, ob du da einen der beiden Saugroboter eher empfehlen könntest 🙂

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Viele Grüße
    Carolin

    Antworten
    • Tim

      Hi Carolin, der bessere Kletterer ist der S8 Plus, der S7 ist allerdings ein etwas besserer Saugroboter. Die Türschwellen packt von beiden aber nur der S8 Plus, ergo … Rampen bauen oder zum S8 Plus greifen. Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Carolin

        Vielen Dank für die schnelle Antwort 🙂

        Antworten
  4. Stiggu LePetit

    Hallo Tim
    Danke für diesen Test! Habe mir darauf hin ein Modell gekauft und bin zufrieden! Weisst du wo man günstig zu Zubehör kommt?

    Antworten
  5. Marcus

    Hallo Tim,

    ich brauche deine Hilfe bzgl. dem S8 Plus.

    Ich hatte nun bereits mit 2 Geräten das folgende Problem:
    Wenn ich nach dem Wischen den Mop entferne und noch Wasser (destilliertes) im Wassertank ist, fließt dieses langsam aus auf den Boden, bis der Tank leer ist. Das ist natürlich auf einem Holzboden nicht sehr schön. Ist das normal und muss das Wasser nach dem Wischen immer entleert werden, oder ist das Gerät fehlerhaft? Habe dazu auch nichts in der Anleitung gefunden. Wie ist das denn bei anderen Herstellern? Ich überlegen den S8 zurückzuschicken und auf den Dreame Z10 Pro zu wechseln.

    Danke für deine Hilfe.
    Grüße Marcus

    Antworten
  6. Susanne

    Hallo und danke für den ausführlichen Test.
    Ich habe mit daraufhin einen bestellt, der jetzt 2 Tage bei mir ist. Am ersten Tag ist er beim 1. scan oft einfach stehengeblieben, obwohl nichts im Weg war. Gestern auch wieder. Heute lief er ohne Probleme. Ist das normal?

    Absätze fährt er bis 3cm ohne Probleme, das hat mein Eufy oft nicht geschafft.
    Selbst der IKEA Schaukelstuhl ist kein Problem mehr.

    Die Absaugstation ist genial, hätte ich nicht gedacht. Die Wischfunktion nutze ich nur als Staubwischer zwischendurch und ist somit für mich ausreichend.
    Kann ich eigentlich Reinigungsmittel verwenden oder nur destilliertes Wasser?

    In eurem Test habt ihr die 3D Möbeldarstellung gezeigt. Diese finde ich nicht in der App. Wurde diese rausgenommen?

    Ich habe ihn übrigens mit einem IPhone ohne Probleme verbunden.

    Viele Grüße an euer Team und macht weiter so!

    Antworten
    • Tim

      Hi Susanne, das freut mich sehr, dass dir das Modell Freude bereitet, so soll es sein! Liebe Grüße Tim

      Antworten
  7. Bilal

    Hi,
    erst einmal ein Danke für eure sehr professionellen und kompetenten Videos. Hoffe, dass ihr wächst und viele Menschen damit erreicht. Ihr gibt einen Mehrwert mit euren Videos.
    Ich schwanke zwischen dem 360 Botslab S8 Plus, Dreame D10 Plus oder Dreame Z10 Plus. Welches Modell würdet ihr mir empfehlen? Vorab vielen Dank.
    Beste Grüße

    Antworten
    • Tim

      Dreame Z10 Pro oder S8 Plus, geben sich nicht viel. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  8. Maik

    Hallo Tim, ich finde deine Tests super und vertraue eurer Seite mit Abstand am meisten! Ich würde mich mega freuen wenn du mal einen Test und eine entsprechende Bestenliste für Kombigeräte mit Fokus auf dem Wisch-Ergebnis machen könntest. Also Geräte mit vibrierender oder oszillierender Wischplatte oder rotierenden Wischmops. Vielleicht stellen sich dabei gute Alternativen (Preisleistung) zum Roborock S7 heraus, auch von 360 und anderen „Underdogs“/Geheimtipps? Ich Blicke nicht durch welche Geräte dafür brauchbar sind…
    Viele Grüße
    Maik

    Antworten
    • Joe

      Vor allem auch eher günstige Geräte bis 200-400 Euro. Fokus Wischfunktion inkl. gute Saugergebnisse. Gibt’s sowas überhaupt? Teure Geräte gibt’s ja viele.
      Für den Normalverdiener kaum erschwinglich.

      Antworten
    • Tim

      Hi Maik, das ist notiert, natürlich nicht so schnell und einfach umsetzbar 😀 Aber das klingt nach einer sehr guten Idee! Freut mich sehr, dass dir unsere Arbeit gefällt! Liebe Grüße Tim

      Antworten
  9. DaV

    Hallo zusammen,

    ich habe den 360 Botslab s8 nun seit 3 Wochen im Einsatz. Leider hat er bei mir extrem Probleme Schmutz aufzusaugen. Körner, Steinchen, Krümel bleiben einfach liegen und der Roboter fährt drüber. Außerdem kratz die Gummilippe an der Bürste über den Boden, was nicht nur sehr unangenehme Geräusche macht, sondern mir auch Sorgen bzgl. meines Bodens (Fliesen, Vinyl) macht.

    Hat jemand einen Tipp, was ich tun kann?

    Danke für die Hilfe!

    Antworten
  10. Joe

    Hallo Tim,

    kannst du einen günstigen Saugroboter mit besserer Wischfunktion empfehlen?

    Antworten
    • Maik

      Würde mich auch sehr interessieren, vermutlich einer mit Vibrationsplatte. Glaube der Roborock S7 bleibt hier erstmal spitze

      Antworten
    • Tim

      Hi Joe, in der Preisklasse ehrlich gesagt schwierig. Da wirst du nur mit Glück etwas Zufriedenstellendes finden können, habe da ad hoc auch keine Idee. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  11. Anonymous

    Hallo … konnte mein S8 auch nicht mit dem iPhone verbinden , erst mit dem iPad hat es ohne Probleme funktioniert.

    Habe jetzt 2 im Einsatz und bin Mega zufrieden damit.

    Antworten
  12. max

    Hallo Zusammen,

    hat schon jemand eine gängige Lösung für das ios Problem finden können?
    Wäre ja schade um all die featchers.

    Beste Grüsse

    Max

    Antworten
    • Anonymous

      Hallo Zusammen,
      ich werde den S( Plus wieder zurückschicken. Da geht garnix. Verbindet sich mit ios überhaupt nicht. ISt mir ein Rätsel wie man so ein Produkt heut zu tage auf den Markt bringen kann.
      Schade hatte mich echt rieseig auf das Gerät gefreut.

      Beste Grüsse Max

      Antworten
      • Neuling

        Bei funktioniert alles einwandfrei. Vielleicht ist es ein Problem deines Routers?

        Viele Grüße Holger

        Antworten
  13. DaV

    Danke für diese Vielzahl an qualitativ hochwertigen Testberichten.

    Könnt ihr den Service der eher unbekannten Marke bereits bewerten, wenn mal ein Defekt oder ein Reklamationsfall auftritt? Der Preis ist wohl unschlagbar, jedoch hofft man ja immer, nicht zweimal kaufen zu müssen, wenn man günstig kauft.

    Danke!

    Antworten
    • Tim

      Hi DaV, wenn man über Amazon kauft, kann einem ja nicht viel passieren. 😉 Ansonsten ist es bei 360 als chinesische Marke natürlich schwierig, da man mindestens auf Englisch kommunizieren und weitestgehend tough sein muss. Aber wie gesagt: Solange man die Marke bei Amazon kauft, ist da nichts Schlechtes zu erwarten. Zubehör und Ersatzteile gibt es zuhauf: https://testsiegertv.com/360-s8-plus-saugroboter-zubehoer-ersatzteile/

      Liebe Grüße Tim

      Antworten
  14. scotmarc

    Vielen Dank Tim. Hast du ein gleiches Bild in der Teppich-Arena?

    Antworten
  15. Christian

    Hallo. Vielen Dank für den tollen Test. Ich habe mir diesen Saugroboter (S8 Plus) auch geholt und bin soweit zufrieden.

    Wie kann ich denn auf der Map 3D Möbel platzieren? Ich kann die Option einfach nicht finden. Vielen Dank

    Antworten
    • Christian

      Und mich würde noch interessieren wo ich eine Liste der Alexa Kommandos finde…Ich habe den Botslab Skill auch schon installiert und der Roboter wird per Name erkannt. Allerdings nur als „Schalter“. So etwas wie „Alexa, Schalte WischiWaschi ein“. Wie kann ich ihm per Voice z.B sagen, dass er die Küche saugen soll?

      Antworten
      • Christian

        Hallo. Leider habe ich hier keine Antwort gefunden. Ich habe daraufhin beim Support nachgefragt und erfahren, dass man mittels Alexa den Saugroboter nur ein/ausschalten kann und die Saugleistung erhöhen / verringern kann, nicht aber einen einzelnen Raum per Sprachbefehl ansteuern kann. Der Vollständigkeit halber ist hier die Liste, die ich vom Support erhalten habe:

        „360Robot App language support is English, Japanese, German, French, Spanish, Italian and Portuguese

        Alexa skill list as follow,
        start cleaning/stop cleaning/pause cleaning/continue cleaning/start charge
        set xx as default/list devices/open ( smart cleaner)/reback
        help/stop/hello

        User voice commands are as follows,
        „Alexa, trun on [device name]‘
        „Alexa, trun off [device name]‘
        „Alexa,increase [device name]“
        „Alexa,decrease power level on [device name]“
        „Alexa, set the power level on [device name] to quiet“
        „Alexa,set the power level on [device name] standard“
        „Alexa,set the power level on [device name] powerful““

        Antworten
        • Rupert Jung

          Vielen Dank! Das ist dankbar für mich ein KO-Kriterium, wenn ich das Ding nicht mal per Sprachbefehl in’s Wohnzimmer oder in die Küche schicken kann.

          Antworten
          • Tim

            Hi Rupert, das ist allerdings auch immer noch bei nur sehr wenigen Marken möglich. Liebe Grüße Tim

    • Susanne

      Das wüsste ich auch gerne. Kann in der App nichts finden.

      Antworten
  16. Felix

    Gibt es einen Unterschied zwischen dem „Insta360 Botslab S8 plus“ und dem ’normalen‘ „Botslab 360 S8 plus“ ???
    Bin ein wenig verwirrt, warum beide auf Amazon angeboten werden mit einer Differenz von 90€ :/

    Antworten
    • Tim

      Link? Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Felix

        Ah, jetzt finde ich ihn auch nicht mehr, der Fehler wurde wohl schon korrigiert 🙂

        Danke trotzdem 😀

        Antworten
  17. Alexander

    Moin,
    mein neuer S8 plus hat leider ein Kordel in sein Rad gefressen und fährt nicht mehr 🙁
    Das ausbauen des Rads stellt sich leider als komplexer dar als gedacht.
    Hat jemand Tipps und Tricks wie man das Rad zum reinigen abmontieren kann ohne den ganzen Bot auseinander zu nehmen?

    Beste Grüße
    Alex

    Antworten
    • Indira

      Vielen Dank Michi!

      Antworten
  18. Indira

    Vielen Dank Tim, auch für den Hinweis zum Nachkauf der Beutel!
    Der Rabattgutschein ist wohl abgelaufen? Kostet aktuell 399€.
    Beste Wünsche

    Antworten
    • Tim

      Hi Indira, ja das geht immer sehr schnell, jetzt gibt es einen Rabattgutschein, mit dem man auf 369,99 € kommt 😀 Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Indira

        Vielen Dank Tim!

        Antworten
  19. Marcel

    Der Name unterscheidet sich im Produktlink, dort wird „Botslab“ angegeben. Auch auf dem Produkt ist das Logo unterschiedlich zum hier beschriebenen Testprodukt. Ist das ein Marketingname für den europäischen Markt, es handelt sich aber um das gleiche Produkt?

    Antworten
    • Tim

      Exakt, die Bilder sind noch vom damaligen China-Shop, in dem wir das Gerät erstmalig sahen. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  20. Andy

    Ich benutze seit Jahren den S7 und S5 und bin sehr zufrieden.

    Antworten
    • Tim

      Ist auch wirklich ein sehr guter Hersteller, wissen nur zu wenige! Liebe Grüße Tim

      Antworten
    • Dominik

      Danke für den ausführlichen und fachlichen Bericht. Hab ihn dadurch bestellt. Finde leider aber keine passenden Staubsaugerbeutel. Könnt ihr mir vielleicht damit weiter helfen?

      Antworten
        • Jochen

          Hallo,

          Eine Frage wie aktiviert man den Rabattgutschein?

          Mfg

          Antworten
          • Joell

            Unter dem Preis findest du den Rabattgutschein. Diesen aktivierst du auf Knopfdruck auf das viereckige Kästchen neben dem Orangen-Coupon-Logo.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren…