Die 10 besten Akkusauger 2020 im Test

Akkusauger, Ranglisten | 0 Kommentare

Die besten Akkustaubsauger im Überblick

Nach dem letzten großen Akku-Staubsauger Test im Sommer, wurden von uns 7 weitere Akku-Staubsauger getestet, und wenn man die Handstaubsauger im Kompaktformat dazurechnet, noch einige mehr. Zwei neue Modelle haben es in die TOP 10 der kabellosen Staubsauger geschafft.

Wichtiger Hinweis: Für uns hat Preis-Leistung einen hohen Stellenwert und ist die Grundlage vieler Empfehlungen.
Die 10 besten kabellosen Akkusauger stellen eine gesunde Mischung aus Preis-Leistung, guter Verarbeitung, sinnvollen Lieferumfängen, smarten Funktionen und natürlich der Saugkraft dar.

Xiaomi Mi Handheld

Los geht’s mit einem Reinigungsspezialisten – dem Xiaomi Mi Handheld: Leistungsstark und gute Verarbeitung zu einem günstigen Preis. Das Modell kann mit seinem leichten Gewicht, einer starken Saugkraft sowie einer hohen Verarbeitungsqualität punkten. Die größte Stärke ist seine kompromisslose Hartbodenreinigung, weil das Modell auf eine Softwalze und hohe Saugleistung setzt. Dadurch, dass nur eine Softwalze beiliegt, ist der Xiaomi allerdings ungeeignet für Besitzer von Hochfloorteppichen. Wünschenswert wäre eine spezielle Teppichbürste, ein Wechselakku sowie eine Automatiktaste zur durchgängigen Reinigung.  

Wer auf der Suche nach einem guten Einstiegsprodukt ist, wird hier fündig.

Xiaomi MI Handheld

Shunzao Z11 Pro

Einige Plätze abwärts geht’s für die Modelle Xiaomi Shunzao Z11 und Z11 Pro. Akkustaubsauger, von denen wir zu Beginn begeistert waren, da sie mit beeindruckenden Features aufwarten. Zum Beispiel ist der Z12 Pro nach Dyson das leistungsstärkste Gerät im Hinblick auf die Saugleistung. Allerdings hat er sich entgegen unsereren Erwartungen nicht so richtig durchsetzen können und das hat vermutlich mit zwei größeren Mankos zu tun, die erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Im Turbomodus hält der Akku nur circa 4,5 Minuten, im Vergleich halten andere Geräte 10 Minuten oder länger. Das zweite Problem ist, dass das Modell im Vergleich zur Konkurrenz schwerer geraten ist. Das Handgerät gehört mit seinen 1750 g zu den schwersten, die Konkurrenz liegt meist zwischen 1400 und 1500 g. Könnt ihr allerdings mit diesen Kompromissen leben, ist dieses Modell empfehlenswert.

Shunzao Z11 Pro

Cecotec Conga Rockstar 300-X-Treme

Der Conga Rockstar 300-X-treme und der fast identische 500 Ultimate sind unglaublich starke, günstige und vielseitige Akkustaubsauger mit Alleinstellungsmerkmalen wie etwa einem flexiblen Saugrohr. Das Saugrohr besitzt ein flexibles Gelenk, was eine problemlose Reinigung unter Sofas, Schränke oder Betten ermöglicht. In der Ergowet-Variante verfügt das Modell zudem über eine Wischfunktion. Funktionell der wohl beste Akkusauger, durch die ausbaufähige Verarbeitungsqualität landet das Modell nur auf dem achten Platz.

Es gibt keine echten Kritikpunkte bei diesem Modell, lediglich ausbaufähige Punkte,  wie z.B. die Verarbeitungsqualität.

Das Flex-Rohr des Rockstar

Dreame XR

Xiaomis Tochterfirma Dreame launchte bereits einige Akkusauger. Bislang waren alle ziemlich gut, was aber auch damit zu tun hat, dass Sie sich alle sehr ähneln. Der Hersteller nimmt kleinste Verbesserungen zum Anlass, ein neues Produkt zu launchen und hat damit großen Erfolg. Dreame gehört zu den beliebtesten Akkustaubsauger-Marken und bietet Nutzern, die von einem kabelgebundenen Modell wechseln, einen preisgünstigen Einstieg.

Von allen Dreame-Geräten bietet der Dreame XR allerdings die beste Preis-Leistung, da im Lieferumfang neben der Softwalze eine Teppich-Bürste enthalten ist.

Dreame V9, Dreame V10 & Dreame XR

Dreame-Modelle im  Vergleich

Tineco A11 Master

————————————————————————————————————————————————————

Wichtige Info: Wir mussten im Langzeittest des A11 Master feststellen, dass die Bodenwalze während der Reinigung nicht auf dem Boden aufliegt. Entsprechend können wir den Akkusauger nicht mehr empfehlen. Ein Konstruktionsfehler seitens des Herstellers.

————————————————————————————————————————————————————-

Der Tineco A11 Master ist ein Modell, das optisch wohl nicht alle mit seinem gewagten grün-transparenten Look überzeugen kann. Der Lieferumfang hingegen überzeugt auf ganzer Linie. Hier finden sich ein Wechselakku sowie zwei Rollbürsten, eine für Teppich, die andere für Hartboden. Die Verarbeitungsqualität ist bei diesem Gerät erstaunlich gut. Die Handhabung ist leicht und die Reinigung dank der 22.000 pa Saugkraft ziemlich stark. Wer auf smarte Funktionen keinen Wert legt, findet mit dem ein A11 ein Spitzenprodukt zum fairen Preis. Tineco ist übrigens eine hundertprozentige Tochterfirma des Saugroboterherstellers Ecovacs. 

Der A11 mit Flex-Schlauch

AEG QX9

Die Top 5 starten wir mit dem Komfort-Testsieger, dem AEG QX9. Dieses Modell nutzen wir auch viel im Alltag. Der QX9 ist vielseitig einsatzfähig, unheimlich leichtgängig und einfach zu bedienen. Er besitzt eine Freistehendfunktion, das Handgerät ist unerreicht gut (bislang). Das Gewicht bemerkt man kaum, da der Schwerpunkt unten liegt. Er ist perfekt für Tierbesitzer und Menschen mit langen Haaren geeignet, da er an der Rollbürste über eine Klinge verfügt und sich so per Tastendruck selbstständig von Haaren befreien kann. Das optimale Modell für zwischendurch, mit einer starken Reinigungsleistung inklusive.

Der QX9 ist für uns nah an der Perfektion, die Motorleistung allerdings nicht auf dem Niveau anderer Spitzenmodelle. 

Der Komfort-Sieger: AEG QX9

Tineco Pure One S12

Ab jetzt wird die Leistungsdichte sehr dicht, sodass es nur noch Millimeter-Entscheidungen sind.

Der Tineco S12 ist das smarteste Produkt auf dem gesamten Akkustaubsauger-Markt. Ein High-End-Gerät, das allerdings auch seinen stolzen Preis hat. Er besitzt Sensoren, die den Verschmutzungsgrad messen sowie eine automatische Saugkraft-Einstellung je nach Verschmutzungsgrad. Das Luxusmodell besitzt drüber hinaus ein OLED Touchdisplay, LED-Beleuchtung, einen riesigen Lieferumfang, wie z.B. einen Wechselakku mit bis zu 100 Minuten Laufzeit. Wer möchte, kann zusätzlich eine App nutzen. Der Tineco ist in einigen Bereichen der Beste, bei einem der wichtigsten Faktoren, der Saugleistung, ist er aber 25 % schwächer als das führende Modell. Daher reicht es nur für Platz 4.

Der smarteste Akkustaubsauger, der Pure One S12 EX

Roborock H6 

Roborock ist einer der führenden Hersteller für Saugroboter. Mit dem H6 versucht Roborock auch den Einstieg in den Akkustaubsauger-Markt. Der Roborock H6, oder auch Roborock R200001 genannt, setzt auf einen deutlich stärkeren Lithium-Polymer-Akku, der die Laufzeiten der anderen Akkusauger in den Schatten stellt und gleichzeitig weniger wiegt.

Einwandfrei verarbeitet, starke Filterung, hoher Komfort sowie eine starke Reinigungsleistung ergänzen sein Profil.  Die Handhabung ist leicht und das Gewicht kein großer Faktor. Im Lieferumfang befindet sich ein Flex-Schlauch sowie eine Milbendüse, allerdings keine Softwalze, weswegen die Saugergebnisse auf Hartboden ausbaufähig sind. Das OLED-Display ist spitze, die Wandhalterung  könnte praktischer nicht sein. In Sachen Leistung gehört der zu den TOP 3 der derzeitigen Akkusauger.

Hätte das Modell eine Freistehfunktion (also könnte der Sauger von alleine stehen), eine Softwalze im Lieferumfang und würde der Gummizug hinten nicht über den Boden schleifen, was ein Rückwärtssaugen unmöglich macht, wäre eine noch bessere Platzierung möglich gewesen.

Roborocks Einstieg in die Akkusauger-Welt: Der Roborock H6

Dreame V11

Nachdem der Dreame XR bereits auf Rang 7 liegt, schafft es der Dreame V11 sogar auf Platz 2 der Besten kabellosen Staubsauger. Dreame hat – im Vergleich zu vorherigen Modellen – auf eine hochwertigere Verarbeitungsqualität, einen optimierten Dreame 4.0 Motor mit mehr Leistung und eine stärkere Kühlung gesetzt.

Außerdem bekam der V11 noch smarte Funktionen spendiert, was bei Weitem nicht jeder Hersteller bietet. Neben Laufzeit und Saugstufe können wir über die Lock-Taste zwischen Automatik und manuellem Modus switchen, was das lästige Dauerdrücken erspart.Der Dreame V11 ist eine leistungsstärkere, qualitativ hochwertigere Fortsetzung des bisherigen Konzepts, mit dem der Hersteller bereits viel Erfolg hatte. 

 

Rechts im rot/grauen Design, der Dreame V11

Dyson V11 Absolute

Anders als der Dreame V11, spaltet der Dyson V11 Absolute die Gemüter, weil er aufgrund des hohen Preis nicht für die Allgemeinheit geeignet ist. Für einige Menschen ist er das Nonplusultra, für andere kommt er aufgrund des Preises nicht infrage.

Eine kontroverse Eigenschaft ist das Gewicht dieses Modells, denn der V11 Absolute gehört mit fast 2 kg (allein beim Handteil) zu den schwersten Modellen auf dem Markt. Das ganz neue Modell, der V11 Absolute Extra Pro, setzt da sogar nochmal eine Schippe oben drauf.

Testsieger ist er dennoch, da es kein anderes Modell mit einem derart kraftvollen Motor gibt. Teppiche erstrahlen regelrecht nachdem man das Modell genutzt hat. In dieser Hinsicht ist er der Beste. Die Sensorik erkennt Teppiche automatisch und reguliert die Saugkraft passend zum jeweiligen Untergrund. Das Modell ist aber auch praktisch und dank Auswurftaste hygienischer als andere, außerdem ist die Qualität auf höchstem Niveau. Der Testsieger von Stiftung Warentest wird auch hier Testsieger. Dyson hat das Modell übrigens weiter verbessert, mittlerweile ist der damals noch fest verschraubte Akku austauschbar. Mit dem neuen Dyson V11 Absolute Extra hat Dyson seinen vorherigen Saugkraft-Rekord noch einmal übertroffen.

 

Der beste Akkustaubsauger: Dyson V11 

Haben wir hier aus eurer Sicht ein Modell vergessen? Wie seht ihr das Ranking? Schreibt uns dazu gerne in der Kommentarfunktion!

Autorenbild Joell

Wer hier schreibt

Hallo zusammen! Mein Name ist Joell. 2019 hat mich Mark für Staubsauger Roboter & Akkusauger begeistert und nun bin ich seit 2020 als Communitymanager fest an Bord. Damit wir euch mit Infos und ausführlichen Tests versorgen können, unterstütze ich beim Beantworten eurer Fragen über die verschiedensten Kanäle, betreue Social Media und helfe im Hintergrund. Außerdem bin ich für den Aufbau unserer Homepage mitverantwortlich und teste das ein oder andere Produkt. Ich freue mich, Teil des Teams zu sein und euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Teile diesen Blogartikel

Das könnte dich auch interessieren…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.