Saugroboter-Trick #8: Perfekte Bereichskarte in wenigen Minuten erstellen

Ratgeber, Saugroboter, Tricks | 26 Kommentare

Teil 8 unserer Reihe „Saugroboter-Tricks„, die ihr kennen solltet, um entweder noch weniger Arbeit im Haushalt zu haben, den Roboter auf Vordermann zu bringen oder häufig auftretende Probleme und Fehler vermeiden zu können.

Wie immer behandeln wir nur schnell und simpel umzusetzende Tricks, die man einfach und ohne viel Know-How zuhause anwenden kann. Dieser Trick hier stammt von Marco Sussek, einem äußerst findigen Mitglied unserer Saugroboter-Community. Vielen Dank für die Anleitung und den tollen Trick!

Wie man den Saugroboter bereits bei der ersten Fahrt in nur wenigen Minuten eine stabile Karte der Räumlichkeiten erstellen lässt, lest ihr hier.

Saugroboter-Trick Bereichskarte in wenigen Minuten alle Modelle

Trick 8 zeigt, wie man möglichst schnell eine solide Karte erstellen kann.

Dieser Trick wurde mit den Deebot-Modellen Ozmo 920, Ozmo 950 und T8 AIVI ausprobiert, funktioniert in abgewandelter Form (App-Symbole an anderer Stelle je nach Hersteller usw.) aber mit nahezu allen Saugrobotern, die die Erstellung virtueller Karten in der App ermöglichen.

Die perfekte Bereichskarte in wenigen Minuten

Möglichst schnell eine Bereichskarte der vier Wände erstellen, ohne den Roboter aufwendig per Autoreinigung über die gesamte Fläche der Etage schicken zu müssen? Mit diesem Trick schafft der Roboter die Kartierung einer Etage von 110 m² in nur 15 Minuten (s. folgender Screenshot). Wer schafft es, das zuhause zu toppen? 😉

Saugroboter-Trick Bereichskarte in wenigen Minuten

Diese Karte einer Etage von 110 m² entstand in nur 15 Minuten.

Folgt ihr dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung (weicht je nach Modell und Hersteller etwas ab, Art und Weise ist aber gleich), habt ihr schon nach wenigen Minuten und bereits bei der allerersten Roboterfahrt eine stabile Karte in eurer App.

  1. Setzt den Saugroboter auf die Ladestation an einer geraden Wand.
  2. Startet die Autoreinigung.
  3. Beobachtet, wie der Grundriss der vier Wände in der App teilweise eingezeichnet wird.
  4. Brecht kurz danach die Autoreinigung in der App ab, jedoch ohne den Bot zurück zur Ladestation zu schicken.
  5. Schickt den Deebot nun per benutzerdefinierter Reinigung in ein kleines Rechteck und zwar genau in die Bereiche, in denen er noch keine Grundrisse gescannt hat (weil die Wände zu weit weg sind oder der freie Blick aus den bisher befahrenen Winkeln versperrt ist).
  6. Wenn die fehlenden Teile erfolgreich gescannt und kartiert sind, brecht auch die benutzerdefinierte Reinigung ab. Hier wieder darauf achten, den Roboter nicht zur Ladestation zu schicken.
  7. Schickt ihn nun mit demselben Trick aus 4. und 5. in alle eure Räume. Es hilft, ihn immer kurz vor die Tür des aktuellen Raums zu schicken, dann erscheinen bereits Teile des benachbarten Raums auf der Karte.
  8. Sind die Umrisse auf der Karte vollständig, schickt den Saugroboter wieder zurück zur Ladestation.

Karte muss noch gespeichert werden

Da der Roboter nun nicht alle Räumlichkeiten komplett autonom abgefahren ist, wurde die Karte noch nicht gespeichert. Doch auch dies lässt sich simpel lösen, indem man folgende Schritte abläuft:

  1. Den Saugroboter mittels virtuellen Grenzen etwa in einem Radius von 1 m² um seine Ladestation herum „einsperren“ und alle anderen zu reinigenden Bereiche damit unzugänglich machen.
  2. Auto-Reinigung von der Ladestation aus starten.
  3. Der Roboter glaubt, bereits nach ca 1 m² fertig zu sein und kehrt zu seiner Ladestation zurück. Die Karte kann nun gespeichert werden.
Saugroboter-Trick Roboter eingrenzen einsperren virtuelle Waende Mapping Raumeinteilung

Etwas unscharf, aber erkennbar: Roboter mittels virtuellen Wänden „einsperren“.

Solltet ihr Schwierigkeiten mit der Umsetzung des Tricks oder eine Idee für einen weiteren Saugroboter-Trick haben, schreibt uns gerne in den Kommentaren! Alle bisherigen Tricks findet ihr hier.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

26 Kommentare

  1. Tim E.

    Hallo, ich habe seit gestern einen ECOVACS n8 pro. Jetzt hab ich eine Karte erstellen lassen allerdings hat er mit das Büro und Schlafzimmer als ein Raum definiert… es sind allerdings zwei Separate Wohnräume. Auf der Skizze ist die Zwischenwand auch lückenhaft. An was kann das liegen? Im Schlafzimmer steht ein großer Spiegelschrank kann es daran liegen?

    Antworten
  2. Elke

    Hallo, irgend etwas muss ich nicht richtig verstanden haben… Ich habe einen laresar l6 Pro. Vom einzelnen Raum erstellt er eine Karte, welche ich abspeichere. Aber die Räume sind ja dann nicht im Gesamtgrundriss dargestellt. Was mache ich falsch 🤔?

    Antworten
    • Tim

      Hi Elke, meinst du in Bezug auf diesen Trick oder hast du allgemein Schwierigkeiten, eine Karte deiner vier Wände zu erstellen? Keine Sorge, das kriegen wir hin! Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Elke

        Danke für deine Nachricht! Kann es sein, dass ich den Sauger die Räume komplett reinigen lassen muss? Ich habe ihn nur die Wände abfahren lassen.

        Antworten
        • Tim

          Hi Elke, das solltest du besser tun, ja 🙂 Liebe Grüße Tim

          Antworten
  3. Dietmar

    Hallo,

    ich habe mit meinem Deebot Ozmo 950 Probleme. Der Akku wird laut Statusanzeige geladen, aber die Anzeige bleibt auf 1% (auch nach über einem Tag aub der Ladestation). Sobald ich den Roboter von der Ladestation nehme, schaltet das Gerät aus (vermutlich wegen des leeren Akkus). Ich habe schon einen Reset und auch eine Akku-Reaktivierung lt. Anleitung ausprobiert. Nix hilft.

    Kann mir zu dem Thema jemand helfen.
    Danke.

    Antworten
    • Tim

      Hi Dietmar, wie lange hast du das Gerät bereits? Klingt, als wäre die Ladestation nicht in Ordnung, oder kannst du das ausschließen? Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Dietmar

        Hallo Tim,
        danke für die Antwort. Das Gerät ist jetzt 1,5Jahre alt.
        Ich habe zwei Ladestationen und die Probleme kommen bei beiden Stationen.
        Die Statusleuchte pulsiert und das Gerät meldet, dass geladen wird. Leider bleibt aber der Akkustand bei 1%?!?

        Antworten
        • Tim

          Das klingt nach Akkuproblemen, wobei das nach 1,5 Jahren eigentlich nicht sein kann. Da du dann ja auch Erfahrung mit dem Gerät hast, ist ein Anwenderfehler ausgeschlossen. Ich glaube da muss dir der Ecovacs-Support weiterhelfen, das ist auf Distanz zu schwer zu analysieren. Sorry! Liebe Grüße Tim

          Antworten
  4. Rüdiger

    Hallo

    Ich habe einen Deebot N8pro und Probleme eine Karte zu erstellen.
    Die Anleitung, eine perfekte Karte in ein paar Minuten zu erstellen, funktioniert bei mir so leider nicht.
    Wenn ich den N8 per „Autoreinigung“ starte fängt er an eine Karte zu erstellen.
    Ich kann aber die Autoreinigung nur pausieren aber nicht unterbrechen, um ihn dann per „Benutzerdefinierter Reinigung“ weiter reinigen und die Karte erstellen zu lassen.
    Dementsprechend habe ich ihn jetzt 2x komplett per „Autoreinigung“ fahren lassen (leider mit Pause da der Akku laden musste).
    Er hat dann auch eine Karte erstellt, aber nicht zu meiner vollen Zufriedenheit.
    Also habe ich ihn dann, vor dem speichern der Karte, noch einmal per benutzerdefinierter Reinigung in kleine Rechtecke gesteuert um die Karte zu vervollständigen.
    Das hat allerdings alles sehr lange gedauert.
    Und: Er hat alle Räume in der Karte erfasst, aber nicht alle mit A,B,C,… beschriftet.
    Das Schlafzimmer, Bad und Gästebad waren Einwandfrei zu erkennen und dargestellt, aber eben nicht beschriftet und ich konnte diese Bereiche auch nicht anwählen.
    Mich verlässt etwas der Spaß mit dem N8, der soll nur reinigen und nicht mich beschäftigen.

    Kann mir jemand helfen?

    Schönen Gruß
    Rüdiger

    Antworten
    • Tim

      Hi Rüdiger, da kann ich dir definitiv helfen. Punkt 1: War der Akku denn überhaupt vollständig aufgeladen, als du in am Anfang losgeschickt hast? Warum musste er zwischenladen? Punkt 2: Wo befindet sich die Ladestation und ist der Roboter wirklich von da gestartet? Lass ihn alles einmal komplett ohne Einwirkung von der Station aus zurück zu dieser abfahren, dann funktioniert das auch mit der Raumeinteilung inkl. Beschriftung. Genaueres dazu findest du auch hier: https://testsiegertv.com/saugroboter-erste-fahrt-anleitung/

      Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Rüdiger

        Hi Tim

        Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort👍🏼
        Der Akku war vollständig geladen, trotzdem hat die Akkuleistung nicht ausgereicht, wobei es nur ca. 110m Fläche sind.
        Wenn er zB das Schlafzimmer erfasst hatte, hatte ich die Tür zum Schlafzimmer verschlossen, damit er nicht, wie die Male davor, noch ein paar mal hineinfährt bevor er überhaupt den Rest des Hauses kennt.
        Das war vielleicht ein Fehler.
        Zudem werde ich die Ladestation an eine gerade Wand versetzen mit ausreichend Platz nach links, rechts und vorne.
        Ich dachte wenn er die Ladestation von alleine wiederfindet ist alles in Ordnung.

        Nachher werde ich den Roboter noch einmal eine Karte erstellen lassen.
        Bei Problemen melde ich mich noch einmal.

        Schönen Gruß
        Rüdiger

        Antworten
        • Tim

          Mach das!

          Antworten
  5. Klaus aus Berlin

    Hallo.
    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe einen Ecovacs T8 Aivi…
    Ich habe eine Wohnung mit 2 Geschossen…Diese Beiden sind in der Raumteilung indentisch.
    Also in der 1.Etage und 2.Etage sind die Räume gleich.
    Die erste Karte war ja noch leicht zu erstellen.
    Nun kann ich leider keine 2.Karte estellen.
    Was nun? Gibt es einen Tipp?
    Bitte um schnelle Rückmeldung.
    Klaus
    aus Berlin
    [email protected]

    Antworten
    • Tim

      Hi Klaus, hast du die Kartenspeicherung in den App-Einstellungen denn aktiviert? Dann musst du einfach nur eine neue Karte dort auswählen und den Roboter arbeiten lassen. Liebe Grüße Tim

      Antworten
  6. Klaus

    Hallo.
    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe einen Ecovacs T8 Aivi…
    Ich habe eine Wohnung mit 2 Geschossen…Diese Beiden sind in der Raumteilung indentisch.
    Also in der 1.Etage und 2.Etage sind die Räume gleich.
    Nun kann ich leider keine 2.Karte estellen.
    Die erste Karte war leicht zu erstellen.
    Was nun?
    Bitte um schnelle Rückmeldung.
    Klaus
    aus Berlin
    [email protected]

    Antworten
  7. Patrick

    Kann man das Problem irgendwie umgehen?

    Antworten
  8. Patrick

    Hi, ich kann ihn auch nicht eingrenzen. So lange noch keine Karte gespeichert ist habe ich keine Funktion „Karte bearbeiten“.
    Wenn ich auf den Button klicke, erscheint die Nachricht: Noch keine Karte verfügbar. Erstellen Sie zunächst eine Karte der Wohnfläche.“
    Ich habe eine Deebot Ozmo 8+

    Antworten
    • Niko

      Ich habe genau das gleiche Problem

      Liebe Grüße
      Niko

      Antworten
    • Tim

      Hi Patrick, besteht das Problem weiterhin? Entschuldige die späte Antwort! Liebe Grüße Tim

      Antworten
      • Silas

        Es sollte gehen wenn der Roboter im Reinigungsprozess ist. Dann wird das „Mauer-Symbol“ in der App unten Links angezeigt.

        Antworten
  9. Mac

    Diesen (schönen) Trick macht der 360 S10 übrigens mittlerweile selbst am Anfang, wenn es noch keine Karten gibt oder auch jederzeit später, wenn man die bisherigen Karten löscht. 🙂😊

    Antworten
    • Tim

      Wenn ich da keine Ironie heraushöre, ist das doch gut, oder? Liebe Grüße Tim

      Antworten
  10. Martin

    Ich kann ihn leider nicht virtuell eingrenzen

    Antworten
    • Tim

      Hi Martin, warum nicht? Was hast du für einen Roboter? Liebe Grüße Tim

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…