Reinigungsmittel für Saug-und Wischroboter selber herstellen | Saugroboter-Trick #15

Ratgeber, Saugroboter | 0 Kommentare

INFO

Mittlerweile sind eine Menge Saugroboter-Tricks zusammengekommen! Alle bisherigen Tricks findet ihr hier.

Teil 15 unserer Reihe „Saugroboter-Tricks„, die ihr kennen solltet, um entweder noch weniger Arbeit im Haushalt zu haben, den Roboter auf Vordermann zu bringen oder häufig auftretende Probleme und Fehler vermeiden zu können.

Trick #15 beruht auf der häufig auftretenden Frage „Darf ich Reinigungsmittel in den Wassertank meines Roboters kippen?“. Im vorherigen Trick #14 konntet ihr bereits nachlesen, welche Mittel sich zum Wischen eignen, was nicht geht und worauf ihr achten müsst. Nun zeigen wir euch, wie ihr das Reinigungsmittel für euren Saug- oder Wischroboter selbst zuhause herstellen könnt.

Reinigungsmittel Saugroboter Wischroboter selbst herstellen

Bis auf Flüssigseife hat man wohl alles immer im Haushalt parat. Fälschlicherweise ist hier Olivenöl statt Essig auf dem Bild zu sehen.

Reinigungslösung für Hybridroboter selbst herstellen

Wasser allein ist bereits gut geeignet, um den Boden zu reinigen, allerdings nicht für tiefsitzende oder eingetrocknete Flecken. Fügt man zu Wasser aber ein paar Zusätze hinzu, kann man sich einen preisgünstigen Bodenreiniger selbst zusammenmischen. Zwei Möglichkeiten gibt es:

  1. Seife in Wasser auflösen, dadurch pH-neutrale Seifenlauge herstellen und in den Wassertank des Saug- oder Wischroboters füllen. 
  2. Haushaltsessigkonzentrat (Essigreinger oder Essigessenz) mit Wasser verdünnen und in den Wassertank füllen. 

Das Produkt aus Methode 1 sorgt nicht für die stärkste Reinigungsleistung, ist aber besonders mild und auch für edlere Böden wie Parkett oder Laminat geeignet. Bei diesen Untergründen empfiehlt es sich: Erst saugen (lassen), dann wischen, damit Kiesel oder Sandkörner beim Wischen keine Kratzer verursachen.

Methode 2 ist äußerst effektiv, man muss aber mit dem verströmten Essiggeruch umgehen können.

Reinigungsmittel Saugroboter Wischroboter selbst herstellen Seife

Flüssigseife

Außer speziellen Wischrobotermitteln eignen sich folgende Reinigungsmittel:

  • handelsübliche Allzweck- oder Bodenreiniger
  • selbst hergestellte Seife- oder Essiglauge
  • Bio-Reinger ohne chemische Zusätze

Auch wenn es nahezu nicht nachweisbar ist, hier noch der wichtige Hinweis: Nutzt man kein speziell für Saugroboter konzipiertes Reinigungsmittel, können etwaige Garantieansprüche verfallen.

Solltet ihr Schwierigkeiten mit (oder Fragen zu) der Durchführung des Tricks oder zu eurem Saugroboter haben, schreibt uns gerne hier in der Kommentarfunktion unten. Jeden Donnerstag erscheint ein neuer Trick.

Autorenbild Tim Testsieger TV

Wer hier schreibt

Hi zusammen! Ich bin Tim und teste seit nunmehr fünf Jahren Saugroboter, Akkusauger und zig weitere smarte Haushaltsgeräte. Mein Ziel: Euch zu zeigen, wie man mehr Freude und weniger Arbeit im Haushalt haben kann. Zu diesem Zweck gründete ich 2017 die Facebook-Gruppe “Saugroboter-Community“, in der ich euch gerne willkommen heiße.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren…